PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Notch to CT250? (aus einem Thema im Biete-Bereich)


Marcus.S
21.07.2011, 11:02
Auf lina1s Angebot einer K&T Notch (http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/showthread.php?t=3443) kam von Jesse eine Rückfrage / ein Vorschlag. Damit kann es hier gern weitergehen.

Hallo Harald,

sehr schön geworden der Lautsprecher.

Hast Du schon mal daran gedacht versuchsweise eine ct250 daraus zu machen?

Die nötige Investition wäre verhältnismäßig gering.

lina1
22.07.2011, 09:10
Hallo Jesse

Freud mich das Dir der Lautsprecher gefällt.
Den ct250 habe ich jetzt in der K&T gefunden.
Währe sicher eine Überlegung wert, aber ich
habe schon das nächste Projekt in Arbeit, den Menhir-Klon.

Die Lautsprecher sind bei mir im laufe der Jahre immer ein wenig
größer geworden.
Meine Frau fällt das dann nicht so auf. ;)
Irgendwann stehen dann 2 Eckhörner im Wohnzimmer.

Gruß Harald

tiefton
22.07.2011, 09:18
ein perfider und doch hervorragender plan.... ich müsste mal daheim dann also... jaa... ein versuch ists wert, sie ist grad nicht da und nächste woche auch nicht vielleicht kann ich dann...:D

zeppi
22.07.2011, 09:47
ein perfider und doch hervorragender plan.... ich müsste mal daheim dann also... jaa... ein versuch ists wert, sie ist grad nicht da und nächste woche auch nicht vielleicht kann ich dann...:D

Ähm, unterschätze Deine Fau nicht! Trotz modularer Bauweise und Projektbeteiligung beim Endfinish hat die maulwurftaktik (man sieht Dich nicht, man hört Dich nicht aber am anderen Tag ist eine Box da) schon nicht mit der Ukko geklappt. Und da hattest Du noch kein Fangeisen am Finger! :D:p:D

tiefton
22.07.2011, 09:57
du kennst den sysiphos...:engel:

Karsten
22.07.2011, 12:10
ein perfider und doch hervorragender plan.... ich müsste mal daheim dann also... jaa... ein versuch ists wert, sie ist grad nicht da und nächste woche auch nicht vielleicht kann ich dann...:D

Ähm, unterschätze Deine Fau nicht! Trotz modularer Bauweise und Projektbeteiligung beim Endfinish hat die maulwurftaktik (man sieht Dich nicht, man hört Dich nicht aber am anderen Tag ist eine Box da) schon nicht mit der Ukko geklappt. Und da hattest Du noch kein Fangeisen am Finger! :D:p:D


Auch wenn es OT wird,hier noch mal ein alter Beitrag von mir:cool:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/images/icons/icon1.gif Beste Thema des Forum's
Das nenne ich mal Erfahrungsaustausch:D

Mein Beitrag
Eines Nachts kam ich von einem Hörtest aus Diusburg nach Hause.Meine Frau war noch am Arbeiten(Scheiß Gastronomie).Als Sie feierabend hatte sind wir noch in die ein oder andere Kneipe gegangen.Sie hat gut gebechert und ich saß den Abend nur mit Kaffe da.Ich witterte meine Chance.Morgens gegen 5 Uhr:Schatzie gefragt ob es in Ordnung ist wenn ich das Wohnzimmer umräume.Die Antwort war so was wie öhh,ja ehh okay.
Alles klar:dance:.Ab nach Hause,Frau ins Bett,ich Kaffemaschine an und das Wohnzimmer kompl. umgebaut.Nachmittags gegen 16 Uhr stand meine Holde dann auf,sah mich im Hör äh Wohnzimmer.Erste Reaktion:eek:.
Nach längerer Diskusion heißt es bei uns nun:
Wohn(Hör)raum ist meiner!!!
Rest der Bude ist mir egal.
Kurzfristig akzeptierte Sie sogar 14 LS und 2 Sub's.Divesre davon waren Probeaufbauten in Span.

