DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Community Center > Vorschläge, Feedback und Fehler
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2017, 19:18   #1
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 692
Standard Freundliche Hinweise der Moderatoren?

Moin,

ich weiß nicht wie es die anderen Mitglieder des Forums sehen
aber ich würde mir konkretere Hinweise der Moderation wünschen.
http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...119#post221119
Zitat:
Zitat von MOD Dorian Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

jetzt Mal BITTE alle etwas auf die Bremse treten!

Wir lassen hier viel laufen. Aber ein gewisser Umgangston sollte eingehalten werden. Sonst machen wir den Sandkasten dicht.

Danke!
Ich zumindest weiß nicht bei was genau ich (oder andere Teilnehmer) besser auf die Bremse treten sollte (n) ?

LG

Karsten
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 19:25   #2
cspg6
.
 
Registriert seit: 02.06.2013
Ort: Bornheim
Beiträge: 1.757
Standard

Hi Karsten,

ich habe genauso so gedacht und ich oute mich, ich habe eine PN (meine erste seit dem 26.04.2017!!!) dazu an den MOD geschrieben, weil ich es nicht verstehe, wer hier in irgendeiner Weise ausfallend war. Es wird kontrovers diskutiert, ok, aber nicht unter der Gürtellinie. Zumindestens habe ich es so empfunden. Und damit mir man nix böses nachsagt, hier meine PN:

"Hi Dorian,

was habe ich denn böses geschrieben? Ich versuche die Ganze Zeit zu de-eskalieren und zwischendurch mal was lustiges einzustreuen, damit sich die Gemüter hier wieder beruhigen.

Wäre sehr dankbar, wenn Du mir sagen könntest was ich Falsches geschrieben habe.

Grüße
Christian "


Irgendwie habe ich mich persönlich angesprochen gefühlt, vielleicht weil ich heute so (zu) viel geschrieben habe.

P.S. Schweigen scheint wirklich Gold zu sein.

Grüße
Christian
cspg6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 19:34   #3
sonicfury
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 938
Standard

Ich schliesse mich Christian absolut an. Ich versteh grad garnicht was gemeint ist... uhm also die Flamewars von früher waren ja wirklich was anderes. Meine Jüte wenn der AH und unser Flieger sich inne Wolle hatten...
__________________
Es groovt
sonicfury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 19:41   #4
MOD Dorian
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2016
Ort: Emskirchen
Beiträge: 284
Standard

Da es hier konkret um mein Statement geht:

Ich habe es bewusst allgemein gehalten, um niemandem auf die Füße zu treten. Aber wenn ihr Wert darauf legt, können wir/ich in Zukunft gerne konkret denjenigen Korinthenkacker ansprechen, den es betrifft. Allerdings müssten wir dann eine Art Strichliste führen und beim z.B. dritten Verstoß eine kleine Auszeit einführen. Im Kindergarten meines Sohnes funktioniert das. Aber wollen wir das??

Bitte bedenkt: Es geht auch um die Aussenwirkung, wenn jemand neues nur kurz quer liest und nicht den ganzen Faden verfolgt.

Ansonsten denke ich, das wir nicht zu restriktiv moderieren. Oder?
__________________
Viele Grüße

Michael


Forenregeln
MOD Dorian ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 19:48   #5
ton-feile
Registrierter User
 
Registriert seit: 18.04.2013
Ort: München
Beiträge: 987
Standard

Hi,

ich mochte AH und fand seinen Rauswurf schade.
Der war nicht aggro sondern nur verschroben und ein wenig in der vormesstechnischen Vergangenheit verhaftet.

Aber ich verstehe den Post der Moderation, weil solche Threads einfach anstrengend sind, wenn man schon einen Arbeitstag hinter sich hat und das ganze danach ehrenamtlich macht.
Dann will man vielleicht auch mal "den Anfängen wehren".

Ganz ehrlich Karsten, da jetzt gleich einen Thread aufzumachen, finde ich ein wenig übertrieben.

Wurde ein Beitrag zurück gewiesen, oder ist igendwas Einschränkendes passiert?

Meines Wissens nicht. Also gibt es jedenfalls aus meiner Sicht überhaupt keinen Grund zur Kritik.

Die Moderation hat in meinen Augen nur zum Ausdruck gebracht, keinen Bock auf Stress zu haben und das kann ich sehr gut verstehen.

Viele Grüße
Rainer
__________________

Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche
Gustav Mahler


Die natürliche Gerechtigkeit ist eine Abmachung über das Zuträgliche, um einander gegenseitig weder zu schädigen noch sich schädigen zu lassen.
Epikur

Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
Immanuel Kant


IGDH-Mitglied
AAA-Mitglied
ton-feile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 19:51   #6
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 692
Standard

Michael, herzlichen Dank für Deine Antwort.

