DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Messen und Simulieren > Arta
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 05.12.2017, 16:07   #1501
Olaf_HH
der mit den nassen Füssen
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.911
Standard

Hallo Jens
bei mir hab eich bereits Störungen, ich muss den Stecker gelegentlich mal drehen um wieder Brauchbare Ergebnisse zu haben. Vermutlich ist die Qualität der Buchsen unterschiedlich von Stück zu Stück. Auch die Schiebeschalter fangen an Probleme zu machen. Daher ist es doch gut, bei einer neuen Version solche Potentiellen Schwachstellen vorab zu eliminieren.
__________________
Gruß Olaf

Was mich aktuell bewegt:
www.rhino-force.org
Artenchutz istwichtig


Meine Aktuellen Projekte:
Buddy_S
Noun MK2
EL12n PPP Endstufe




Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 16:31   #1502
LarsNL
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2015
Ort: Kerkrade/NL
Beiträge: 375
Standard

+1 für Olaf.

Bei mir funktionieren die Klinkenbuchsen noch gut, aber die Schalter machen ab und zu Probleme. Sowas von vornherein zu eliminieren wäre mir auch wichtiger als ein Alugehäuse, ich plane nicht, mich draufzustellen...

Wobei Olaf hierbei natürlich auch nicht Unrecht hat: das Ding wird mich im Optimalfall begleiten, solange ich Lautsprecher baue, da kommt es wirklich nicht auf 20 Euro an.

Gruß,
Lars
LarsNL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 18:57   #1503
Lionheart
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2016
Ort: Southside (Nähe Stuttgart)
Beiträge: 296
Standard

Also... ich finde das Alu-Gehäuse deutlich stylischer bzw. schöner.. gefällt
Das Kunststoff-Gehäuse hat so einen Conrad-Flair.
Könnte aber trotzdem auch sehr gut mit dem Kunststoffgehäuse leben (die Funktion ist mir wichtiger).

Letztendlich entscheidet Sven

Aber wie Lars schon gesagt hat... Ich will das Teil zu meinem Haupt-Messsystem machen. Da sind mir die 20 Tacken schnuppe.
Ich habe in der Vergangenheit bereits deutlich mehr für mein Hobby ausgegeben

So long...
Yves
Lionheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 18:59   #1504
schmiddie
vertont
 
Registriert seit: 20.03.2009
Ort: bergisches land
Beiträge: 167
Standard

hallo zusammen,

ich persönlich tendiere ebenfalls zu der kunststofflösung und die verschiebung des eingesparten geldes in bessere stecker / schalter

bester gruß
-philipp-
schmiddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 20:04   #1505
SNT
HSG Bayern
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.694
Standard

Zitat:
Zitat von Lionheart Beitrag anzeigen
Also... ich finde das Alu-Gehäuse deutlich stylischer bzw. schöner.. gefällt
Das Kunststoff-Gehäuse hat so einen Conrad-Flair.
Könnte aber trotzdem auch sehr gut mit dem Kunststoffgehäuse leben

So long...
Yves
Damit es nicht nach Conrad aussieht, würde die Frontfolie entsprechend super professionell gestaltet (selbstklebende ebenfalls blaue Folie mit durchsichtigen Stellen für die LEDs und ordentlicherm Druck) Da den Bogen zu spannen - geb ich zu - ist allerdings keine leichte Aufgabe und immer auch ein Risiko, dass es voll daneben geht. Ich habe gerade das Gehäuse von der Post bekommen und ich muß sagen, dass die Verarbeitung schlichtweg perfekt ist. Die Kanten sind sauber gerundet und wenn sich das Blau im gesamten Messystem wiederfindet, kann das sehr gut aussehen. Eine weitere Verbesserung der Stecker wäre kein Stilbruch, nur welche Buchsen sind noch besser? Allein an den Chinchbuchsen wäre eine Verbesserung mit Frontplattenverschraubung möglich. XLR ist mir generell zu klobig, schwer bedienbar und erfordert ein wesentlich größeres Gehäuse.

Das Alugehäuse suggeriert durch sein Gewicht und AL schon mal von Haus aus erst mal etwas Professionalität, allerdings sind die überstehenden AL-Platten auch von Fischer nicht perfekt. Um hier was ansehliches zu bekommen, muß man entweder die in der Regel sauteuren Gummilippen einsetzen oder auf ein noch wesentlich teureres Gehäuse setzen. So hat z.B das Clio Pocket (vezeiht mir den Vergleich) zufällig genau an diser Schwachstelle entsprechend schönere Kanten. Nachtäglich eloxieren geht auch nicht. Entweder schwarz oder Alu (gähn..) Ich habs noch nicht geschafft ein übliches AL-Profilgehäuse am Ende nicht so aussehen zu lassen wie einige selbstgebastelten Class-D Amps, die man im Netz so findet. Wie gesagt - kein Wiederekennungswert. Ein bisschen Design macht mir halt auch Spass. Ich tu mich aktuell einfach schwer mit dem Aluprofil...


