DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Phono > Allgemeine Themen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 17.03.2015, 14:13   #1
sayrum
der Hellhörige
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 797
Standard welcher Plattenspieler?

Hallo,
mein Bruder sucht für den Onkyo TX-8050 einen Plattendreher.
So weit ich verstehe ist MM angesagt.
Das sagt der specs sheet: Phono MM 2,5 mV/47 kΩ
Mehr weiß ich zu dem Thema bisher leider nicht.
Preis soll inkl. System 200 - 300 € sein.
Gern etwas kompakter. Er sagte was von "es gibt welche wo die Platte etwas rausguckt".
Ist das ok, oder leidet die Qualität dann sehr?

Bin für Tipps und Links dankbar.

Gruß
Daniel
sayrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 14:21   #2
MrFlorian
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 653
Standard

Wo die Platten etwas überstehen?
Das ist meistens die gehobene klasse;-)
Neu oder auch gebraucht?
Bei neu fällt mir nur Pro-Ject ein.
Wobei "im Nachbar Forum" die Meinungen weit auseinander gehen.
Nen guten gebrauchten für bis ca 100Eur holen,
und den Rest in einen guten Tonabnehmer wäre meine Wahl.

Gruß
Flo
MrFlorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 14:26   #3
sayrum
der Hellhörige
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 797
Standard

Hey
das ging ja flott.
Gebraucht geht auch.
Da ich in dem Thema allerdings absolut unwissend bin, sind konkrete Vorschläge toll. Auch welches System passt.

Es sollen eher Platten aus der Jugendzeit ab + zu gehört werden, also nix high end Audiophiles.

Bruderherz ist bald in USA, somit wäre es möglich von dort zB das System mitzubringen. Macht das Sinn?

Grüße
sayrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 14:56   #4
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.121
Standard

Hallo Daniel,

HIER ein wenig handeln, ein neues TA-System drauf, und fertig ist ein sehr ordentlicher Plattenspieler. Nicht High-End, aber solide und mit qualitativ gutem Tonarm, der einen recht großen Spielraum hinsichtlich der Systemauswahl bietet.

Auch nicht uninteressant ist DIESER Vollautomat. Hergestellt wurde er von Matsushita.

Das sind nur Beispiele von offenbar gut erhaltenen Geräten. Es werden weitere angeboten, die aber teilweise auch zumindest optische Mängel aufweisen.

Sehr empfehlen kann ich auch den JVC QL-A7, den ich selbst besitze. Er wird hin und wieder angeboten und bietet ein absolut exzellentes Direct-Drive Laufwerk

Ansonsten kann er sich nach einem soliden Dual umsehen.

Zitat:
Zitat von sayrum Beitrag anzeigen

Bruderherz ist bald in USA, somit wäre es möglich von dort zB das System mitzubringen. Macht das Sinn?
Ich denke, eher nicht. Dollar und Euro stehen im Moment quasi 1:1
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: Silent Runner
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:06   #5
MrFlorian
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 653
Standard

Doller und Euro stehen ca. 1:1
Gerade weil der Doller stärker ist als vor
einen Jahr, hätte ich jetzt gedacht er könnte
dort evtl. Günstiger an Sachen in den Usa kommen,
wenn er sowieso da ist und es etwas ist was man sich.
in die Reisetasche stecken kann. Allerdings einfuhr Zoll beachten.
Gängige Marken von gebrauchten Drehern
fällt mir auch nur
Technics
Dual
Thorene ein
Aber Vorsicht, von allen gibt es
Gut
In Ordnung
Lieber nicht
Denke es werden noch einige Vorschläge kommen

Gruß
Flo
MrFlorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:10   #6
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.121
Standard

Hi Flo,

vor wenigen Wochen bekam man für einen Euro noch etwa 1,30 Dollar. Im Moment etwas mehr als einen Dollar. Welche Situation ist für uns günstiger, wenn wir etwas in den USA kaufen wollen...?
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: Silent Runner
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:19   #7
naumi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Görlitz - Niederschlesien
Beiträge: 1.058
Standard

Hallo,

Zitat:
Er sagte was von "es gibt welche wo die Platte etwas rausguckt".
Das wäre in dieser Art und nicht empfehlenswert.

http://www.conrad.de/ce/de/product/3...f=searchDetail


Zitat:
Gern etwas kompakter.
Das wäre so einer, nicht hochwertig, aber plug and play:

http://www.conrad.de/ce/de/product/3...f=searchDetail

Die Gebrauchten JVC, von Alex genannt sind eigentlich unkaputtbar. Habe selber den kleineren QL-5, aber ich denke für den Kostenrahmen nicht drin.

