DIY-HIFI-Forum


 
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2015, 13:57   #61
eltipo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von rollercontainer Beitrag anzeigen
Oh, Hups, habs leider überlesen, war keine Absicht.


Nein, mit so einem Fräser:




Trotzdem, sehr schön geworden, Top! :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2015, 14:45   #62
rollercontainer
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 143
Standard

Zitat:
Zitat von Rotel_RA-980BX Beitrag anzeigen
die eine Spule solltest Du evtl. noch mal anders anordnen.
Was stimmt damit nicht? Oder wie sollte sie angeordnet sein?
__________________
rollercontainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2015, 15:08   #63
Garak359
blutiger Anfänger
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Cloppenburg
Beiträge: 287
Standard

Hi, wenn man sich hieran orientiert, ist man auf der sicheren Seite.

Man muss aber sagen, das eine Befestigung mit magnetischem oder magnetisierbarem Material deutlich größeren Einfluss auf die Spulenwerte haben kann..

Das stapeln von Spulen würde ich aber tatsächlich in jedem Fall unterlassen.
Garak359 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2015, 16:20   #64
Black-Devil
D.A.U.
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: bei Augsburg
Beiträge: 1.096
Standard

Das hast du wirklich schön gelöst.
Fürs gute Gewissen kannst du die kleine Spule noch aufstellen - dramatisch ist das aber nicht.

Freut mich auch, dass euch das klangliche Ergebnis gefällt. Ich feile ja gerade ein wenig an einer meiner anderen Entwicklungen und konnte da auch nochmal deutliche Verbesserungen erzielen, aber die Achila gefällt mir persönlich nach wie vor sehr gut.
__________________
Gruß
Oli

"Klingt komisch, ist aber so!"
Black-Devil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 19:37   #65
rollercontainer
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 143
Standard

Achila LFE

zur Erweiterung meiner Achila nach unten habe ich angefangen einen AchilaSub zu bauen. Verbaut sind je zwei W6--1139SI:

P_20160213_185425.jpg
__________________
rollercontainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 19:42   #66
Black-Devil
D.A.U.
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: bei Augsburg
Beiträge: 1.096
Standard

Hi Tim,

hier klappts mit dem Bild.

Sieht gut aus und passt optisch auch perfekt. Weitermachen!
__________________
Gruß
Oli

"Klingt komisch, ist aber so!"
Black-Devil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 23:17   #67
herr_der_ringe
komplett verspult
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Vienna
Beiträge: 286
Standard

Zitat:
Zitat von rollercontainer Beitrag anzeigen
AchilaSub ... W6--1139
hat wohl was eindruck hinterlassen?
__________________
grüße,
martin
herr_der_ringe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 05:49   #68
rollercontainer
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 143
Standard

Ja, aber schon vorher... Hab 2 davon im Auto und ein volvotreter Horn im Wohnzimmer.
__________________
rollercontainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2016, 19:50   #69
rollercontainer
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 143
Standard

Achila gegen 4mm VA: die Achila gewinnt...

P_20160219_203129.jpg
P_20160219_203029.jpg
__________________
rollercontainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2016, 14:14   #70
rollercontainer
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 143
Standard

Moin

Ich brauche noch einen Center Lautsprecher passend zu den Achilas.

Reicht es, einen W5-2106 zu nehmen? (z.B. BB5 Monitor) (Bündelung höherer Frequenzen problematisch, korrekt? Für Stimmwiedergabe relevant? Ich würde sagen: nein?)

Sollte ich eine fertig entwickelte Lösung nehmen wie den Heißmann Center? Hat den jemand? Oder was ähnliches?

Oder einfach eine Achila hinlegen? Ist die Einengung des Abstrahlwinkels wirklich so kritisch? (wenn man mal wirklich ehrlich ist: Hört man das?) Die Erstreflektionen an Decke und Boden werden behandelt.

Ich könnte mir auch eine Version vorstellen, wo der HT nach oben wandert und unten drunter einen W4-655 zu setzen. Also wie beim Heißmann, nur mit Kupferplugs ^^. Das wäre eine komplette Neuentwicklung und da traue ich mich alleine nicht ran. Auch würden die Mitten von anderen Chassis als bei den Front L+R erzeugt was ja eigentlich nicht ideal ist. Das Problem sehe ich beim Heißmann o.ä. auch.

Könnte man durch Änderung der Chassispositionen auf der liegenden Schallwand eine bessere horizontale Abstrahlung erhalten? Oder reicht das nicht?

Ich kann mich nicht entscheiden, denke da 200 mal drüber nach und werde dadurch nie fertig...
__________________
rollercontainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 08:40   #71
Concrete-Home
Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 35
Standard

Mitte des Jahres habe ich die Achila auch nachgebaut und fand sie so klasse, das sie nun nochmal nachgebaut werden und meine Stand-LS weichen müssen. Zur Unterstützung kommen dann 2 Stk Morel UW 1058 (aktiv mit DSP)



Ein Auszug vom Nachbarforum:

Die Achila habe ich meinen besten Kollegen zum Geburtstag geschenkt, damit es optisch zu seinen anderen LS passt, ist die Front aus schwarzem Hi-Gloss-Plexiglas. Die Bearbeitung dauert eine halbe Ewigkeit, da man sehr sehr vorsichtig und langsam arbeiten muss.
Das Gehäuse aus Beton wurde mit schwarzen Pigmenten versetzt. Die Schrauben werden natürlich noch ausgetauscht, hatte leider keine schwarzen mehr und wollte sie unbedingt hören.
Nach einiger Einspielzeit, muss ich sagen, dass sie mir außerordentlich gut gefallen hat und es mir sehr schwer fiel, sie abzugeben. Selbst meine Frau war hin und weg und war auch vom Klang sehr begeistert.

Die Wandstärke beträgt 3cm, von daher wurden die Außenmaße dementsprechend angepasst! Das Gewicht - ca 43 KG.

Danke Oli für diese schöne Entwicklung!









Concrete-Home ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 12:08   #72
huggy
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Beiträge: 14
Standard

Hallo,

mir gefallen die Teile auch sehr gut. Generell geistert mir schon länger ein Heimkino Setup basierend auf Achilla mit Center, Sat und SUB im Kopf herum.
Den Center evtl in einem 40...50cm breiten 20cm hohen Gehäuse, das könnte ohne Frequenzweiche gehen, evtl noch darüber einen Hochtöner, wenn die Bündelung für einen Center zu stark ist.

Ich will mir ein 9.2 Setup für Auro3D und evtl. Dolby Atmos ins Wohnzimmer bauen.

Als Sats hate ich die Bluestart4 ins Auge gefasst.

mfg huggy
huggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 15:54   #73
Black-Devil
D.A.U.
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: bei Augsburg
Beiträge: 1.096
Standard

Hi Peter,

danke fürs Lob und die tollen Bilder - immer wieder eine Augenweide!
@ huggy:
Der W5-2106 läuft tatsächlich in einer breiten Box auch ganz gut ohne Korrektur. Auch als Wand-LS ist das eine Option. Gerade in Verbindung mit einem AVR, der ja noch ein wenig korrigieren kann.

Ich wollte eigentlich schon lange mal eine kleine Version mit einem TMT machen, aber dazu komme ich in absehbarer Zeit nicht, weil sich hier die Arbeit stapelt und andere Sachen einfach wichtiger sind.

Als Ergänzung kann ich aber die LOUD sehr empfehlen. Klanglich sicher nicht schlechter als die Achila und auch sehr kompakt.
__________________
Gruß
Oli

"Klingt komisch, ist aber so!"
Black-Devil ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.