DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Messen und Simulieren
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.12.2016, 18:32   #21
Franky
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 3.382
Standard

Übrigens lässt sich Klippel nie zu einer Aussage bringen bezüglich was besser klingt. Eine Aussage wie Nailhead bezüglich des Faital das er bei hohen Pegeln besser klingt würde er nie machen. Er versucht einfach immer mehr das Phänomen Lautsprecher in all seinen Einzelheiten immer besser und feiner zu erklären. Mehr nicht - und auch nicht weniger. Ich habe ihn persönlich in Dresden kennengelernt und er ist ein sehr umgänglicher Mensch.

Diese Vorlesung kann ich übrigens nur empfehlen.

https://www.klippel.de/fileadmin/kli...I_complete.pdf

PS: habe gesehen das Nailhead den Punkt mit dem besser klingen geändert hat.
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 11:08   #22
nailhead
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 283
Standard

Hallo ihr,

ich bin gerade im Urlaub und lese eigentlich nur per Handy. Lasst mich daher bitte nur schnell ein paar falschaussagen von Franky korrigieren:

Zitat:
Zitat von Franky Beitrag anzeigen
PS: habe gesehen das Nailhead den Punkt mit dem besser klingen geändert hat.
Nein habe ich nicht. Ich hab lediglich eine Grafik ausgetauscht, der Text blieb gleich - und die Änderung geschah auch seh zeitnah und weit vor deinem Beitrag.

Zitat:
Übrigens lässt sich Klippel nie zu einer Aussage bringen bezüglich was besser klingt. Eine Aussage wie Nailhead bezüglich des Faital das er bei hohen Pegeln besser klingt würde er nie machen. Er versucht einfach immer mehr das Phänomen Lautsprecher in all seinen Einzelheiten immer besser und feiner zu erklären. Mehr nicht - und auch nicht weniger. Ich habe ihn persönlich in Dresden kennengelernt und er ist ein sehr umgänglicher Mensch.
Stimmt ebenfalls nicht. Wolfgang (Herr Prof. Dr. Klippel) drückt sich zwar immer sehr diplomatisch aus, wenn es darum geht ob A oder B besser klingt, hier ist der Fall aber eindeutig.
Verzerrungen von Le(x) (im Gegensatz zu zum Beispiel Verzerrungen von Cms(x)) klingen sehr schlecht und sehr schnell richtig übel und störend und dann auch noch in solch einer Größenordnung.
Übrigens ziemlich vermessen von dir Franky, hier zu vermuten, was er hier sagen würde.

Übrigens klang der Monacor schon bei messen stark verzerrend, ja fast schon krank. Man könnte die zwei Töne (z.B. 40Hz und 2kHz) nicht mehr auseinander halten. Während der Faital noch alles sauber wieder gab.

Ansonsten viele Sachen hier, über die ich gerne anregend mit euch diskutieren würde. Bin aber wie gesagt gerade im Urlaub und zudem wurde meine Motivation hier im Forum gerade stark gebremst.

Grüße

P.S.: Ich hatte damals übrigens damals beim Editieren die falsche Grafik ausgetauscht, berichtige ich nach dem Urlaub. Der gefensterter SPL von Monacor fehlt jetzt und die falsche Grafik ist immer noch drin.
__________________
"Post with a Prost" - Schreibe, wie du mit einem Bier in der Hand reden würdest


Ich drucke günstig eure waveguides/Hörner/Schallführungen

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=12960
nailhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 11:19   #23
Gaga
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.185
Standard

Moin nailhead,

mich interessiert nu auch weniger, wer womöglich was wie wozu sagen würde. Aber ich bin nach wie vor extrem an Deinem Thread interessiert - und daran, wie ich sinnvoll und pragmatisch IMD von Treibern mit ARTA messen kann, um deren Qualität über die üblichen FR- und Imedanz-Messungen hinaus besser beurteilen zu können.

Also bitte einfach weitermachen hier...

Grüße und entspannten Urlaub,
Christoph
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 12:00   #24
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 446
Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von Gaga Beitrag anzeigen
Also bitte einfach weitermachen hier...

Grüße und entspannten Urlaub
Dito !


