DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Eigenentwicklungen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 11.08.2017, 10:04   #41
RdS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Ort: MZG
Beiträge: 152
Standard

ich werde auch erst meine DXT-MON in HAND bauen, irgendwann mal die cnc vom kumpel ausprobieren.
__________________
LYC, DXT-MON und EX4 V1
SYMASYM und Gremlin in Funktion
RdS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 11:45   #42
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 80
Standard

Ich dachte ja ursprünglich auch nicht, dass das alles über die CNC läuft.
Ich habe das Material letztlich zu zwei Bekannten gebracht, da meine
eigenen Holzbearbeitungsfähigkeiten arg eingerostet sind.

Da die Fräse nunmal eh da steht und es dann keine Fragezeichen bei
der Präzsion gibt, haben sie halt gleich alles gefräst.

Zitat:
Aber dieses ewige zittern beim cnc-fräsen hab ich mir diesmal erspart =)
Einfach alles von Hand gemacht?

Insgesamt schön zu sehen, dass langsam doch ein paar Nachbauer aktiv sind,
im Netz findet man ja kaum etwas.
Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 21:11   #43
elemenop
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2017
Beiträge: 6
Standard

Hand, Elektrohobel, Oberfräse und die geschickten Hände eines Freunds... Die Feinarbeit dann mit Schleifpapier!

Jetzt bin ich grad am Lackieren und hab mir heute nach 5 Stunden schleifen geschworen, dass ich das nie wieder selber machen werde...

Außerdem war es wohl nicht klug auch diese abnehmbare Wand hinten zu machen. Es bringt nur wenig Vorteile und hat mir bis jetzt viele Nerven gekostet...

Wie auch immer, ich hoffe bald is es so weit und ich kann ein paar mehr Bilder zeigen!
elemenop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 22:54   #44
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 80
Standard

Das mit dem Lackieren wollte ich ja auch umgehen, daher dieses Mal der Versuch mit der Sprühfolie.

Deckel und Seiten schneide ich auf Gehrung, Front und Rückseite bekommen eine kleine Schattenfuge,
so dass ich auch mit den Kanten keinen Ärger bekommen sollte - bin schon sehr gespannt.
Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 06:35   #45
RdS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Ort: MZG
Beiträge: 152
Standard

Zitat:
Zitat von elemenop Beitrag anzeigen

Außerdem war es wohl nicht klug auch diese abnehmbare Wand hinten zu machen. Es bringt nur wenig Vorteile und hat mir bis jetzt viele Nerven gekostet...
welche probleme hat die rückwand gemacht?
die frage ist, wie man sonst die frequenzweiche unterbekommt?
__________________
LYC, DXT-MON und EX4 V1
SYMASYM und Gremlin in Funktion
RdS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 08:58   #46
elemenop
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2017
Beiträge: 6
Standard

Naja, vorher befestigen, oder durch die Löcher der Chassis "durchquetschen"?

Probleme die sich für mich ergeben haben:

1.) Ich hatte hinten auch so einen Rahmen eingebaut. Den habe ich ebenfalls auf Fase geschnitten. Beim Verleimen war dann das MDF zwar schön bündig, im Rahmen war aber ein minimal kleiner Spalt... Den habe ich zugekittet und hab drüber lackiert, hoffe mal das ist dicht

2.) Ein Dankfehler von mir: Ich wollte auch den Rahmen lackieren und zusätzlich noch eine Dämmung zwischen Rückwand und Rahmen anbringen folglich muss der Abstand zwischen der Hinterkante des Gehäuses und dem Rahmen mehr als 16mm sein (was die Stärke der MDF Platten war...). Dann wollte ich die Platten schleifen, das war aber nicht sehr schön gleichmäßig... Die ersten drei Tischler haben mir dann gesagt das Stück ist zu klein für den Dickenhobel und man benötigt eine Zylinderschleifmaschine ()... Ich hatte Gück, der vierte Tischer hatte so was zufällig...

3.) Die Ecken und kleinen Vorsprünge sind sehr mühsam wenns ums Schleifen und Lackieren geht. Mit einer Walze kommt man nicht gescheit hin, mim Pinsel wirds (zumindest bei mir) nicht so schön... Wenn man sprüht ist es whs einfacher!