Als Neugerät würde ich da auch DUAL kaufen:

http://www.conrad.de/ce/de/product/3...f=searchDetail
__________________
Gruß
Thomas
naumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:23   #8
Joern
hört-zu
 
Registriert seit: 11.03.2009
Ort: Eutin
Beiträge: 1.600
Standard

Moin

vielleicht auch mal in diese Richtung denken oder sich inspirieren lassen:
http://www.2a3-maniac.blogspot.de/20...ii-esprit.html
__________________
Beste Grüße
Jörn

what the bleep do we ... - listen to ?

Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...
Joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:27   #9
naumi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Görlitz - Niederschlesien
Beiträge: 1.058
Standard

hallo, schnell hinterher,


bei Gebrauchtgeräten würde ich versuchen so einen zu bekommen.
Die finde ich selber absolut genial und auf meiner Wunschliste steht der sehr weit oben.
In dieser Preisklasse musst du aber mit optischen Mängeln rechnen, neu beschichtet und mit hochwertigem System zahlt man schnell das doppelte....

TANGENTIAL
__________________
Gruß
Thomas
naumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:35   #10
MrFlorian
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 653
Standard

@Alex, stimmt vielleicht.
Aber die Amis können im Ausland durch ihre momentan stärkere Währung billiger einkaufen. Außerdem sind drüben die Preise manchmal echt günstiger "unabhängig vom Wechselkurs".
Denke da an so mancherlei Breitbänder die dort um einiges günstiger sind als hier.
Also vorher Informieren kann nicht schaden
Gruß
Flo
MrFlorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:38   #11
zeppi
I.S.D.N.
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 2.617
Standard

Zitat:
Zitat von naumi Beitrag anzeigen

Als Neugerät würde ich da auch DUAL kaufen:

http://www.conrad.de/ce/de/product/3...f=searchDetail
Nee, ne, das ist nicht Dein ernst .... Da steht zwar DUAL drauf, drin ist aber was anderes. Wenn, dann den 505. Aber der ist preislich drüber. Neu führt eigentlich kein Weg an Project vorbei. Die kleinen sind besser als ihr Ruf.

Zur Not tiefton fragen. Der weiss eigentlich immer, wo gerade noch was brauchbares rumsteht! ;-)
__________________
Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von tiefton und mir zum Thema Vinyl und Whisky

gelsen-pen: Mein Blog über Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und den Rest der Welt
zeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 15:47   #12
MrFlorian
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 653
Standard

Ok,

mal schnell Amazon .com und .de vverglichen.
Ortofon ist hier billiger als dort
Sorry

Gruß
Flo
MrFlorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 16:08   #13
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.121
Standard

Ups, dieser Pro-ject Elemental passt ja sowohl vom Preis als auch optisch ins Beuteschema.

Den kannte ich gar nicht...
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: Silent Runner
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 16:31   #14
sayrum
der Hellhörige
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 797
Standard

Wow, das ist ja eine Flut von Tipps, ich danke Euch!

Den Revox B790 finde ich super, sytlisch und old school

Den Pro Ject Elements hatte ich auch schon gesehen, dachte: der kann ja nix gescheites sein. Leider ohne Haube. Was meint ihr zu dem? Taugt der was?

Die gebrauchten Palladium + Universum gefallen mir auch, allerdings entscheidet ja nicht mein Geschmack.

Werde meinen Bruder fragen in welche Richtung es gehen soll.


Gruß und schönen Frühlingsanfang
Daniel
sayrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 17:42   #15
Joern
hört-zu
 
Registriert seit: 11.03.2009
Ort: Eutin
Beiträge: 1.600
Standard

Zitat:
Zitat von sayrum Beitrag anzeigen
Den Pro Ject Elements hatte ich auch schon gesehen, dachte: der kann ja nix gescheites sein. Leider ohne Haube. Was meint ihr zu dem? Taugt der was?
Hi
der taugt sogar eine Menge....
Ähnlich aufgebaut sind die Rega und FunkFirm u.a.