Strichliste und Dritter Verstoß.....Hmmmm, imho muß das nicht sein.
Es gibt aber nicht nur Licht an und Licht aus.....Dimmer sind ein prima Kompromiss.
Was ich damit sagen will - macht doch bei Auftreten eines "Problems" aus Eurer Sicht in einem Thema einfach eine klar verständliche, an den Betreffende gerichtete, freundliche Ansage.
Das Licht könnt Ihr bei Nichtbeachten immer noch aus machen.

So ohne Alles weiß halt keiner der Beteiligten wo der Fehler liegt und wie man ihn vermeiden kann.

EDIT:
Zitat:
Ganz ehrlich Karsten, da jetzt gleich einen Thread aufzumachen, finde ich ein wenig übertrieben.
Da hast Du Recht Rainer.
Im Thema wollte ich das als "OT" aber nicht posten da es von der Moderation schon einen "unbestimmten" Hinweis mit dem Versprechen:
Zitat:
Sonst machen wir den Sandkasten dicht.
gab und das wollte ich unbedingt vermeiden.


LG

Karsten
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 19:59   #7
MOD Dorian
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2016
Ort: Emskirchen
Beiträge: 284
Standard

Servus Karsten und "Rest",

das Problem an der ganzen Sache ist, das wir beim ungefähr dritten Post wussten, wo das hin führt.
Jetzt muss man aber sagen, dass die ganze Diskussion wirklich sehr sachlich geführt wurde. Das Problem dabei ist, das so eine Diskussion praktisch immer!! in Ärger endet. Also wann ziehst du als MOD die Reisleine? In der Regel erst dann, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist.

Ich wiederhole mich, aber mit solchen Statements versuchen wir euch mitzuteilen, dass wir den Faden auf dem Schirm haben und hinter den Kulissen bereits diskutieren. Also fasst es einfach als Denkanstoss auf, um im Zweifelsfall einen Gang zurück zu schalten.

Rainer hat es recht gut auf den Punkt gebracht
__________________
Viele Grüße

Michael


Forenregeln

Geändert von MOD Dorian (07.12.2017 um 20:04 Uhr). Grund: Den Weihnachtsbraten in "Gang" geändert
MOD Dorian ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 20:06   #8
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 692
Standard Das verstehe ich nicht !

Ist im Thema ein Verstoß aus Moderativer Sicht passiert der Euren "Denkanstoss" rechtfertigt?

Das solche Themen sich so entwickeln können wie von Dir beschrieben sehe ich ganz genau so !

Dann doch lieber dem Korinthenkacker direkt auf die Hüneraugen latschen - Bitte!

LG

Karsten
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 20:08   #9
Alexander
Heißmann-Acoustics
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Pommelsbrunn
Beiträge: 921
Standard

Vlt. als kleiner Anstoß ...

Anstelle "Alle einen Gang zurück sonst machen wir dicht"

ein

"...Schön daß es hier größtenteils sachlich zugeht, aber bitte seid achtsam daß dem auch so bleibt. Wir haben ein Auge darauf" ?!


Unabhängig davon fühle ich mich hier im Forum moderativ sehr gut aufgehoben!
Danke @Mods für Eure Arbeit
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 10:17   #10
jhohm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.242
Standard DSP- Für und wieder im Selbstbau

Zitat:
Zitat von wolfgang520 Beitrag anzeigen
Genau so!!
Solange hier das Haar in der Suppe gesucht wird und die Qualität eines Projektes an der Darstellung der dB Skale des Frequenzganges beurteilt wird, bin ich mir nicht sicher, ob der hier kritisierende Personenkreis noch neutral urteilt. Man wird das Gefühl nicht los, dass sich hier Gruppen gebildet haben, die sich gegenseitig beweihräuchern.

Gruß
Wolfgang
Wolfgang, die beweihräuchern sich nicht, die sind sich zum Teil spinnefeind!

Die langjährigen Members hier wissen, was gemeint ist.....

@ Thomas Schmidt : hier ist das Problem, dass manchmal normale Diskussionen - so wie hier in diesem Thread - von einem übereifrigen Mod völlig kaputt geredet werden... (wahrscheinlich wird dieser Beitrag deswegen auch wieder gelöscht...)

In anderen Foren war bzw ist die Leine evtl zu lang, aber es ist einfach interessanter, wenn nicht Alles gleich reglementiert wird!

