DIY-HIFI-Forum


» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 21.07.2017, 14:59   #1
Discard
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 42
Standard Die Watts

Hallo zusammen,
ich bin durch Zufall an ein paar nigelnagelneue Jordan Watts Module gekommen, die, wenn alles klappt, beim "No Limits" Battle aufspielen werden.
Versuchsgehäuse ( eigentlich ein Jordan Watts Juno, nur der BR Kanal von der Mitte nach unten gelegt ) gebaut und rein damit.
Messen kommt, bis auf TSPs, erst nächste Woche dran.


Der Klang ist, sagen wir mal "historisch", schließlich ist der Treiber auch schon cirka 50 Jahre alt.
Für einen großen Raum ist das nix aber man darf gespannt sein.



lg Thomas

Geändert von Discard (21.07.2017 um 20:31 Uhr).
Discard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 20:29   #2
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.506
Standard

Zitat:
Der Klang ist, sagen wir mal "historisch", schließlich ist der Treiber auch schon cirka 50 Jahre alt.
Hallo Discard,
ich kann Dir Chassis vorführen, die älter als 50 Jahre alt sind.
Auch kann ich Dir für den Jordan einen Bauplan geben.
Ted Jordan hat Chassis entwickelt, die heute Traumpreise erzielen.
Axiom80, Axiom 301, Dein 8 cm Scheisshaufen, der nix taugt und und historisch rumquäkt. Ist Sondermüll und ich bin lizensierter Sondermüllentsorger.

Nimm das Teil nicht für ein Battle. Du bekommst solches Tafelsilber nie wieder.
Ist ernst gemeint!
Der Habenwollenfaktor ist sehr groß bei mir.
__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 06:39   #3
fosti
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Jägermeister Capital
Beiträge: 2.257
Standard

Kay, träum schön weiter, die Box wird Thomas zum Battle vorführen
__________________
DSP loudspeaker crossovers done right
http://www.grimmaudio.com/site/asset...8/speakers.pdf
fosti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 10:00   #4
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.506
Standard

Fosti,
zerstöre mir doch nicht einen Traum, menno

Da kommt echtes Tafelsilber zum Battle

Neid
__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 10:41   #5
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.147
Standard

Moin Thomas
Sehr geil. Die Jodan Watts Module habe ich als Kind immer in den RIM Katalogen gesehen. Gehört habe ich noch nie welche. Bin sehr gespannt.

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 10:43   #6
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.147
Standard

Zitat:
Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
Nimm das Teil nicht für ein Battle. Du bekommst solches Tafelsilber nie wieder
Warum? Ich dachte Lautsprecher sind zur Schallwidergabe gedacht? Man muss ja keine Feten damit feiern .
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 10:46   #7
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.506
Standard

Zitat:
Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
Warum? Ich dachte Lautsprecher sind zur Schallwidergabe gedacht? Man muss ja keine Feten damit feiern .
Battle, Spaß, Allohol, Poti auf Anschlag. Nach ganz laut kommt ganz leise

Angst haben tu und traurig bin
__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 10:49   #8
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.147
Standard

Zitat:
Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
Battle, Spaß, Allohol, Poti auf Anschlag. Nach ganz laut kommt ganz leise

Angst haben tu und traurig bin
Wann ist denn das letzte Mal bei einm Battle ein Lautsprecher gestorben? Ich kann mich gerade nicht erinnern. Und ich bilde mir ein, bei jedem IGDH Battle dabei gewesen zu sein... . Nur die Treffen Claus habe ich nicht mitgenommen.
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe

Geändert von hoschibill (22.07.2017 um 11:02 Uhr).
hoschibill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 12:29   #9
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.575
Standard "Schätzelein"

Moin,

Zitat:
Nur die Treffen Claus habe ich nicht mitgenommen.
trotz Gleichstrombelastung ist auch nix gestorben, da wurde aber noch gefrickelt.

nix ist für die Ewigkeit, schon gar nicht wenn's benutzt wird.
Durch's Rumliegen wird's aber auch nicht besser.

Wer mit Oldtimern auf die Rennstrecke geht, sollte immer ....... ?

G'miatlich geht's a.