Ist eben nach heutigen Gesichtspunkten konstruiert.
Und bietet Möglichgkeiten des upgrades - sowohl Arm als auch System (letzteres können ja fast alle anderen auch).
Doch, es gibt "Deckel" - ich weiß jetzt nicht, ob der "nackt" kommt oder ob der dabei ist.
Mußt mal bei den verschiedenen Anbietern schauen,
z.B. dieser http://www.phonophono.de/phono/plattenspieler.html
und dann gibt es noch viele Fremdanbieter für Kleinteile und Zubehör zum tunen - bzw. projekt ist einer davon für andere.

Hab selber keinen aktuellen Überblick mehr über diese Scene.
__________________
Beste Grüße
Jörn

what the bleep do we ... - listen to ?

Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...
Joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 18:15   #16
Chemist
Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2008
Ort: Taunusstein
Beiträge: 46
Standard

Hallo Zeppi,
da muss ich dich enttäuschen, aber diese Dual werden schön von Fehrenbacher im Schwarzwald auf den alten Maschinen zusammengedengelt. Nicht das schlechteste.

http://www.alfredfehrenbacher.de/Pla...415-2/193.html

Grüße

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
Nee, ne, das ist nicht Dein ernst .... Da steht zwar DUAL drauf, drin ist aber was anderes. Wenn, dann den 505. Aber der ist preislich drüber. Neu führt eigentlich kein Weg an Project vorbei. Die kleinen sind besser als ihr Ruf.

Zur Not tiefton fragen. Der weiss eigentlich immer, wo gerade noch was brauchbares rumsteht! ;-)
Chemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 18:18   #17
Indemini
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: HSK
Beiträge: 116
Standard

Hi

Thorens TD 115 gehen bei ebay für ca. 90 Euro über'n Tisch.
__________________
Gruß, Bruno

Indemini, die
Eine Entscheidung, die zu fällen schwerfällt, weil so wenig von ihr abhängt. - Douglas Adams
Indemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 18:19   #18
malchuth
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 56
Standard

kompakt und gut:

http://www.ebay.de/itm/Schallplatten...item43d8e5d84c

Gruss,
Dirk
malchuth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 18:57   #19
MrFlorian
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 653
Standard

Was mich bei den Pro-Jects immer abgeschreckt hat,
ist das man für die Umstellung von 33 auf 45 den Riemen umlegen muss. Glaube dass das andauernde umlegen den Riemen schneller anfällig macht (ich habe sogar Platten die laufen auf einer Seite mit 33 auf der anderen mit 45). Dafür gibt es zwar auch extra ne Box, kostet aber auch wieder.
Ist allerdings uninteressant wenn man nur Vintage hört.
Bei mir läuft Vintage und zwischendurch halt auch mal Elektro.

@Alex, das mit der Umrechnung habe ich verstanden, das Thema hatten wir auch gerade in der Schule. Ich war gedanklich wo anders, das lohnt sich dann aber wohl nur für die Amis.

Ach ja, für den Preis haben die Pro-Jects allerdindings meistens die günstigsten Ausführungen von Ortofon Abnehmern verbaut. Daher kam ich auf Gebraucht + guten Tonabnehmer. Allerdings sollte
dein Bruder sich auch ein bischen damit beschäftigen.
Muss er ja auch entscheiden was für seinen Musikeschmak benötigt wird ( welcher Tonabnehmer). Da solltest du ihn mal ein bischen
anlernen.

Gruß
Flo
MrFlorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 19:21   #20
Franky
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 3.649
Standard

Hier im Bremer Viertel gibts die Fahrschule Plate. Nebenher werden da Plattenspieler aufgearbeitet und verkauft. Ich laufe da fast jeden Tag vorbei und immer stehen neue Geräte zum Verkauf. Gerade heute Dual 1219, Braun PS 500 und einen Thorens TD-320 mit SME-3009 gesehen - alle Top hergerichtet.

https://www.facebook.com/Plattenspie...=page_internal
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.