PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DIY-Boxen schenken auf die Schnelle


Rudolf
12.12.2009, 15:18
Wer seinen Lieben zu Weihnachten ein Paar Selbstbau-Boxen schenken wollte und mit dem Basteln nicht fertig wird -
hier ist die Rettung:
http://www.muji.us/store/media/mujitips/090410/cardboard_speaker.jpg

Gesehen in Düsseldorf auf der Kö (wo sonst?) im MUJI Store. http://www.muji.us/store/electricity/cardboard-speaker-1.html
"a few electronic components" bedeutet natürlich nicht eine Frequenzweiche, sondern Kabel und Anschlussbuchse. Die Boxen sind völlig hohl, aber als Dämmmaterial gibt es von irgend jemandem ja immer ein paar Socken geschenkt. :p

Schwarz geht natürlich auch:
http://www.muji.us/store/media/catalog/product/cache/1/image/5e06319eda06f020e43594a9c230972d/5/0/5055198294668_l.jpg

Alex.G
12.12.2009, 15:21
Hallo Rudolf,

ein klassisches Resonanzgehäuse. Quasi die "Rondo light" :D

der_yeti
17.12.2009, 20:31
:D á propos Resonanzgehäuse :D

Rudolf
18.12.2009, 00:30
Mit dem Veravox ist das aber schon High End! :D
Besonders raffiniert finde ich die "Constrained layer"-Bauweise aus weicher elastischer Papierfaser mit darüber verspannter Polyethylen-Folie. Da sollte vom Infra- bis zum Ultraschall für jede Frequenz eine passende Resonanz zu finden sein.:thumbup:

xTr3Me
21.12.2009, 20:02
:D á propos Resonanzgehäuse :D

Ist das ein Veravox 3? Hab 2 Paar hier und baue am Mittwoch 2 Boxen dafür. Wird dann völlig ohne Frequenzweiche laufen. Bin mal gespannt wies sich anhört.

Leider habe ich feststellen müssen, dass einer der Veras etwas anders aussieht, die Kalotte bzw der Konus in der Mitte ist etwa 1-1,5 mm tiefer verklebt als bei den anderen Veras.

Macht das was aus?

der_yeti
22.12.2009, 15:22
Hallo,

nein, es sind nicht die ursprünglichen Veravox3, sondern die BB3.AL von Omnes Audio. Die Chassis sind sich aber sehr ähnlich, wobei die Veravox geringfügig andere TSPs haben.

Keine Ahnung wie viel das ausmacht, wenn die Staubschutzklaotte nicht gan mittig sitzt. Man müsste, wenn möglich, die Chassis messen, ob sich da was ändert.

xTr3Me
22.12.2009, 15:41
Naja mittig sitzt sie schon, aber die Höhe von vorne gesehen stimmt nicht ganz.

Außerdem ist dieses Teil in der Mitte afaik nicht nur eine Staubschutzkalotte sondern ein klangerzeugendes Teil, das die Höhen erzeugt und ab einer gewissen Frequenz nimmt diese Kalotte die Membran außenrum "mit" um tiefe Frequenzen zu erzeugen. Das funktioniert irgendwie über diese Klebeverbindung.

So wurde es mir zumindest erklärt...