DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Community Center > Händlernews
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.06.2017, 20:09   #141
Black-Devil
D.A.U.
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: bei Augsburg
Beiträge: 1.111
Standard

Zitat:
Zitat von Alexander Beitrag anzeigen
[
[/I][/COLOR][/B]Vlt. fühlt sich ja jemand von Euch dazu berufen den Artikel im Battle-Thread zu verlinken, da gehört er denke ich hin, nur bin ich im Nachbarforum nicht mehr aktiv ...

Beste Grüße
Alexander
Schon erledigt!
__________________
Gruß
Oli

"Klingt komisch, ist aber so!"
Black-Devil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 22:15   #142
Gaga
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.227
Standard

Hallo Alexander,

vielen Dank für die vergleichenden Messungen! Sehr spannend.

Und Glückwunsch zum außerordentlich gut gelungenen Konstrukt.

Grüße,
Christoph
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 20:38   #143
Alexander
Heißmann-Acoustics
 
Registriert seit: 09.05.2010
Ort: Pommelsbrunn
Beiträge: 863
Standard

Zitat:
Was ggf. noch reizvoll wäre: Eine PM-Version in einem größeren Gehäuse. Da könnte ich mal eine Simu zu machen.
Zitat:
Zitat von Sathim Beitrag anzeigen
Das wäre jetzt interessant!
...Biddeschön

DXT-MON mit Passivmembran in 10l
4g Zusatzgewicht




Die Simulation deckt sich ganz wunderbar mit meinen Messungen des "kleinen" DXT-MON, so ich das Volumen auf 7,5l stelle.
Also, Freigabe erteilt

Ggf. kann noch mit dem Zusatzgewicht experimentiert werden. Tiefer als 50Hz wollte ich einen 15er TMT allerdings nicht spielen lassen.

Beste Grüße
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 20:40   #144
Franky
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 3.500
Standard

Dazu kann ich nur raten!
Franky ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 21:17   #145
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 31
Standard

Danke Alexander!

Ich bin quasi kurz davor die Säge anzuwerfen und tendiere
quasi aus Gründen der Zukunftssicherheit zur größeren Version.

Ich werde die DXT-Mon vollaktiv aufbauen und mit Acourate
Trennen/Entzerren - untenrum unterstützt ab 90Hz mein Ripol,
irgendwann kommendes Jahr hoffentlich ein DBA - insofern ist
mir der zusätzliche Tiefgang aktuell eigentlich egal.

Da die Box aber sicher nicht ewig im Musikzimmer stehen wird
(irgendwann jucken die Finger wieder - sehr wahrscheinlich zumindest )
möchte ich sie dann später auch ohne Sub betreiben können.

Nun ist die Frage:
Soll ich die Passivmembran gleich mit einbauen oder erst im Fall einer
Stand-Alone-Anwendung noch nachträglich einbauen?

Entstehen mir Nachteile, wenn die PM schon drin ist?
Die Trennung zum Subwoofer/DBA wird steil sein, theoretisch
sollte die PM nicht bzw. nicht relevant angeregt werden.
Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:13   #146
Alexander
Heißmann-Acoustics
 
Registriert seit: 09.05.2010
Ort: Pommelsbrunn
Beiträge: 863
Standard

Zitat:
Zitat von Sathim Beitrag anzeigen
Soll ich die Passivmembran gleich mit einbauen oder erst im Fall einer
Stand-Alone-Anwendung noch nachträglich einbauen?

Entstehen mir Nachteile, wenn die PM schon drin ist?
...theoretisch
sollte die PM nicht bzw. nicht relevant angeregt werden.
Gute Frage ...
Ich würde vermutlich CB bauen und die PM nachträglich einbauen.
Die PM wird sicherlich mehr von sich geben als eine (ggf. mit Bitumen-Sperrholz-Sandwich versehene) Gehäusewand.
Ob hörbar ist fraglich.

Auf der anderen Seite entgeht es Dir dann (vorerst) die LS mal im Nahfeld standalone zu hören, was durchaus Spaß macht

Du könntest auch einen PM-Dummy (mit Bitumen-Sperrholzsandwich hinten drauf) bauen ... ?!?

Viele Grüße
Alexander
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.