Zitat:
Deckel und Seiten schneide ich auf Gehrung, Front und Rückseite bekommen eine kleine Schattenfuge,
so dass ich auch mit den Kanten keinen Ärger bekommen sollte - bin schon sehr gespannt.
Wie machst du es bei der Front? Hast du eine 38mm starke Platte genommen? Ich hab zwei 19er Plattern verklebt. Habe Angst, dass da irgendwann mal eine Kante durch den Lack zu sehen ist
LG, Philip
elemenop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 09:52   #47
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 80
Standard

Meine Front ist 46mm dick und aus einem Stück gefräst,
die wird nur geölt, der Rest des Gehäuses aus MDF wird
mit Sprühfolie gemacht.
Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 09:58   #48
RdS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Ort: MZG
Beiträge: 152
Standard

mein gehäuse bleibt in schwarzem mdf, behandelt mit osmo hartwachsöl.
__________________
LYC, DXT-MON und EX4 V1
SYMASYM und Gremlin in Funktion
RdS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 12:20   #49
elemenop
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2017
Beiträge: 6
Standard

Habt ihr euch eigentlich mal Gedanken bzgl. Verstärkerleistung im Hinblick auf die DXT gemacht? Ich hab erst jetzt gemerkt dass 83 dB ja tatsächlich recht ineffizient ist...
elemenop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 13:40   #50
RdS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Ort: MZG
Beiträge: 152
Standard

muss man einfach testen, hab nen gremlin, symasym und nen gainclone. einen altersschwachen HK 6500 ist auch noch vorhanden.
__________________
LYC, DXT-MON und EX4 V1
SYMASYM und Gremlin in Funktion
RdS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 16:07   #51
elemenop
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2017
Beiträge: 6
Standard

symasym steht bei mir auch rum, der hat sicher genug power. Hab allerdings auch einen F5 mit 50W @ 4ohm, da bin ich grad am grübeln Ich höre im Normalfall allerdings eher leise...
elemenop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 16:22   #52
RdS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Ort: MZG
Beiträge: 152
Standard

dann würde ich mir an deiner stelle, keine gedanken um leistung machen....
__________________
LYC, DXT-MON und EX4 V1
SYMASYM und Gremlin in Funktion
RdS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 16:36   #53
EMP
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2014
Beiträge: 1.278
Standard

Ich bin immer ganz gut mit einem SMSL SA-98E zurecht gekommen
__________________
Viele Grüße
EMP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 17:00   #54
RdS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Ort: MZG
Beiträge: 152
Standard

was für ein chipsatz?
__________________
LYC, DXT-MON und EX4 V1
SYMASYM und Gremlin in Funktion
RdS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 13:59   #55
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 80
Standard

Ihr könnt doch einfach mal rechnen, 83dB gibts in einem Meter Entfernung an einem Watt.

86dB dann bei 2 Watt
89dB bei 4 Watt
92dB bei 8 Watt

in zwei Meter Entfernung, was ja ein üblicher Hörabstand ist,
müsst ihr wegen der doppelten Entfernung 6dB abziehen.

Dass heißt für 92dB, was schon laut ist, in 2m Entfernung
braucht es 32Watt.


Ich habe das Thema einfach mit ausreichend Leistung erschlagen, jedem TMT steht 65Watt zur Verfügung,
für die HTs habe ich je etwa 30Watt aus dem IcePower Modul.
Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 15:43   #56
RdS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Ort: MZG
Beiträge: 152
Standard

ausreichend leistung, hört sich vernünftig an!
__________________
LYC, DXT-MON und EX4 V1
SYMASYM und Gremlin in Funktion
RdS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 14:37   #57
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 80
Standard

Ich habe gestern einen Teil der Gehäusezuschnitte bei dabenmo bestellt um die Sache etwas zu beschleunigen.

Bestellt habe ich Seitenteile inkl. Ausfräsung, Boden und Deckel.
Für die 8 Teile wollte man nichtmal 50€ inkl. Versand - da lohnt
das selber Sägen nicht ...

Kommt Anfang nächste Woche, Ende der Woche gibt es
dann hoffentlich Baufortschritte.
Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 17:13   #58
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 80
Standard

Die Zuschnitte von dabenmo sind da, alles sehr sauber und passend.

Heute nun fix das Alubutyl aufgebracht, am Freitag geht es dann hoffentlich weiter.



Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 10:41   #59
elemenop
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2017
Beiträge: 6
Standard

schick schick!!

Ich bin mittlerweile schon am hören

Bilder gibts hier: http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/a...ictureid=31645

Viel spaß beim Fertigstellen, und berichte dann vom Sound
elemenop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 20:45   #60
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 80
Standard

Schön, dass deine schon fertig sind - viel Spaß damit.

Bei mir dauert immer alles etwas länger, zumindest seit Job und Familie ihren Tribut fordern ;-)


Der Holzwurm hat mich leider letzte Woche versetzt, daher habe
ich erstmal die Elektronik fertig gemacht, ohne die geht's ja auch nicht.

Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.