Übrigens: Schalter gibts nicht mehr. Krokoklemmen sind schon mit geplant (‚All-In-One)

NACHTRAG 06.12.: Allein aus EMV Gründen ist jedoch das AL Gehäuse zu bevorzugen.

Gruss von Sven

Geändert von SNT (06.12.2017 um 07:58 Uhr).
SNT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 20:39   #1506
Lionheart
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2016
Ort: Southside (Nähe Stuttgart)
Beiträge: 296
Standard

Hrhr... Sven, unabhängig von meinen Wünschen vertraue ich auch beim Gehäuse voll auf dich.
Wenn du das Kunststoffgehäuse gut findest, dann IST DAS GUT!!!

Aber Buchsen, die die Kontaktierkräfte nur über die Platine "aufnehmen" können, halten sicher nicht ewig (bzw. die Platine).
Ich weiss aber nicht, was es da für günstige/bezahlbare Alternativen in Form von "gehäusefesten" Buchsen gibt...

Gruß Yves
Lionheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 09:35   #1507
SNT
HSG Bayern
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.694
Standard Dazugelernt....

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt bestimmt zwei Wochen an verschiedensten Gehäuselösungen gearbeitet habe und mit einigen von Euch gesprochen habe bin ich zum Schluß gekommen.....
....dass ich kein Gehäuse machen werde, sondern einfach nur eine Acrylglaslösung - wie beim ersten STIC - aber steckertechnisch etwas robuster.

Die Gründe sind wie folgt:

- Die meisten Interessierten sind ohnehin Bastler oder zumindest technisch versiert. Wem die Acrylglaslösung zu windig ist, der kann die Leiterplatte sehr leicht in ein Gehäuse seiner Wahl einbauen. Es müssen nur die Durchbrüche für die Buchsen, Taster und Led‘s gemacht werden und ein paar Drähte angelötet werden. Wer das nicht kann der kann sich helfen lassen. Der Anschluss der selbigen ist äußerst leicht mit geringem Risiko in vielleicht ein, zwei Stunden zu bewerkstelligen. Auf der Leiterplatte sind dazu großzügige zusätzliche Lötaugen vorgesehen. Es wird eine Trägerplatine mitgeliefert, auf der die Leiterplatte aufsitzen kann, beliebig zugeschnitten werden kann und passend für die meisten Alustranggehäuse einfach in die Aluschlitze eingeschoben werden kann. Natürlich gibt es eine einfache Anleitung dazu.

- Auf diese Weise kann der Benutzer defakto fast alles realisieren, sogar den Einbau der Messelektronik in z.B. eine Aktivbox bis hin zum Einbau in ein größeres Gehäuse zusammen mit einem Verstärker höherer Leistung. Die erforderliche mechanische Robustheit kann der Nutzer selber durch seine Gehäusewahl entscheiden. Ebenso kann er die Steckerqualität selbst wählen

- Das STIC Messystem ist auf diese Weise für jeden Einsatzbereich maximal individualisierbar.

- Die Notwendigkeit eines ‚eigenen special STIC Designs’ mit ‚Wiedererkennungswert’ ist nicht gegeben, denn schliesslich geht es um Euer Hobby, Eure Kreativität und Euer Boxen-Design und letztlich daher für mich einfach nur die Konzentration auf Zuverlässigkeit und Messgenauigkeit.

- Für diejenigen die keine Boxen bauen, sondern mal an Ihrem Heimkinosystem messen wollen oder einfach mal ins Thema Messtechnik reinschnüffeln wollen, bleibt ist die Acryl-Lösung sehr preiswert und man bekommt auch einen guten Einblick in die Messhardware. Natürlich arbeite ich auch der Verbesserung des Gehäuses.

Es handelt sich also um eine Neuauflage des STIC, im verbesserten Acrylgahäuse, noch übersichtlicher bedienbar, mit verbesserten technischen Daten, einem anderen klirrärmeren Mikro, von Haus aus robusteren Buchsen, ohne mechanische Umschalter und erheblich gesteigertem Funktionsumfang mit analoger Durchschleiffunktion (DSP oder EQ) und digitalen Ausgängen.

