DIY-HIFI-Forum


» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2017, 10:33   #21
mtthsmyr
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2016
Ort: Güstrow
Beiträge: 260
Standard

40L/40Hz... das sieht zunächst mal nach 'nem ordentlichen Buckel in der Simu aus. Da wäre IMO der leicht erhöhte qtc von 0.74 bis 0.77 auch nicht schlimmer. Ja, mehr aufdröseln, bitte, bei Gelegenheit!

SG Matthias
mtthsmyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 16:02   #22
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard Gelegenheit

Hallo Matthias,

Zitat:
Ja, mehr aufdröseln, bitte, bei Gelegenheit!
werden viele Buidl'n.

Fang' ich mal an mit der schönen Ausgangssituation vom Shoot Out der Acht Zöller.
Die Abstimmung des Dayton RS225 in 45 L mit 30 HZ.
Bekommt man so in Win ISD nicht simuliert.

Portlänge wäre dann um die 25 cm und die Impedanzspitzen über 20 Ohm.

Das entsprach nicht der Realität.

Gemessen habe ich das damals so und als Quasi Butterworth dritter Ordnung beschrieben. Stimmt auch nicht ganz aber fast



Der BR Port ist ca. 50 cm vom Tieftöner entfernt und sehr tief und nah an den Wänden, in dieser Ausführung auch nicht rund, sondern eggich und 17 cm lang und 40 cm² linear, da die Verlängerung der Front nicht berücksichtigt wurde.

Klassisch wäre das Rohr 14,7 cm mit 34 cm² konischer Öffnungsfläche.

Bei mir im Raum , frei aufgestellt in ca. 50 cm Höhe und 1m Entfernung auf Tönerachse gemessen im Vergleich die Freifeldamplitude und Impedanz dazu.



im Vergleich dazu wandnah mit der "Fehlabstimmung" vom Battle und dem Höreindruck von Wolfgangs Zimmer ähnlich.



So sind die Lautsprecher bei mir auch gerade aufgestellt.

Ich habe noch mit der Bedämpfung gespielt um eine bessere Ankopplung zu bekommen, die beim Battle leider nicht gewährleistet war, da von mir der Zusammenbau schnell und schludderig zusammengewurschtelt wurde.

An Hand der Impedanz kann man das schön nachvollziehen.

30 Hz Abstimmung Vs 40 Hz Schludderei



40 Hz Schludderei Vs 35 Hz Ist Zustand



und akustisch



30 Hz Vs 35 Hz Ist Zustand



Das hat sich wirklich verändert.
Momentan ist es eine "echte" Quasi Butterworth dritter Ordnung.



und nochmal alle drei Evolutionsstufen zusammen mit Lupe.
grau 30 Hz. gold 40 Hz. grün 35 Hz Ist



WinIsd simuliert immer im Halbraum.
Das sieht auf den ersten Blick nicht immer so gut aus.
Verluste werden aber nicht berücksichtigt.

Zum Vergleichen drei Abstimmungen



was man rein schicken muss



was maximal raus kommen kann



und der elektrische Vergleich



Den finde ich am interessantesten, da man schnell festmachen kann, wie die Ankopplung funktioniert.

Mit AJ Horn kann man dann die Bedämpfung anpassen und so die gemessenen Kurven besser verifizieren.

Hier mal im Vergleich was sich verändert wenn man die 10 Liter "klaut"



Noch als Simulation die Pegelveränderungen zwischen freier Aufstellung, Boden und Halbraum ohne Bafflestep.



Tatsache ist, das die Module noch eingebaut werden und das Volumen dann auf 35 Liter netto zusammen geschrumpft ist.
Was man durch die Bedämpfung wieder gewinnt und an Verlusten im Port gemessen wird. Mal guggen.
Optional bleibt immer noch die geschlossene Abstimmung.

Tatsache ist aber auch, leider, das von den Highend Spezifaktionen immer 30 Hz und 103 dB gefordert werden um dort ernst genommen zu werden.
Das wird natürlich nur durch zwei Achtzöller zu erreichen sein, wird auch noch versucht (Projekt Kernschrott ist noch in Arbeit).

Meistens werden die Lautsprecher beim "Test Hören" frei aufgestellt, der Otto Normalo darf's aber dank WAF nur an die Wand parken.

Den goldenen Mittelweg zu finden ,
dank Aktiv Getrickse dürfte das schön einfach werden.

Der Raum hat immer das letzte Wort.

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 18:40   #23
mtthsmyr
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2016
Ort: Güstrow
Beiträge: 260
Standard

Mensch, da warst Du aber fleissig!

