DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Allgemeine Themen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2017, 16:57   #41
Tobias
Stammtischphilosoph
 
Registriert seit: 03.02.2015
Ort: Kehl/Rhein
Beiträge: 436
Standard

Interessant!
Wo beziehtst die her.
Ich suche immer noch den für mich richtigen 16er Coax.
__________________
Gruß Tobias
________________
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 17:38   #42
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 403
Standard

Zitat:
Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
Wo beziehtst die her.
Ich suche immer noch den für mich richtigen 16er Coax.
Die Coaxe habe ich Sonntag bei Intertechnik gekauft, die TMT letztes Jahr im April bei loudspeakerfreaks in Holland.

Den 16er SB Coax finde ich nicht so spannend.
Die HT haben "nur" eine 12,4mm Schwingspule - da ist die Trennung zu einem 6,5er nicht so ganz ohne.....
Vermutlich klirren die lütten Pillen untenrum und müssen entsprechend hoch getrennt werden.

Darum ist es bei mir auch der 5Zöller geworden - Trennung um 3Khz rum dürfte klappen.
Interessant finde ich das die Teilchen auf fullrange (Linear coil travel (p-p) 9,3mm, Fs 43Hz) ausgelegt sind.

LG

Karsten
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 18:58   #43
DemonCleaner
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2010
Beiträge: 695
Standard

Wahnsinns preisleistungsverhältnis
__________________
-------- Jetzt auch mit Website --------
------- www.audioknorz.com --------
DemonCleaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 19:37   #44
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 403
Standard

Hi,

ich habe von dem 13er Coax mal ein paar Fotos geschossen.





LG

Karsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0830.jpg (107,0 KB, 426x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0832.jpg (95,7 KB, 424x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0834.jpg (85,3 KB, 424x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0835.jpg (131,7 KB, 423x aufgerufen)
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 21:10   #45
Spatz
Nachwuchs
 
Registriert seit: 16.12.2008
Ort: Hamburg/Erlangen
Beiträge: 436
Standard

Wow, die sehen echt mal fein aus, und das zu dem Preis!
Spatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 21:17   #46
Swansteini
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 236
Standard

Hi Holly, die hab ich auch schon vor ein paar Wochen gesehen und find die auch echt spannend, selbst das der Korb aus Plastik sein soll, bricht dem Dingern von deinen Fotos her keinen ab und die integrierte Dichtung mit Schaumstoff finde ich auch mal eine nette Mitgift ;-).
Hast du vielleicht einmal Lust wenn du Zeit hast ein paar Tsp und Spl Messungen zu veranstalten, würde ich ja echt einmal interessieren wie die sich so Akustisch verhalten und natürlich auch wie sehr die Daten stimmen.
Zu dem scheint auch der Hochtöner in allen Varianten der gleiche zu sein...?!

Gruß Swany.
Swansteini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 23:00   #47
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 403
Standard

Hi Swany,

Ja - ich denke auch das die HT bei allen Coax Modellen die Gleichen sind.

Habe damals bei den 16er TMT und heute bei den Coaxen fabrikneu die Impedanz ( erster TSP Datensatz) gemessen.
Ich muß die Chassis für endgültige TSP Messung erst noch einwobbeln.

16er TMT hat sich damals neu so gemessen:


Um 1Khz sieht man im Impedanzgang schön die etwas ausgeprägtere Sickenresonanz.

13er CX:


Minimale Störung (vermutlich sehr schwach ausgeprägte Sickenreso) um 1,5Khz.

Paargleichheit TMT 13er CX:

Paargleichheit HT 13er CX:


Bei den HT sieht es so aus als wenn die Ferrofluid-Füllung minimal unterschiedlich ist.
Fs ist aber noch niedriger als im Datenblatt angegeben und imho so weit von der anzustrebenden Trennung weg
das Unterschiede dort wohl kaum ins Gewicht fallen.

Ich plane vorerst ein fullrange Böxlein mit dem CX, wenn die TSP stimmen, in 12L BR.
Simu verspricht eine F3 von 49Hz......mein Raum gibt gern noch 5-10Hz Tiefgang dazu.

LG

Karsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SB 16PFC25-08 TSP Erste Messung nicht eingewobbelt.jpg (82,5 KB, 363x aufgerufen)
Dateityp: jpg SB 13PFC CX 1 TMTnicht eingewobbelt Imp.jpg (112,7 KB, 364x aufgerufen)
Dateityp: jpg SB 13PFC CX TMT 1 vs 2 nicht eingewobbelt Imp.jpg (216,3 KB, 363x aufgerufen)
Dateityp: jpg SB 13PFC CX 1 HT vs 2 nicht eingewobbelt Imp.jpg (108,1 KB, 362x aufgerufen)
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 12:18   #48
Swansteini
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 236
Standard

Fettucini! Danke für die Bildchen...
Wobei ich bei der Reso vom 13" und auch vom 16" schon fast am überlegen bin ob das nicht doch eher dem Bauprinzip geschuldet ist...aber was weiß ich schon....
Werd mich mal heute auch ein wenig an simulieren machen, bin durch mein letztes Koaxprojekt noch ein wenig angefixt mal etwas mit nach hintem versetztem Hochtöner á la Thiel zu probieren um mal zu schauen wie sich die Auslöschungen da verhalten tun, nur wär mir der Thiel als "Versuch" doch ein wenig zu naja sagen wir mal preislich exklusiv .