Gruß Jörn
__________________
Dekadenz ist geil, wenn man Geld hat
guggst Du hier : http://www.joern-hohmann.de
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 11:51   #11
MOD LarsNL
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2016
Beiträge: 247
Standard

Zitat:
Zitat von jhohm Beitrag anzeigen
...hier ist das Problem, dass manchmal normale Diskussionen - so wie hier in diesem Thread - von einem übereifrigen Mod völlig kaputt geredet werden... (wahrscheinlich wird dieser Beitrag deswegen auch wieder gelöscht...)
Jörn, Du möchtest also sagen, die Ursache für üble Nachrede per PN und damit die Grundlage für diesen ganzen Thread sind die "übereifrigen Mods", ja?

__________________
Forenregeln
MOD LarsNL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 12:00   #12
jhohm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.242
Standard

Zitat:
Zitat von MOD LarsNL Beitrag anzeigen
Jörn, Du möchtest also sagen, die Ursache für üble Nachrede per PN und damit die Grundlage für diesen ganzen Thread sind die "übereifrigen Mods", ja?

Überhauptnicht!!!!!

Ich will damit sagen, dass wir in dem Thread völlig vernünftig geschrieben haben, und plötzlich aus heiterem Himmel ein Mod gedroht hat, hier den Thread zu schliessen...
Übereifrig!
Das meinte ich, ich verstehe nicht ganz, wieso Du so einen Quatsch in meine Worte rein interpretierst

Gruß Jörn
__________________
Dekadenz ist geil, wenn man Geld hat
guggst Du hier : http://www.joern-hohmann.de
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 15:29   #13
tiefton
Vinylist IGDH Geldmensch
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: München
Beiträge: 5.007
Standard

Zitat:
Zitat von jhohm Beitrag anzeigen
Wolfgang, die beweihräuchern sich nicht, die sind sich zum Teil spinnefeind!

Die langjährigen Members hier wissen, was gemeint ist.....

@ Thomas Schmidt : hier ist das Problem, dass manchmal normale Diskussionen - so wie hier in diesem Thread - von einem übereifrigen Mod völlig kaputt geredet werden... (wahrscheinlich wird dieser Beitrag deswegen auch wieder gelöscht...)

In anderen Foren war bzw ist die Leine evtl zu lang, aber es ist einfach interessanter, wenn nicht Alles gleich reglementiert wird!

Gruß Jörn
Hallo Jörn.
Die MODS machen das hier genau richtig.
Und Wenn einem mal der Kragen platzt, ist das auch ok .
Die machen das ja freiwillig, wir sollten alle zu sehen, dass das so bleibt
__________________
Viele Grüße, Thomas

kwerl acoustic - lautsprecher, phono & Hifi

Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von zeppi und mir zum Thema Vinyl und Whisky
tiefton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 15:38   #14
jhohm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.242
Standard

Zitat:
Zitat von tiefton Beitrag anzeigen
Hallo Jörn.
Die MODS machen das hier genau richtig.
Und Wenn einem mal der Kragen platzt, ist das auch ok .
Die machen das ja freiwillig, wir sollten alle zu sehen, dass das so bleibt
Naja Thomas, in dem Tread über die "beschönigten" Messungen fand ich das erste Eingreifen des Mods als vollkommen überflüssig!
Weil es gar keinen Grund dafür gab, es war eine ganz normal Diskussion, kein böses Wort von irgendwem!

Gruß Jörn
__________________
Dekadenz ist geil, wenn man Geld hat
guggst Du hier : http://www.joern-hohmann.de
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 16:39   #15
tiefton
Vinylist IGDH Geldmensch
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: München
Beiträge: 5.007
Standard

Zitat:
Zitat von jhohm Beitrag anzeigen
Naja Thomas, in dem Tread über die "beschönigten" Messungen fand ich das erste Eingreifen des Mods als vollkommen überflüssig!
Weil es gar keinen Grund dafür gab, es war eine ganz normal Diskussion, kein böses Wort von irgendwem!

Gruß Jörn
Hallo Jörn,
So gehen die Meinungen da auseinander.
Aber das macht nix- lassen wir dass einfach mal so stehen.
__________________
Viele Grüße, Thomas

kwerl acoustic - lautsprecher, phono & Hifi

Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von zeppi und mir zum Thema Vinyl und Whisky
tiefton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 18:41   #16
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 692
Standard

Hallo Thomas,

Zitat:
Zitat von tiefton Beitrag anzeigen
Die MODS machen das hier genau richtig.
Und Wenn einem mal der Kragen platzt, ist das auch ok .
Die machen das ja freiwillig, wir sollten alle zu sehen, dass das so bleibt
da muß ich Dir leider ganz kräftig wiedersprechen!
Grundsätzlich würde ich das von Dir geschriebene erstmal unterteilen da man das nicht vermischen sollte:

1. Ja, die Mods machen das hier freiwillig.
Dafür bin ich sehr dankbar und sie machen einen excellenten Job!!!

2.Fand ich das eben nicht richtig da es auch für mich keinerlei Anlass im Thema für so eine krasse Ansage, mit dem Versprechen das Thema zu schließen, gab.
http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=16368
Zitat:
Zitat von MOD Dorian Beitrag anzeigen
Jetzt muss man aber sagen, dass die ganze Diskussion wirklich sehr sachlich geführt wurde.
Genau so war es bis jetzt im Thema - es ist Niemand aus der Reihe getanzt!