Okay, bei Dir sieht das nicht so dramatisch aus mit dem Bassbuckel. Aber gerade mit der Überhöhung im Hörraum bei 45Hz scheint mir die geschlossene Variante besser zu passen. Ab 170Hz wäre der Ls dann im Verhältnis zu laut. Dann müsste man wieder an der BSC kurbeln, um das auszugleichen. Jedenfalls, in Wolfgangs Wohnzimmer hatte das Teil für meinen Geschmack zu viel Rumms. Hät man schon mal probieren können, den Port zuzumachen.

Wie entstehen deine "Freifeldmessungen"?

VG, Matthias
mtthsmyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 22:37   #24
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard

Hi Matthias,

Zitat:
Hät man schon mal probieren können, den Port zuzumachen.


...oder gleich in der Garage vorgeführt.

Mein Raum hat um 200 Hz ein massives Problem und dann gibt's die 50 Hz immer gratis dazu.

Zitat:
Wie entstehen deine "Freifeldmessungen"?
Ich mach's streng nach Arta Handbuch.

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 17:40   #25
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard Überzeugter Passivist

Tachjen,

nachdem der "Opener" etwas kriegstreiberisch war, hier mehr was zum Prinzip "Teile und Herrsche" .

Und man muss einen ja nicht gleich mit vollem Potential anspringen, sondern darf auch mal mit zartem Schmelz verführen.

Die Aktiv Fraktion kostet etwas Moneten, für diesen Einsatz an Geldmitteln kann man auch diverse Bauteile verwursteln.
Müssen ja nicht gleich WaXXBandspulen und Silberfolien im Öl ersoffen sein.

650.- € war der Battle Kandidat, das Bassreflex Rohr habe ich mir schon mal gespart.

Schönfärberei ist ja ein probates Marketingmittel, also bitteschön.



Strahlend weisser Blend, glatt gebügelt



klingt aber bescheiden.
Und warum ?
Wenn man nicht weiss wie das Rezept aussieht.

12 dB Tiefpass mit RC zum linearisieren und 18 dB Hochpass, der dann keiner ist.

Dann mal mit echten 18 dB Filtern gearbeitet, dann wird's besser.



Das war der Versuch das aktive Bild nachzumodellieren.

gibt's auch noch mit Lupe




und nicht normiertes Sonogramm Aktive Filterung



und der Vergleich Passives Netzwerk



Die aktiven Messungen wurden einkanalig mit den Hypexmodulen ausgeführt,
die Passiven dann mit gewohntem Meßsetup zweikanalig.



Welche Gruppe läuft jetzt schneller ???



Der Bass hat mit dem passiven Setup einen schönen Rolloff ab 200 Hz mit gleicher Flanke wie bei dem ersten Bild in Post 22.

Fundament ist noch vorhanden, The XX ist zu fett, liegt meines Erachtens aber an der Aufnahme, Yello macht Spass, Mercedes Sosa mit Misa Criolla ist genau auf den Punkt.
Abba und Pendulum geht auch.

Zum Abschluss noch so einen Blender, wie vom Anfang




Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 20:51   #26
Gaga
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.335
Standard Das echte Visier?

Moin Michi,

jetzt habe ich endlich die Messungen des 'kurzen LeCleach WGs' in einer provisorischen 'Schallwand' mit 25cm Breite durchgeführt:


Mikro-Abstand war bei allen Messungen 85cm. Ich habe die horizontale Abstrahlung in ungefähr 10°-Schritten gemessen (der automatische Drehteller ist noch in Arbeit).

Na denn, trotzdem, SPL in 10°-Schritten horizontal:


Das entsprechende Sonogramm, nicht normiert:


Das auf 0° normierte Sonogramm:


Das auf 30° normierte Sonogramm:


Weil's bis jetzt so schön bunt war, zur Abwechslung mal die 'Waterfall-2'-Darstellung aus ARTA der horizontalen Abstrahlung in SW:


Zu guter Letzt der SPL bei 0°, 15° und 30° mit vorgeschaltetem 15uF Kondensator:


Montag gehen die Teile in die Post - ich hoffe das Visier passt denn auch halbwegs zum Helm!

Grüße,
Christoph
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 11:02   #27
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard Ober Mega Turbo Ratten Scharf

Hallo Christoph,

Zitat:
ich hoffe das Visier passt denn auch halbwegs zum Helm!


Da muss ich mich schon anstrengen um das noch zu vergeigen.
Bleibt mir noch das Haupt vor euch zu neigen.

Dank' zu sagen für die Kunst,
steigt doch nun die Gunst
ein Visier zu tragen
das andere nicht wagen

Mit stolz geschwellter Brust
verspürt der Ritter die Lust
in die Welt hinaus zu gehen
um seinen Mann zu stehen.....