Gruß Swany.
Swansteini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 23:08   #49
littlejoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2011
Beiträge: 44
Standard Dayton ND25FW-4 (Waveguide Hochtöner)

Von Dayton gibt es etwas vergleichbares zum Peerless/TYMPHANY H26TG-35-06 Hochtöner:
ND25FW-4.jpg

Datenblatt:
http://www.daytonaudio.com/specs/spe...p?prod=275-051

Zu kaufen gibts ihn hier:
http://loudspeakerfreaks.com/Product...oduct_ID=12739

Preis: €13,38 (bei obigem Shop)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ND25FW-4.jpg (21,1 KB, 70x aufgerufen)
littlejoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 01:44   #50
Alexander
Heißmann-Acoustics
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Pommelsbrunn
Beiträge: 803
Standard

oha .....!
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 06:57   #51
Spatz
Nachwuchs
 
Registriert seit: 16.12.2008
Ort: Hamburg/Erlangen
Beiträge: 436
Standard

Zitat:
Zitat von holly65_MKII Beitrag anzeigen
Ich plane vorerst ein fullrange Böxlein mit dem CX, wenn die TSP stimmen, in 12L BR.
Simu verspricht eine F3 von 49Hz......mein Raum gibt gern noch 5-10Hz Tiefgang dazu.
Ich muss gestehen, der 13er-Coax macht mich schon ein bisschen horny...


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SBCoax Horn.JPG (80,6 KB, 197x aufgerufen)
Dateityp: jpg SBCoax Horn Simu.JPG (112,1 KB, 196x aufgerufen)
Spatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 14:22   #52
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 403
Standard

Moin Spatz,

nette Idee.
Ich habe den Bauaufwand bisher gescheut.

Wenn ich deine Simu richtig lese macht das Dingen bei 40W 103dB im Baß auf der unendlichen Schallwand.
Wie sieht dann der Hub aus?

In BR kann ich (Lineare Hubgrenze) 22W draufgeben und lande im Baß bei 100dB.
Kritisch wird es halt unterhalb der tuning Frequenz......

Bei meiner kleinen Schallwand verliere ich nach Entzerrung auf den unteren MT roundabout 4-5dB.


Ich sehe das Teilchen eher als interessanten Nahfeld LS.

Man sollte sich bei Coaxen übrigens darüber im klaren sein was Hub anrichtet.....
.... aber was Kef kann können wir auch.
LG

Karsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 13er Schallwand Simu.jpg (86,8 KB, 143x aufgerufen)
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 15:45   #53
Christoph Gebhard
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Duisburg-Wedau
Beiträge: 2.103
Standard

Zitat:
Zitat von Spatz Beitrag anzeigen
Den Grundtonbuckel sollte man nicht unterschätzen. Den kriegst du mit der Bedämpfung nicht kontrolliert. Das geht eigentlich nur elektrisch und dann wird die Weiche vermutlich teurer als das Chassis.

Grundsätzlich denke ich zwar auch, dass die Koaxe sehr schön gemacht und für`s Geld herausragend gut sind. Trotzdem sollte man die Erwartungen nicht zu hoch schrauben. So eine Kalotte tief im Konus macht eigentlich immer Ärger mit Unstetigkeiten unter Winkel und Auslöschungen auf Achse. Und das hört man leider auch (wobei der 13er anhand der Messungen von SB Acoustics noch am gutmütigsten zu sein scheint). Es wird schon seine Gründe haben, dass der Hersteller die Koaxe in preiswerte Kunststoffkörbe gepackt und im Low-Budget-Bereich platziert hat.

Gruß, Christoph
Christoph Gebhard ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue P.Audio Chassis bei Intertechnik Alex.G Allgemeine Themen 1 02.08.2012 14:31
Diskussion - Neue Monacor Chassis Franky Allgemeine Themen 142 17.04.2012 21:38
Neue Monacor Chassis Der Bastler Allgemeine Themen 0 21.02.2011 18:35
Neue, günstige PA-Chassis bei Monacor Spatz Allgemeine Themen 67 22.07.2010 13:12
Neue Chassis von VIFA Alex.G Allgemeine Themen 9 07.01.2010 14:09

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.