PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tiefpass


Jacob-S.
21.05.2016, 17:41
Moin zusammen.

Ich bin gerade am testen verschiedener Möglichkeiten für einen Mobilen Lautsprecher.
Irgendwo in den Weiten des Internet bin ich auf das hier gestoßen:
klick (http://www.parts-express.com/philips-314113000191-l-tmm-2-way-lcd-tv-speaker-module-4-ohm--299-679)

Ich hab gleich mal mehrere bestellt.
Die leisten unglaubliches im Vergleich zu ihrem Preis!
Die beiden TMT spielen full-range, der HT ist noch in Reihe zu einem Kondensator geschalten. (Membran hinten ist passiv)

Am Tiefgang mangelt es leider etwas. Dies soll mit Hilfe eines TangBand W3-1876S geändert werden (Ich hab noch 4" Passiv Membranen von Peerless rumliegen, die den Tangband super ergäzen würden.

Den möchte ich aber abtrennen, dass er nur den Tieftonbereich übernimmt.

Bespielen soll die Philipps-Kombo ca 0,6L, der Tangband wird ca ca 1L Volumen bekommen.


Jetzt stellen sich mir ein-zwei Fragen:
Sollte ich lieber gleich eine Ordentliche Frequenzweiche mit 3 Wegen machen?
Bis zu welcher Frequenz sollte der Tieftöner spielen?
Fertig-Weiche oder selbst was löten?

Leider kenne ich mich mit der Elektronik nicht gerade gut aus.
Den Tangband habe ich bis jetzt auch noch nie irgendwo verbaut.
Habt ihr Erfahrung mit dem?

Grüße - Jacob

waterdrinkingman
21.05.2016, 19:25
Hi!
Interessante Idee.. Für das Geld kann man nicht viel falsch machen. Der Sub ist sicher gut geeignet.
Wenn Du die passiv trennen willst, würde ich den bei oaudio kaufen, dort anrufen und fragen, welche Spulenwerte sie empfehlen würden. Die haben ja den loki Bausatz im Angebot, die verwenden auch jenen Sub. Wenn Du die Spulen auch bei oaudio kaufst, sind sie sicher hilfsbereit.

Wie willst Du denn die Verstärkung machen, wenn Du mobil sein willst? U.U. kannst Du Geld und Gewicht sparen, wenn Du die Trennung aktiv machst. Das ist meist billiger und auch etwas flexibler, gerade wenn Du noch etwas mit der Trennfrequenz experimentieren möchtest. Ich habe mit den Sure 2x 8W Modulen für 15€ Stereo gute Erfahrungen gesammelt. Die haben geringen Standby-Verbrauch und sind auch ansonsten ergiebig. Und sie kommen gut mit 12V aus einer Batterie klar...

Jacob-S.
22.05.2016, 13:36
Ich habe eine TDA 7492, bluetooth, 2x50w.
Sollte wohl Störgeräusche machen, aber die sind so minimal,
dass man sie bei spielenden Chassis unmöglich wahrnehmen kann.

Mit aktiv meinst du einen extra Verstärker für den Tieftöner?

naumi
22.05.2016, 14:57
Hallo,

das wäre geeignet:

http://www.ebay.de/itm/TDA7377-Power-Amplifier-Board-3-Channel-Subwoofer-2-1-DIY-Kits-NE5532-pre-amp-/131643594959?hash=item1ea691d8cf:g:gT0AAOSwqu9VUCh q



http://www.ebay.de/itm/TDA2030A-2-1-Stereo-Amp-2-Channel-Subwoofer-Audio-Amplifier-Board-DIY-kits-12V-/271862080494?hash=item3f4c3e23ee:g:zZoAAOSwv0tVSlr j


http://www.ebay.de/itm/TPA3116D2-2-1-Digital-Amplifier-Board-Subwoofer-AMP-50W-50W-100W-for-12v-24v-car/252040918044?_trksid=p2047675.c100005.m1851&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D1%2 6asc%3D36827%26meid%3D247f9d425a634c09b4509b115dd3 cf9a%26pid%3D100005%26rk%3D3%26rkt%3D6%26mehot%3Dp p%26sd%3D271862080494


http://www.ebay.de/itm/TPA3116D2-2-1-CH-50Wx2-100W-HIFI-Digital-Subwoofer-Amplifier-Board-12V-24V/131796198091?_trksid=p2047675.c100009.m1982&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D1%2 6asc%3D36827%26meid%3D89a989d76dfd47c399606430678a eb54%26pid%3D100009%26rk%3D4%26rkt%3D10%26sd%3D271 862080494


http://www.ebay.de/itm/12V-2-1-Channel-Subwoofer-HIFI-Stereo-Car-Home-Audio-Amplifier-300Wx2-Player-Amp-/131588888945?hash=item1ea34f1971:g:cuIAAOSwfcVUGOc 9



Für passive Trennung brauchst du einen Filter der L und R addiert und nur die tiefen Töne auf den Basslautsprecher gibt.
Einfacher wäre es mit zwei Bässen, da würde vom Prinzip her das hier funktionieren:

http://www.ebay.de/itm/Subwoofer-Weiche-Frequenzweiche-200W-12dB-120Hz-4Ohm-Rockwood-CR-201-/262428600795?hash=item3d19f6a9db:g:bnsAAOSw3mpXMHi m