Dann darf's mal weitergehen mit rekursiver Betrachtung.

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 11:36   #28
Gaga
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.335
Standard

Na denn...

Gott zum Gruße
kühner Ritter
schaust optimistisch
durch das Gitter
des Visiers am schwarzen Helm

Lass uns hoffen
dass die Sicht
wird zu eng nicht
hin zu hohen Tönen
die im Helm dann übel dröhnen...

Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 16:08   #29
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard break together





danke Christoph....

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 23:14   #30
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard Visier ist eingetroffen

Drei Schleifgänge mit 60,120 und 240er Papier, frisch gespült und zum Grössenvergleich.



Morgen gibt's noch einen neuen Mantel für die Rüstung.

Dann nochmal messen

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 17:39   #31
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard Spui'n dan's





Getrennt bei ca. 1200 Hz, noch ein wenig an der Phase gedreht, nicht mehr gemessen.

Machen die Sache noch besser als der Vorgänger.
Geschlossen sind sie jetzt auch.

unnormiert auf 180 Grad



normiert auf 180 Grad



und nochmal als heisser Feger.
unnormiert 90 Grad.



Jetzt noch die äußeren Werte, den inneren anpassen.

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 18:18   #32
tiefton
Vinylist IGDH Geldmensch
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: München
Beiträge: 4.964
Standard

Geschlossen? Sehr gut und nochmal sehr gut für die Messungen! !
__________________
Viele Grüße, Thomas

kwerl acoustic - lautsprecher, phono & Hifi

Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von zeppi und mir zum Thema Vinyl und Whisky
tiefton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 21:33   #33
pcmurx
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 552
Standard

Moin Michi,

das sieht wirklich sehr gut aus! Hut ab!

Ich konnte die Kiste auf dem Battle ja schon gut leiden. Ich hoffe du bist jetzt auch glücklich?

Viele Grüße,
Stefan
__________________
pcmurx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2017, 16:19   #34
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard

@ Thomas,

Zitat:
Geschlossen? Sehr gut und nochmal sehr gut für die Messungen! !


Nachdem der Hochton etwas Energie verlor, durch das neue WG, und auf den Mann mit dem Ohr immer Verlass ist.
Bei Wandnaher Aufstellung profitiert das Setup.

Guggst Du





@ Stefan

Zitat:
Ich konnte die Kiste auf dem Battle ja schon gut leiden. Ich hoffe du bist jetzt auch glücklich?
Noch

mit 90 Grad Phasenversatz wird's in der Vertikalen unrunder, mit der jetzigen Gestaltung passt das besser in meinen Ohren.

Hotspot



Um Christophs Messungen aus Post 26 nochmal zu verifizieren hier das Sonogramm unnormiert und unbeschaltet.



und die Kurvenschar



Zusammensetzen tut es sich so



bewerkstelligt durch Dieses



Kosten immer noch geringer als zwei Platemodule



Lass ma's so




Isch hab noch einen Sockel daruntergewastelt, der bewirkt eine Schallwanderhöhung um 12 cm und eine Neigung von 3,5 Grad nach hinten.

Jetzt muss der Knappe Zimmermann nochmehr Fugen füllen.

Geh' ich mal spachteln

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig


Geändert von Oldie (02.05.2017 um 19:46 Uhr). Grund: Nachtrag
Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2017, 22:17   #35
Gaga
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.335
Standard

Hi Michi,

ich komme jetzt erst dazu...
Zitat:
Um Christophs Messungen aus Post 26 nochmal zu verifizieren hier das Sonogramm unnormiert und unbeschaltet.
...mich für die Messungen zu bedanken!

Passt doch ganz gut oder auch bassd-scho...

Schliesse mich ansonsten Stefan an: 'Das sieht wirklich sehr gut aus! Hut ab!'

Grüße,
Christoph
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 19:35   #36
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard Sag niemals Nie

oder besser ich brauch ein Gebüsch.

https://www.youtube.com/watch?v=tdXIcMq6bZI

Auf der Suche nach dem Heiligen Gral .

Die Weiche hat sich noch ein wenig verändert.

Echte LR 4, elektrisch wie akustisch.





Die Auswirkungen auf die Flanken



Auswirkungen auf den Bass durch die Beschaltung im Halbraum.



Gruppenlaufzeit hat sich verbessert, ganz ganz wichtig , besonders wenn man bedenkt das die Dämpfung des Ohrwaschels je nach Lautstärke bei 25 - 75 ms liegt.
Anyway, das hat sich geändert.

Vergleich Vorher



Nachher, also aktuell.



