DIY-HIFI-Forum


 
 
Themen-Optionen
Alt 18.06.2017, 20:04   #1
Franky
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 3.595
Standard Görlich Ensemble

Ich werde mit einem Nachbau der Pawel Ensemble Reference auflaufen. Das ist eine Box aus den 80er Jahren mit speziellen Görlich 5 Zöllern mit Gußkorb, 19mm Kalotte und Kef BD 139 Passivmembran. Ich bin auf Ebay an originalgetreue Nachbauten des Gehäuses und an den originalen Schaltplan geraten. Und ich bin an einen Restposten der Görlich Chassis gekommen der es mir ermöglicht die Pawel Ensemble Reference nachzubauen. Anstelle der originalen Hiquphon Kalotten habe ich allerdings die Scan Speak D2008 ohne Ferrofluid genommen. Die ist Quasi die Mutter der Hiquphon. Am Originalweichendesign habe ich nur einen alternativen Saugkreis im Hochtonbereich hinzugefügt den man nehmen kann oder auch nicht.

Für mich ist dieser Lautsprecher so etwas wie eine Referenz und gehört zum Besten was ich je gehört habe.

Hier Bilder des Originals

https://www.stereophile.com/images/666Pawel_Ref2.2.jpg

https://www.stereophile.com/images/666Pawel_RefBack.jpg

Obwohl diese kleine Box schon einen kaum glaublichen Bass liefert werde ich noch Subs mit jeweils 2 x Görlich 10" Zöllern aus Klein+Hummel O92 Monitoren in Bassreflex dazu stellen.

Geändert von Franky (18.06.2017 um 20:30 Uhr).
Franky ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 23:39   #2
pcmurx
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 551
Standard

Moin Franky,

geiles Konzept! Da freue ich mich drauf

Wie groß werden denn die Subwoofer?

Viele Grüße,
Stefan
__________________
pcmurx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 00:01   #3
detegg
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Münsterland
Beiträge: 870
Standard

Moin Frank,

schon mal mit Willi Golan in MS wg. der Weichen/Chassis Kontakt aufgenommen?

Samstag Mittag hatte sein Laden noch geöffnet - wenn ich mich da mal austoben dürfte ...

LG
Detlef
detegg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 07:50   #4
Franky
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 3.595
Standard

Hallo Detlef,
nein, den Mann kenne ich noch nicht. Ich bin mit den Boxen so wie sie sind hochzufrieden.

Hallo Stefan,
ich habe da noch zwei 120 Liter Gehäuse herumstehen.
Franky ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 08:16   #5
BiGKahuunaBob
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2015
Beiträge: 343
Standard Görlich Ensemble

Hat optisch seinen Charm!

Aber kann mir jemand nochmal den romantisch-verklärte Sicht vieler auf die Görlich-Treiber (objektiv) erklären? Pawel ist aktuell doch selbst auf die Scan-Speak Revelator 15er umgestiegen, Konzept ist aber geblieben (2-Wege + Passivmembran)...
BiGKahuunaBob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 10:25   #6
MOD LarsNL
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2016
Beiträge: 208
Standard

Hallo zusammen,

um Frankys Projektvorstellung sauber zu halten, habe ich die Diskussion über Für und Wider der Görlich-Treiber mal hierhin ausgelagert.

Gruß,
Lars
__________________
Forenregeln
MOD LarsNL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 11:20   #7
mtthsmyr
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2016
Ort: Güstrow
Beiträge: 231
Standard

Hallo Franky,

bin super gespannt auf die Teile!

VG, Matthias
mtthsmyr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.