Inzwischen sieht Sie das alles sehr locker.:yahoo::yahoo::dance::dance::D:D



Inzwischen bin ich auch versklavt,und es hat sich nichts geändert.Also im Bezug auf Hifi und WAF........ __________________
Die Welt ist ohne Frauen langweilig und sinnlos.
Aber Warum hat Gott ihnen nur die Sprache gegeben
Zitat:Gerard Depardieu (http://www.zimbio.com/pictures/_75LVafRsL4/Noel+De+Stars+Christmas+Party+Galeries+Lafayette/-s0JqjqGoXF/Gerard+Depardieu)

Gruß
Karsten

Gabrie
22.07.2011, 13:08
Hallo,
ein ganz hervorragendes Thema!!! - Für Eintakt-Trioden gibt`s
Schutzgitter (zur Not beim Schlosser ein Lochblech kanten lassen
und die Seitenwangen aus 15mm Birken-MPX sägen:built: ).
Für Laut-Sprecher gibt es leider keine Tarnkappen!
Herzlichen Gruß, der mitleidende Gabriel!:dont_know:

Bertramxxl
22.07.2011, 18:31
Karsten, mich hat's gerade fast Zerrissen als ich deine ,,Handlungsanleitung für WAF Geschaedigte " gelesen habe :thumbup::thumbup:
Gruß Holger



Auch wenn es OT wird,hier noch mal ein alter Beitrag von mir:cool:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/images/icons/icon1.gif Beste Thema des Forum's
Das nenne ich mal Erfahrungsaustausch:D

Mein Beitrag
Eines Nachts kam ich von einem Hörtest aus Diusburg nach Hause.Meine Frau war noch am Arbeiten(Scheiß Gastronomie).Als Sie feierabend hatte sind wir noch in die ein oder andere Kneipe gegangen.Sie hat gut gebechert und ich saß den Abend nur mit Kaffe da.Ich witterte meine Chance.Morgens gegen 5 Uhr:Schatzie gefragt ob es in Ordnung ist wenn ich das Wohnzimmer umräume.Die Antwort war so was wie öhh,ja ehh okay.
Alles klar:dance:.Ab nach Hause,Frau ins Bett,ich Kaffemaschine an und das Wohnzimmer kompl. umgebaut.Nachmittags gegen 16 Uhr stand meine Holde dann auf,sah mich im Hör äh Wohnzimmer.Erste Reaktion:eek:.
Nach längerer Diskusion heißt es bei uns nun:
Wohn(Hör)raum ist meiner!!!
Rest der Bude ist mir egal.
Kurzfristig akzeptierte Sie sogar 14 LS und 2 Sub's.Divesre davon waren Probeaufbauten in Span.

Inzwischen sieht Sie das alles sehr locker.:yahoo::yahoo::dance::dance::D:D



Inzwischen bin ich auch versklavt,und es hat sich nichts geändert.Also im Bezug auf Hifi und WAF........ __________________
Die Welt ist ohne Frauen langweilig und sinnlos.
Aber Warum hat Gott ihnen nur die Sprache gegeben
Zitat:Gerard Depardieu (http://www.zimbio.com/pictures/_75LVafRsL4/Noel+De+Stars+Christmas+Party+Galeries+Lafayette/-s0JqjqGoXF/Gerard+Depardieu)

Gruß
Karsten

Franky
22.07.2011, 19:00
Na, ich hatte schon Aussagen von Frauen die z.B. zur Menhir sagten:" das ist ja mal ein Lautsprecher"

Kenne auch viele Männer die doof rumzicken weil ja das gekachelte Wohnzimmer mit großen Fensterfronten ja verunstaltet werden könnte. Das sich in solchen Räumen auch die beste Box nur Scheiße anhören kann ist denen kaum begreiflich zu machen. Ganz genau aufmerken muß man wenn es sich um sogenannte Architektenhäuser oder Wohnungen handelt. Da ist meist alles was Akustik anbetrifft hoffnungslos.
Die Lösung da heißt: Kopfhörer