DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Elektronik > Allgemeine Themen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2017, 16:21   #1
D3a
Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Göttingen
Beiträge: 45
Standard Neues Spielzeug zum Messen ....

Hallo ,
gestern frisch aus Dänemark eingetroffen , der RTX6001 Audio Analyser .



Mehr zu dem Gerät gibt es hier :

http://www.diyaudio.com/forums/group...4a-ak4490.html

und hier zu lesen :

http://www.diyaudio.com/forums/equip...4a-ak4490.html

Da habe ich über Weihnachten schön was zum Rumspielen .
Frohe Feiertage wünscht euch allen ,
Alexander .
D3a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 15:06   #2
ente
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 215
Standard

Nettes Teil!
Möchtest du etwas zum Preis sagen?

Gruß
Heinrich
ente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 15:14   #3
hoschibill
Weil ich Bock d'rauf hab'
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.234
Standard

Moin zusammen
Was kann das Ding denn so?
Zitat:
Zitat von ente Beitrag anzeigen
Nettes Teil!
Möchtest du etwas zum Preis sagen?

Gruß
Heinrich
Im ersten Link im ersten Post steht zu lesen:
Zitat:
Price when at least 10 units are signed up for: USD 1199/ea
Price when at least 50 units are signed up for: USD 999/ea
QUELLE

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 15:21   #4
ente
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 215
Standard

Hier die Spezifikation:

https://www.rtx.dk/media/3478/rtx600...t-nov-2017.pdf

Gruß
Heinrich
ente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 15:30   #5
hoschibill
Weil ich Bock d'rauf hab'
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.234
Standard

Sehe ich das richtig, dass da keine Messsoftware dabei ist? Dann finde ich das Ding ziemlich teuer.

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 15:48   #6
D3a
Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Göttingen
Beiträge: 45
Standard

Zitat:
Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
Sehe ich das richtig, dass da keine Messsoftware dabei ist? Dann finde ich das Ding ziemlich teuer.

LG Olli
Na ja , das Ding ist um einiges besser als mein R+S UPL ohne "low distortion" Option , geht bis 98 kHz und kann Eingangsspannungen bis 100 Volt ab . Mustermessungen im US Forum zeigen Messungen mit 4 Nullen nach dem Komma .
Zudem ist das Teil werkskalibriert und super verarbeitet , allein das ELMA Gehüse kostet ca. 180,- Euro .
Ich habe mich damals an dem group buy beteiligt , da mein UPL so langsam in die Jahre kommt , Reparaturen bei Rohde + Schwarz sind unbezahlbar .
Aber es muss ja keiner kaufen , zumal der Sonderpreis eh gegessen ist .
MfG , Alexander .

P.S.: Ach so , eine Liste mit kompatibler Software ist dabei von Freeware bis .....
D3a ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.