Der moderative Post war streng genommen, so wie gepostet, imho gar nicht zulässig da ohne Grundlage.

Wenn ich so einen Post der Moderation lese schreckt es mich im Thema in der Art ab das ich dort nichts mehr beitragen möchte.
Das kann nicht Aufgabe und Ziel der Moderation sein ?!.

LG

Karsten
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 19:08   #17
tiefton
Vinylist IGDH Geldmensch
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: München
Beiträge: 5.007
Standard

Hallo Karsten, verstehe ich.
Ich denke, das besprechen wir intern.
Füllt halt jeder auch sein Fass voll...

Euch nen stressfreien Abend :-)
__________________
Viele Grüße, Thomas

kwerl acoustic - lautsprecher, phono & Hifi

Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von zeppi und mir zum Thema Vinyl und Whisky
tiefton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 20:27   #18
MOD Dorian
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2016
Ort: Emskirchen
Beiträge: 284
Standard

Zitat:
Zitat von holly65_MKII Beitrag anzeigen

Genau so war es bis jetzt im Thema - es ist Niemand aus der Reihe getanzt!

Der moderative Post war streng genommen, so wie gepostet, imho gar nicht zulässig da ohne Grundlage.

Wenn ich so einen Post der Moderation lese schreckt es mich im Thema in der Art ab das ich dort nichts mehr beitragen möchte.
Das kann nicht Aufgabe und Ziel der Moderation sein ?!.

LG

Karsten


Servus Karsten,

natürlich hast du recht. Mein Post war völlig übereilt und
unnötig. Wahrscheinlich war er auch schwer verständlich.
Leider ist es so, dass in meinem privaten Umfeld „Korinthenkacker“
Immer noch als Beleidigung zählt. Dies muss aber ja nicht
Überall so sein. Das war mir wohl entfallen.
Im Nachhinein ist es mir aber klar. Wie sonst erklärt sich die Auflage der Bild?

Bitte bedenke auch meine Antwort auf deine Frage im von dir eröffneten Thread
„Aussagen der Moderation“ (oder so ähnlich).
Ich zitiere mich selbst: „Bitte bedenkt: Es geht auch um die Aussenwirkung, wenn jemand neues nur kurz quer liest und nicht den ganzen Faden verfolgt.“
Immerhin hat es ab meinem Post noch ca. 10 Stunden gedauert, bis sich ein neuer User entschlossen hat sich löschen zu lassen.
Wie ich schon sagte: Unnötig.

Aber was soll’s. Wir sind ja alle noch da und streicheln unser Ego.

Das war dann auch mein letztes Statement zu diesem Thema.

Dir einen schönen Abend.
__________________
Viele Grüße

Michael


Forenregeln
MOD Dorian ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 21:01   #19
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 692
Standard

Moin Michael,

meinen herzlichen Dank dafür an Dich.
Mir ging es ausschließlich um die Sache.
Die "Löschung" von Emmett habe ich ebenfalls sehr bedauert und nicht wirklich verstanden das er gegangen ist.

Dir ebenfalls einen schönen Abend.

LG

Karsten
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 11:43   #20
olnima
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 1.074
Standard

Moin Michael,
auch von mir ein ehrliches "Chapeau" für Dein öffentliches Umgehen mit der "Kritik" an Deinem post und damit verbunden ein riesengroßes "Danke" an alle Moderatoren hier, die immer noch beim Thema "Vernunft" die Nase weit vor uns usern haben !!!!!!!

Die selbst initiierte Löschung finde ich eher albern, wer sich bei einer 4-stelligen Summe von Forumsmitgliedern fehl am Platze fùhlt, wird wohl in keinem Forum glücklich werden und sollte sich evtl. selber ein klein wenig hinterfragen. Außerdem ist's hier so wie auch im übrigen Leben die große und notwendige Kunst, sich auch mit nicht unbedingt "heiß geliebten" Mitmenschen freundlich und konstruktiv auseinanderzusetzen.

P.S.: Auch ich halte mich in manchen Bereichen des Lebens für einen "Korinthenkacker" und empfinde das weniger als Schimpwort, denn eher als Beschreibung einer übermäßig ausgeprägten, die Genauigkeit betreffende Eigenart.
__________________
Wohlklingende Grüße,
Matthias

Geändert von olnima (10.12.2017 um 12:56 Uhr).
olnima ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.