LG

Karsten
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 18:44   #25
Franky
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 3.382
Standard

Hallo Nailhead,
ich muß dich leider auch hier korrigieren. Ich habe mit Herrn Klippel persönlich gesprochen und nur das gesagt was er auch persönlich zu mir gesagt hat. Da gings auch nicht um ein Chassis sondern eher ums Ganze. Das was Du machst ist Interpretation von Messungen von Herrn Klippel.

Ausserdem solltest Du erstmal was sortieren bevor Du was postet. Langsam wird es komisch.

Übrigens: der SP-8/150PRO ist kein High-End Lautsprecher! Er ist als PA-Bass Treiber für ein kleines Line Array konstruiert der eigentlich nur bis maximal 250 Hz eingesetzt wird. Das er Gene für Höheres hat adelt ihn ja noch trotz mancher Schwächen.


Geändert von Franky (27.12.2016 um 19:39 Uhr).
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2016, 12:41   #26
nailhead
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 283
Standard

Zitat:
Zitat von Franky Beitrag anzeigen
Hallo Nailhead,
ich muß dich leider auch hier korrigieren.
Der Tag an dem du mich korrigierst muss erst noch kommen
Zitat:
Ich habe mit Herrn Klippel persönlich gesprochen und nur das gesagt was er auch persönlich zu mir gesagt hat. Da gings auch nicht um ein Chassis sondern eher ums Ganze.
So so, du hast also mit Herrn Klippel über nichlineare Verrzerrungen von Le(x) beim SP-8/150PRO gesprochen?

Dann hat er dir auch bestimmt gesagt, dass man das mit 2 Wochen Entwicklungszeit und ein paar cent Materialeinsatz mit Hilfe eines Demodulationsringes beheben kann, oder?
Soweit ich weiß seid ihr bei Monacor noch nicht mal Kunde von Klippel. Ok, zugegebener Maßen braucht ihr das auch nicht, weil fast alle Hersteller in China eins haben.
Zitat:
Das was Du machst ist Interpretation von Messungen von Herrn Klippel.
Nein, die Messungen habe ich selbst gemacht. Und die Chassis habe ich auch gehört.

Nun aber genug off topic und bitte zurück zum Thema, das gilt im speziellen für dich Frank. Du hast keinen Grund dich hier oder deine Firma rechtfertigen zu müssen. Das Thema lautet "IMD HD, Xmax und Klippel"; meine Wünsche und Absichten, also was ich gerne zeigen möchte und welchen Nutzen die diy-Gemeinde daraus ziehen könnte, habe ich weiter oben schon erläutert.

Das Thema lautet nicht "der SP-8/150PRO klingt schlecht" oder "Monacor baut nur schlechte Lautsprecher". Wenn das offtopic nicht weiter geht werde ich natürlich die Moderation bitten die Beiträge auszulagern.

Grüße und guten Rutsch!
__________________
"Post with a Prost" - Schreibe, wie du mit einem Bier in der Hand reden würdest


Ich drucke günstig eure waveguides/Hörner/Schallführungen

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=12960
nailhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2016, 13:28   #27
ctrl
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2011
Beiträge: 92
Standard

Hallo Nailhead,

könntest du mir noch ein paar Fragen beantworten (bin auf der Suche nach einem guten 7-8'' Chassis und auch deswegen sehr an dem Thread interessiert)?

1. Warum starten die Messungen bei 400Hz? Vorgabe Kippel? Würde ein 8'' Chassis deutlich unter 400Hz einsetzen und daher auch an den Verzerrungen unterhalb 400Hz interessiert sein.

2. Sind die K3 Messungen von HD und IMD direkt vergleichbar? Stellen also absolut vergleichbare Werte dar? Also unter 0,5% HD-K3, aber dafür 6% IMD-K3 und damit mehr als das zehnfache an Wert, womit HD-K3 praktisch keine Rolle mehr spielen würden.

3.
Zitat:
Und siehe da, plötzlich macht der Faital Pro viel viel weniger Verzerrungen als die andern beiden - weniger als die Hälfte.
Kannst du mir das kurz erläutern. Wenn ich beide Messungen übereinander lege komme ich nicht unbedingt zu diesem Schluss (Monacor schwache Linien, Faital dunkle Linien):
vgl.jpg

Gruß Armin
ctrl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.