Da kann man auch schön sehen, wo man im Hochton manchmal was vermisst, wenn's denn da ist.
Was man von der Youtube Streamerei nicht behaupten kann.
Die Sparen immer obenrum und manche Aufnahmen sind einfach nur unterirdisch.
Aber am Smartphone hört man so was ja eh nich'.

Zumindest wird der Widerstand des Spannungsteilers im Hochpass schaltbar gemacht und parallel dazu der Grundton Absenkungszobel im Tiefpass.

Dann ist man im grünen Bereich egal wo man's hinstellt.

Zumindest ist ein Abfallprodukt entstanden.

Das galt's zu zügeln



Zuerst in dieses Gehäuse gezwängt



Die Treiberposition wurde extra so gewählt um zur Not auf das Monacor Waveguide umswitchen zu können.

Aber Dank Kantenbrechung und BBC Senke konnte das noch hingemogelt werden.



Oberes Abteil schon mal mit Watte gefüllt und dem Deckel noch eine Entlastungsstrebe verpasst.



Den Rückwänden natürlich auch



HT Kabel vorher schon in's Kämmerlein, nachher ist immer so mühsam.



Rückwand d'rauf und ab zur finalen Abstimmung.



War eine harte Nuss.

Ziel war's die 1 kHz Senke zu vermeiden und ein homogenes Schallfeld erzeugen zu können.

Die Phasenlage der Filter gibt das eigentlich nicht her. der TT will nicht hoch und der HT im WG nicht so tief.

In der breiteren Front, ohne Phasen, gauckelt die Kombi eine tiefe Trennung vor.

Beide TT und HT sind verschieden.

Zumindest passt die Bassabstimmung im Halbraum



Und gefügt im "Freifeld"



Tiefpass Butterworth 5-te Ordnung und HP 4-te Ordnung

addieren sich bei 1650 Hz

Gruppenlaufzeit vetretbar, zumindest geglättet .

In Summe gibts nochmal 0,2 ms d'rauf.



Zumindest addiert's sich einigermaßen vernünftig.



und noch die Winkelschar dazu.



Wer sich fragt was "ES" jetzt ist darf nie nie sagen.



Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 20:14   #37
ton-feile
Registrierter User
 
Registriert seit: 18.04.2013
Ort: München
Beiträge: 973
Standard

Hi Michi,

Zitat:
Wer sich fragt was "ES" jetzt ist darf nie nie sagen.
Hmmm, was könnte "Es" nur sein...

Zitat:
"Und der Herr sprach und sagte:
‘Zuerst ziehe die heilige Zündnadel aus dem Gehäuse.

Sodann sollst du zählen bis drei, nicht mehr und nicht weniger.

Drei allein soll die Nummer sein, die du zählest, und die Nummer, die du zählest, soll drei und nur drei sein.

Weder sollst du bis vier zählen, noch sollst du nur bis zur zwei zählen, es sei denn, dass du fortfährst zu zählen bis zur Drei.

Die Fünf scheidet völlig aus. Wenn dann die Nummer drei, welches ist die dritte Nummer von vorne, erreicht ist, dann schleudere mit Kraft deine Heilige Handgranate von Antiochia gegen deinen Feind."
Gruß
Rainer
__________________

Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche
Gustav Mahler


Die natürliche Gerechtigkeit ist eine Abmachung über das Zuträgliche, um einander gegenseitig weder zu schädigen noch sich schädigen zu lassen.
Epikur

Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
Immanuel Kant


IGDH-Mitglied
AAA-Mitglied
ton-feile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 20:41   #38
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard

Hi Rainer,

einfach herrlich diese diabolischen Dialoge,

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 20:48   #39
ton-feile
Registrierter User
 
Registriert seit: 18.04.2013
Ort: München
Beiträge: 973
Standard

Hi Michi,

Du sagst es!
Muss ich mir glatt mal wieder ansehen.

Dein schwarzer Ritter scheint mir aber bei weitem nicht so amputiert zu sein, wie der in der filmischen Vorlage.

Würde ich sehr gerne mal ein Ohr drauf werfen wenn ich darf.

Viele Grüße
Rainer
__________________

Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche
Gustav Mahler


Die natürliche Gerechtigkeit ist eine Abmachung über das Zuträgliche, um einander gegenseitig weder zu schädigen noch sich schädigen zu lassen.
Epikur

Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
Immanuel Kant


IGDH-Mitglied
AAA-Mitglied
ton-feile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 21:03   #40
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard

Hi Rainer,

ansehen kanns'de auch hier ,

anhören momentan bei mir .

Einigen wir uns auf unentschieden



Hier die zwei Ritter mal in trauter Zweisamkeit.

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.