Ich hoffe, das ist in Eurem Sinne die richtige Entscheidung.

Gruss von Sven

Geändert von SNT (16.12.2017 um 17:16 Uhr).
SNT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 10:05   #1508
Lionheart
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2016
Ort: Southside (Nähe Stuttgart)
Beiträge: 296
Standard

Hallo Sven,

die Vorgehensweise finde ich Bombe!
Eine pragmatische Standard-Lösung ohne Schnick-Schnack und wem das zu wenig ist, der kann selbst tätig werden.

Warum haben wir eigentlich so lang mit dem Gehäuse rumgeeiert??

Gruß Yves
Lionheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 10:20   #1509
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 816
Standard

Moin Sven,

Zitat:
Zitat von SNT Beitrag anzeigen

Ich hoffe, das ist in Eurem Sinne die richtige Entscheidung.
absolut - meinen Herzlichen Dank an Dich!

LG

Karsten
__________________
Hat die Schnauze voll von sozialen Krüppeln im Forum.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 10:45   #1510
hoschibill
Weil ich Bock d'rauf hab'
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.234
Standard

Moin Sven
Zitat:
Zitat von SNT Beitrag anzeigen
Ich hoffe, das ist in Eurem Sinne die richtige Entscheidung.
Nachvollziehbar und total in Ordnung . Bin nach wie vor dabei.

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 10:59   #1511
MoeJoe
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: Magdeburg
Beiträge: 58
Standard

Hallo Sven,

ich wäre auch gerne dabei damit ich endlich mal besser in die Materie einsteigen kann.
MoeJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 11:46   #1512
Jackman
Baustellensammler
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: Stadthagen
Beiträge: 650
Standard

Moin,

für mich auch absolut nachvollziehbar und in Ordnung.
Ich würde auch sicher 2 STICs abnehmen.
__________________
Gruß

Günther

"Listen to the music"



_____________________________________________
Jackman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 14:21   #1513
jhohm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.307
Standard

Moin Sven,

ich bleibe dabei, ich möchte gerne einen Stic haben, wenn es so weit ist

Gruß Jörn
__________________
Dekadenz ist geil, wenn man Geld hat
guggst Du hier : http://www.joern-hohmann.de
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 18:28   #1514
herr_der_ringe
komplett verspult
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Vienna
Beiträge: 379
Standard

passt & bleibt dabei
__________________
grüße,
martin
herr_der_ringe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 22:22   #1515
schmiddie
vertont
 
Registriert seit: 20.03.2009
Ort: bergisches land
Beiträge: 167
Standard

dito!
verbindliche zusage bleibt auch von meiner seite erhalten

-philipp-
schmiddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 22:54   #1516
winbear
Universaldilettant
 
Registriert seit: 16.01.2016
Ort: Monsheim
Beiträge: 24
Standard Immer noch dabei

Ist mir sogar fast lieber so, wie es jetzt angedacht ist - da kann man wirklich den eigenen Vorstellungen freien Lauf lassen.
Bin immer noch dabei und freu mich schon.
Thanx und auf gutes Gelingen
Gruß Jörg
@ snt
PS.: Ich weiß ja nicht, wie es um die "Finanzierung" steht, aber, falls du irgendwie in Vorlage treten musst, bin ich gerne bereit, auch im Voraus zu zahlen.
winbear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 07:36   #1517
chancenvergeber
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 161
Standard

Super, das es es weitergeht. Das freut mich.
chancenvergeber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 08:51   #1518
Kalle
Vorsicht schräger Humor
 
Registriert seit: 01.12.2016
Ort: Düren
Beiträge: 852
Standard

Moin,
ich hätte auch gerne so ein kleines Wunder.
Gruß Kalle
Kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2017, 14:40   #1519
bitschieber
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 7
Standard

Sehr gute Entscheidung mit dem Gehäuse!

Super, dass Du weitermachst - bin nach wie vor dabei.
bitschieber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 10:44   #1520
Olaf_HH
der mit den nassen Füssen
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.911
Standard

Hallo Sven, ich finde Toll, das Du so auf uns eingehst.
Ich bin weiterhin dabei......
Mir nicht ganz klar, ich kann weiterhin ein eigenes Kilibriertes MIC Verwenden ?
__________________
Gruß Olaf

Was mich aktuell bewegt:
www.rhino-force.org
Artenchutz istwichtig


Meine Aktuellen Projekte:
Buddy_S
Noun MK2
EL12n PPP Endstufe




Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.