PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche hilfe bei Weichenbau der First Time 6


tryptamin
30.05.2012, 18:47
hallo leute

ich habe vor 2wochen bei einer kelleraufräumaktion verlorengeglaubte bausätze der first time 6 gefunden vom udo...

es handelt sich um die erste ur version.
jetzt habe ich voller glückseeligkeit und eifermir das gehäuse längst zusammen gebaut,und dann die weiche zur brust genommen.
leider habe ich kein schaltplan mehr dafür und auch keine werte.
jedoch habe ich die bauteile gefunden,nur weiß ich nicht ob dies auch die passenden sind.
auf udos seite habe ich anhand seines bauberichtes schon einiges herrausgefunden.
nur mir fehlen die angaben zu den zu verwendeten widerstände,da ich bei mir nur 2gleichwertige widerstände gefunden habe.
undo selbst kann mich nicht weiter helfen,hab ihn längst direkt kontaktiert.
nun hoffe ich allerdings auf eure hilfe.
irgendwer hier sollte die box doch mal gebaut haben und oder diese noch besitzen?:)
wäre euch echt dankbar da ich dies projekt endlich abschließen will.
hier nun mal paar infos

http://www.hifi-forum.de/extURL.php?goURL=http://www.lautsprecherbau.de/Magazin/Bausatz-Archiv/_FirstTime-6_8636,de,90917,11

L2 = 2*spule 2,2mh
L1 = 2*spule 3,9mh
C1 = 2*3lko glatt bipolar 100micro F
C2 = 2*elko glatt bipolar 15micro F
C3 = 2*elko 2 mkp 2,2 micro F
R1+R2 = 2*widerstand ringe von links nach rechtsgelb,lila,gold,rot

http://www.lautsprecherbau.de/design/stories/Artikel/2007/Ausgabe6/FirstTime6/weiche_ft6.jpg

hoff das mir hier geholfen werden kann:)

LG andy

Herr_Mo
30.05.2012, 19:12
Hallo Andy,

gib mir da mal ein paar Tage Zeit. Ich hatte selbst mal die FT6 aufgebaut, inzwischen jedoch an einen Freund verkauft. Ich werde ihn mal anschreiben, da ich ihm die Lautsprecher mitsamt den Bauunterlagen und Weichenplänen gegeben habe. Er hat die vielleicht noch in der Schublade...

Grüße

Mo

Sleepwalker
30.05.2012, 19:25
Udo wird scheinbar langsam alt. Erst kann (es muss natürlich "will" heissen) er dem andy nicht helfen, und nun erlaubt er Herrn Mo gegen die AGBs zu verstossen und den Plan weiterzugeben ;) Der Udo wird auf seine alten Tage doch nicht etwa weich?

eltipo
30.05.2012, 23:58
Er wird wirklich alt, muss er doch nachlässig in seiner Ordnung und seinem Willen werden, Käufern seiner Bausätze zu helfen....


tztztz...Udo is auch nicht mehr das, was er mal war... ;)

Herr_Mo
31.05.2012, 10:41
Hey Andy,

die Zuordnung der Spulen und Kondensatoren hast du ja aufgrund der Bilder schon vorgenommen. Das passt auch zu Udos Weichenplan.
bei den Rs sieht es folgendermaßen aus:

R1=4,7 Ohm
R2=10 Ohm

Die Werte lassen sich über die Ringe ermitteln, im Internet finden sich viele "Widerstandsrechner".

Viel Spaß mit deinen FT6!

Moritz

tryptamin
31.05.2012, 12:28
hallo

es ist ja nicht so,das udo den plan ni9cht rausrücken mag,hab die bausätze glaub ich gar bei ihn gekauft.
sondern udo schrieb mehr das er keinerlei unterlagen mehr hätte davon,und ich mich einfach mal auf diversen foren schlau machen sollte als tip gab:/

und nun häng ich hier mit dem dilemma...

LG andy

tryptamin
31.05.2012, 12:30
hallo und vielen riesen dank an die nette person die mir die widerstandswerte eben genannt hat:)
ich glaube ich werd gleich sofort mlosziehen und mir die widerstände besorgen um endlich mal die lautsprecher einzuspielen.

Super forum hier und viel nettere mebers als wonaders,vorallen was die hilfe angeht.
ich bin richtig happy nun:)


LG andy

Herr_Mo
31.05.2012, 13:41
Gern geschehen!

Hast du die Widerstände denn nicht mehr? Die Werte lassen sich ja anhand der Ringe ablesen.
Wenn neukauf, dann 5W MOX lt. Weichenplan.
Und C3 ist, wie du auch schon erfahren hast, kein Elko, sondern ein MKP.

Grüße

Mo

herr_der_ringe
31.05.2012, 19:34
Super forum hier und viel nettere mebers als wonaders,vorallen was die hilfe angehtein satz, der bände spricht...gelle andy :p

insidertip: erst denken, dann posten :w00t:

tryptamin
31.05.2012, 21:12
jajaja,danke danke für den wink mit dem allseits bekannten zaunphal:)

tut mir ja leid,aber hier scheinen die kompetenteren muitglieder zu sein und nicht nur so 08/15 interessierte lach

und nun bitte weiter meckern

herr_der_ringe
31.05.2012, 21:39
manchmal entscheidet der zufall,wer einen bestimmten thread liest. da moritz auch im parallelforum vertrete ist:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=profile&pID=389956
geh ich davon aus, daß er deinen beitrag dort einfach nicht gesehen hat...

baubericht? :built:

Herr_Mo
31.05.2012, 22:31
Haha, im Hifi-Forum bin ich auch, das stimmt. Den Thread hab ich dort sogar gesehen, aber da war schon Udo angeschrieben. Und da ich auch keinen unmittelbaren Zugriff auf die Werte hatte habe ich eben noch gewartet.
Nunja, es hat ja nun doch funktioniert und die FT6 ist nicht dazu verdammt unvollendet zu bleiben. Das ist gut und über einen Baubericht würde auch ich mich freuen.

Viele Grüße

Mo

Harry
31.05.2012, 22:42
Moin,

tut mir ja leid,aber hier scheinen die kompetenteren muitglieder zu sein und nicht nur so 08/15 interessierte lach

wie sollen wir die Werte einer unbekannten Weiche erraten, die der Entwickler "vergessen" hat? Ich empfinde das als ziemlich unhöflich den dortigen Nutzern (inklusive mir!) gegenüber...:mad:

Harry

Alex.G
31.05.2012, 23:11
Also, hier wird nicht über andere Foren oder deren User hergezogen!!!:rtfm:

Und nun sollte das Thema gegessen sein...