PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Visaton StarletG


zeppi
25.08.2012, 21:56
Hi!

Ein Teil meines "woran baut ihr gerade" ist fertig.

Es ist eine Modifikation der Starlet (http://www.visaton.de/de/bauvorschlaege/3_wege/starlet/index.html) die 1999 bereits von Visaton getuned wurde (http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=6973).

http://www.visaton.de/vb/attachment.php?attachmentid=15512&d=1345922574

Meine Modifikation besteht nicht nur darin, dass ich die Box 6 cm niedriger sowie 1 cm breiter gebaut habe sondern auch statt der G20FFL die G20SC verwendet habe. Und an der Weiche habe ich dank Boxsim auch noch etwas herumgeschraubt.

Frequenzgang und Impedanz im schalltoten Raum bei Visaton sehen sehen so aus:

http://www.visaton.de/vb/attachment.php?attachmentid=15505&d=1345914460

http://www.visaton.de/vb/attachment.php?attachmentid=15510&d=1345914895
Ich denke, dass sich einige kleine "Wellen" noch legen werden, wenn der Bündigfräser die Überstände zwischen Schallwand und Rahmen begradigt hat und die Kanten abgerundet sind. Dazu hat leider die Zeit nicht mehr gelangt.

Gemessen wurde in einem Abstand von 3 Metern auf HT-Höhe (blau) und im Abstand von einem Meter zwiaschen BR-Rohr und TT (schwarz).

http://www.visaton.de/vb/attachment.php?attachmentid=15511&d=1345922574

Die Boxsimdatei inkl. Weichenschaltbild gibt es hier: http://www.visaton.de/vb/showthread.php?p=347188&posted=1#post347188 Soviel sei verraten: Sie ist sehr nah an der Realität.

Die Seiten bzw. den Rahmen will ich in Kirsche lasieren damit es zum Rest des Wohnzimmers passt:

http://www.visaton.de/vb/attachment.php?attachmentid=15513&d=1345922574

Das hat schon sehr gut bei den Brettern geklappt, auf denen der Plattenspieler und der Fernseher stehen. Gleiches widerfährt auch dem Subwoofer. Der ist allerdings nicht von Visaton, sondern von Dayton. Sein Kollege steht zur Zeit in Bochum und wird dort vermessen.

Klanglich hat die Starlet meine Erwartungen übertroffen und ich habe gerade ein Motivationsproblem, die eigentliche Wohnzimmerbox aus Vifa PLW22, Monacor MSH116 sowie Morel DSM29 in Angriff zu nehmen. Positiv könnte ich sagen, die Starlet nimmt mir den Druck aus dem Projekt.

Oder, um es mit einem Ex-Bayerntrainer zu sagen: "Isch habe fertig!"

zeppi

BMW_e34
25.08.2012, 22:07
Sind ja chic geworden.

Schade , das ich ein paar Wochen zu früh bei dir war . Hätte sie gerne gehört.

Marcus.S
25.08.2012, 22:10
Hey prima, da hast du ja doch eine erwachsene Box im Wohnzimmer :D

BMW_e34
25.08.2012, 22:11
@ Markus

Der Vorgänger war aber auch nicht von schlechten Eltern.

Marcus.S
25.08.2012, 22:26
Der Vorgänger war aber nicht für´s eigene Wohnzimmer gedacht soweit ich weiß ;)

Außerdem fopp ich ihn ja nur. :D Die Sachen, die Frank bisher gebaut hat, hatten alle - soweit ich sie gehört habe - Hand und Fuß. Unabhängig von der Größe.

Alex.G
25.08.2012, 22:52
Hi Frank,

schön geworden...:)

zeppi
26.08.2012, 00:22
Hey prima, da hast du ja doch eine erwachsene Box im Wohnzimmer :D

Jau, jetzt arbeite ich mal an so einem fippsigen Brettspieler! Den Golfball hab ich schon :D

zeppi
26.08.2012, 00:35
Der Vorgänger war aber nicht für´s eigene Wohnzimmer gedacht soweit ich weiß ;)


Stimmt, wobei ich aber gerade irgendwie das Gefühl habe, Du eine der beiden WS17E-Kisten meinst. Die eine (Entry) steht im Wohnzimmer meines Schwiegervaters und war mal für den Contest gedacht, die andere (B75) hat es nie in unser Wohnzimmer geschaft und war ausschließlich für den Battle gedacht.

Hermann hat daher die kleine Newtronics-TQWT mit der 6db Weichegehört, die widerum für's Dachstudio gedacht war und da jetzt auch ordentlich Radau macht.

Die StarletG steht tatsächlich an dem Ort für den sie geplant ist und bis ich mein persönliches HighEnd-Gedönse fertig habe, was dauern kann, weil diese Visatonkiste erschreckend gut ist.

Marcus.S
26.08.2012, 08:31
Jau, jetzt arbeite ich mal an so einem fippsigen Brettspieler! Den Golfball hab ich schon :D

Touché ;)
Falls du das wirklich machen willst: den WT geb ich zum Contest zurück. Bis dahin könntest du noch Maßnehmen.

Jau, kann gut sein, dass ich mit den LS falsch lag.

zeppi
01.10.2013, 22:15
Hua, der Spaß ist echt schon mehr als ein Jahr her :eek:

Ich hole den Thread mal wieder hoch. Bee, unser Messguru beim Contest, war so nennt, meine Starletmodifikation ausser der Reihe zu messen:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/picture.php?albumid=134&pictureid=14605

Vielen Dank. Die kurze Hörsession im Studio war ebenfalls sehr hilfreich.

Gruß

Frank