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 12:43   #10
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.506
Standard

Ich gebs ja zu,
ich bin ein Weichei
__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 17:04   #11
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.147
Standard

Zitat:
Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
Ich gebs ja zu,
ich bin ein Weichei
Eigentlich sage ich ja: Einsicht ist der erste Weg zur Besserung... ist das so?
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 17:08   #12
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.506
Standard

Zitat:
Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
Eigentlich sage ich ja: Einsicht ist der erste Weg zur Besserung... ist das so?
Lass mich nachd..

__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 18:52   #13
Discard
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 42
Standard

Tach zusammen.
So lautstärkemäßig bin ich eigentlich gar nicht so empfindlich, ich werde auf jeden Fall eine deutlich übermotorisierte Endstufe für die Watts mitbringen. Warum?
Ich habe keine kleine und angestrengte Verstärker sind nicht so mein Ding.
Das mit dem "nicht für große Räume geeignet" war eher auf dem, bisher nicht bearbeiteten, Klangbild bezogen.
So nach 4-5 Meter wird es etwas undifferenziert, aber alles noch im Rahmen. Erstmal Messungen abwarten, dann wird entschieden ob ein DSP davor oder ein zus. Hochtöner rein kommt.

Stay tuned,
Thomas
Discard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 19:41   #14
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.506
Standard

Meine mimosische Antwort:
Zitat:
Erstmal Messungen abwarten, dann wird entschieden ob ein DSP davor oder ein zus. Hochtöner rein kommt.
Lass das bleiben
Nix Messungen, nix DSP. Alles Teufelszeuchs.
Hier sollte man sich auf das Gefühl verlassen. Und ted Jordan hat gewusst, was er machte.
Schau Dir mal die " Zentrierspinne" an. Ist ein Kunstwerk aus Berrylium, wie ich mich erinnere?


LG
Mimose Kay
__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 19:50   #15
Discard
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 42
Standard

Hallo Kaspie,
da muss ich dir fast recht geben, wäre auch mein Wunsch gewesen, mein Bauchgefühl sagt aber da passt was nicht.
Aber abwarten, erstmal ein bischen laufen lassen und einhören.
lg Thomas
Discard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 15:37   #16
sayrum
der Hellhörige
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 797
Standard

Hey
würd den auch gern hören, doch bin ich nicht beim Battle dabei.

Zitat:
Zitat von Discard Beitrag anzeigen
mein Bauchgefühl sagt aber da passt was nicht.
Aber abwarten, erstmal ein bischen laufen lassen und einhören
Hm, Einhören klingt für mich immer nach: an die Ausreißer und den verbogenen Frequenzgang gewöhnen.
Warum?

Messen und ggf ein o. zwei Sperrkreis stricken, gut is

Allerdings kann das einen auch auch ganz schlagartig desillusionieren, ist die Frage ob man das möchte...

Grüße
Daniel
sayrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 16:01   #17
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.506
Standard

Zitat:
Hm, Einhören klingt für mich immer nach: an die Ausreißer und den verbogenen Frequenzgang gewöhnen.
Warum?
Hallo Daniel,
es kann aber auch sein, dass man den Charakter des Lautsprechers erst kennen lernen muss. Es sind nicht immer Ausreißer oder verbogene Frequenzgänge, an die man sich gewöhnen muss. Es kann ja auch sein, dass man sich von dem vorherigen Lautsprecher erst einmal entwöhnen muss? Evtl mach dieser ja Fehler, an die man sich so schön gewöhnt hat?

Einspielen, einhören und sich auch die nötige Zeit dafür nehmen ist bestimmt nicht der schlechteste Ratschlag

LG
Kay
__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 16:12   #18
Discard
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 42
Standard

Och, ich bin da ganz entspannt, in jeder Richtung und Hinsicht.
Jeder hat doch eine andere Hörerfahrung und Richtung. Es gibt Dinge die mich an einem Lautsprecher endlos stören, andere dagegen überhaupt nicht. Und da es hier um ein Spaßprojekt geht sehe ich das sehr relaxed.
Quick and dirty 0-45°


lg Thomas
Discard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 16:22   #19
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.118
Standard

Kann es sein, dass der Messabstand vieeeeeel zu gering ist?
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: MI 6
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 16:26   #20
Discard
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 42
Standard

Bestimmt, war 1 Meter, deswegen quick... und dirty.

lg Thomas
Discard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.