DIY-HIFI-Forum


» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 17.12.2017, 22:17   #1
mk
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 0
Standard Klein aber fein

Hallo.

Mein Name ist Marcus, 38 Jahre alt, gebürtig aus und nun wieder seit längerem wohnhaft in Mecklenburg-Vorpommern.

Mein Interesse für den Lautsprecherbau begann vor knapp 20 Jahren, als ich für ein duales Studium etwa 1 Jahr in Karlsruhe verbrachte und dort durch einen Kommilitonen in Kontakt mit Hifi- und Selbstbau-Enthusiasten kam. Das war für mich als jungen "Ossi" aufregend und beeindruckend.
Etwa um 2003 erwarb ich einen gebrauchten und leicht modifizierten Bausatz der Vifa MPR2, den ich mit Hilfe meines Vaters (Tischler) aufbaute.
Um 2007 kaufte ich ein Paar Emes Black TV (passiv) Studiomonitore, da ich mich zu diesem Zeitpunkt mit DVD-Authoring, Design und Videoschnitt selbstständig machte. Die Emes sind mit Seas Coax-Chassis ausgestattet und ergänzt habe ich diese durch ein 3er Set der Intertechnik Kohärenz (als Center und Rears) und den Subwoofer Vifa Magnon.
Mit Ausnahme eines Pärchens Kohärenz sind alle diese Lautsprecher inzwischen auseinander gebaut und eingelagert. In unserer Familienwohnung ist einfach kein Platz für die Monitore und die Surround-Anlage habe ich damals für meine freiberufliche Tätigkeit angeschafft. Nun bin ich aber beruflich ganz woanders unterwegs, mit Filmen habe ich nicht mehr viel am Hut und der Kindererziehung wegen gibt's in unserem Haushalt keinen Fernseher.

Für das Kinderzimmer meines Sohnes und dortiges gelegentliches Radio- und Hörspiel-Hören baue ich derzeit die Vifantastisch. Die Fronten will ich mit Magnetfarbe streichen und dann erstmal vollflächig mit je einem großen Comicbild bekleben. Mit Neodymmagneten kann die Fläche noch als Haltefläche für zusätzliche Bilder oder Fotos dienen. Später können die großen Bilder vielleicht durch Tafelfarbe ersetzt werden.

In unserem Wohnzimmer stehen derzeit ganz billige Sony-Lautsprecher einer alten Kompakt-Anlage im Ikea Kallax Regal, das als kleiner Raumteiler dient und Schreibtisch von der Sofaecke trennt.
Hier will ich bessere Lautsprecher haben. Möglichst klein, damit sie in diesem Regal stehen können und weder zuviel Breite noch Tiefe eines Fachs in Anspruch nehmen.

Einige Vorstellungen zur Bestückung habe ich auch schon. Hoffentlich wird das für mich mit eurer Hilfe noch klarer. Nicht entschieden habe ich bisher, ob es ein bereits entwickelter Lautsprecher bzw. Bausatz sein soll, oder ich mich selbst an der Entwicklung probiere. Insbesondere die Frage "geschlossen oder reflex" und das beste Abstrahlverhalten für unsere Sofaecke beschäftigen mich.

Soweit reicht das vermutlich als Kurzvorstellung und Einstieg in dieses Forum. Ich freue mich auf Anregungen und den Austausch mit euch!

Grüße,
Marcus
mk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 16:47   #2
MOD eltipo
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 662
Standard

Hallo Marcus,

eine tolle und detaillierte Vorstellung, so was lese ich besonders gerne.
Und so mache ich es kurz und freue mich, noch mehr von dir zu lesen,

du bist freigeschaltet,

herzlich Willkommen!
__________________
Gruß
Markus

Forenregeln
MOD eltipo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist aus.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.