DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Elektronik > Allgemeine Themen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2016, 13:08   #21
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Schönen nachmittag

Ich hatte gestern von einem freund besuch.
Im gebäck war sein bugle amp.
Sehr feines teil






Grüsse hannes
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2016, 14:50   #22
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Hallo andreas

Die james übertrager schauen sehr fein aus.
Die sind um einiges schwerer wie meine lundahls für fast gleiches geld.
Sogar in einer haube vergossen.
Ich denke auf die werde ich sparen.

Grüsse hannes




Zitat:
Zitat von a.j.h. Beitrag anzeigen
Ich habe mir mal den James-6123 geholt.
Der ist sehr variabel mit seinen Impedanzen und lädt zum Soielen ein.
Zurzeit läuft da eine EL12 dran (3,5k - 4/8/16Ohm). 2k5 sind auch möglich (2A3,...) und 5k0 auch.

Klingen sehr fein die Dinger
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 08:54   #23
a.j.h.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Hamburch
Beiträge: 1.025
Standard

Dann guck dir vielleicht auch mal den hier an: http://www.ebay.de/itm/252529374702?...%3AMEBIDX%3AIT

Der geht zwar nur bis 70mA und hat entsprechend weniger Eisen, dafür geht nach Oben vielleicht mehr(?). Kommt auf den Einsatzzweck an...

Den kann man später vielleicht auch mal an eine Pentode hängen.
Ich denke da ganz speziell an eine EL12(N).
__________________
Beste Grüße,
Andreas

"Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper
a.j.h. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 09:21   #24
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Hallo andreas

Hast du die el12 als triode oder pentode laufen?
Die el12 wäre auch interessant.
Die gibts ja noch sehr günstig als nos.

Grüsse hannes

Ps.:die kleinen übertrager von james wären auch was
Vorallem wenn der verstärker e nur von 80hz aufwärts laufen müsste.
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 09:48   #25
a.j.h.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Hamburch
Beiträge: 1.025
Standard

Hi,

ich habe die EL12N als Pentode und sogar etwas GK (direkt von Anode an Katode) laufen.
Das passt so besser in meine Kette als die Pseudo-Triodenschaltung. UL habe ich noch nicht probiert.

Das ist ein richtig einfacher Verstärker mit Si-Gleichrichter, CLC-Siebung, russische Doppeltriode für beide Kanäle und eben als Pentode.
Die Röhren kosten fast nix (die DDR-EL12N kostet weniger als 10,- und eine 6N23P oder 6N1P kostet auch nix...).

Ich habe echt Spaß mit dem Zwerg und nehme den auch schon mal mit zu Bekannten zum Ausprobieren.

Dazu gekommen bin ich, weil ich die AÜs für ein EL34-Projekt gekauft hatte, dann aber doch andere genommen habe.
Jetzt lagen die Eisen da so rum und ein Kollege faselte was von EL12 und F2A... Die F2A ist schwer beschaffbar und sündteuer, also...
__________________
Beste Grüße,
Andreas

"Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper
a.j.h. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 16:49   #26
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.282
Standard

Hallo Hannes,

bitte gönn mir eine kleine Zwischenfrage, die OT ist.
Was ist das für ein 38 cm Treiber, der unter der weißen Tröte sitzt?

LG
Kay
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 17:04   #27
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Hallo kay

Das ist ein Fostex f356 aus der laboratory Series mit dicken Alnico Magnet.
Horn ist von Jabo mit Fostex fd600 dran.

Grüsse hannes

Ps.:ist aber ein 12 zöller
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 08:40   #28
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Morgen

Bin heute über eine schaltung mit el3n in triode gestolpert.

http://www.single-ended.com/EL3N-se.htm

Die hat einen ausgangsübertrager mit 7k.
Da sollten meine lundahls mit 5k5 auf 5 ohm wenn ich einen 8ohm lautsprecher dran hänge ja passen.
Oder liege ich da falsch?

Das wäre jetzt auch was.
El3n gibts zu fairen preisen

Grüsse hannes

Ps.:der bugle amp mit 2a3 und 45 hat zwar sehr fein bei mir gespielt aber mein 6dn7 amp spielt nicht wirklich schlechter
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 12:05   #29
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.282
Standard

Hannes,
Du hast eine derbe Fehlanpassung.
Die 5k5 für eine Röhre mit 3K5 ist nicht weiter tragisch. Umgekehrt steigt der Klirr hörbar.
Die Primärwicklung wirkt auf dem RA der Röhre. Die Sekundärwicklung passt diesen hohen Widerstand nur an die Gegebenheiten des Lautsprechers an.

Wenn Dir die Lundahls im Wege stehen, könnte ich Dir Vorschlagen, sie gegen Hammond 125 ESE einzutauschen.
Oder, warum nimmst Du nicht ein paar EL84 und eine ECC82 von Valvo, Philips oder auch TFK?
IL Giochino als Beispiel
http://www.audiokit.it/ITAENG/KitEle...o/Giochin1.jpg

LG
Kay
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 12:28   #30
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Hallo kay

Die lundahl ausgangsübertrager möcht ich nicht weg geben.
Für die habe ich lange gespart.

Ich könnte mir ja noch einen 6dn7 amp bauen.
Da hätte ich alles dafür da.
Den dicken netztrafo und die lundahl drossel kann ich ja zurücklegen und mir später mal passende übertrager dazu kaufen.







Wahrscheinlich die sinnvollste variante.

Und das gesparte geld lieber in einen passenden pre mit vieleicht der 76 stecken.
Das wäre nähmlich auch noch ein wichtiges projekt.
Eine passende aus dem vollen gefräste front aus alu und dazu ein holzgehäuse würde e schon seit mehreren jahren hier rumliegen.

Grüsse hannes

Ps.:el84 möchte ich nicht mehr bauen
Hab eine el84 se im wintergarten stehen und einen el84 pp von einem freund im regal.
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 13:15   #31
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.282
Standard

Hannes,

probieren musste ich es

Ich habe Dir die 2A3 Westinghouse angeboten, über die wir reden können, nachdem sie geprüft wurden.

Da Du auf der Suche nach etwas Ausgefallenen bist, könnte ich Dir eine alte deutsche Standardbestückung mit auf dem Weg geben. EL12, EF12, AZ12 Telefunken.

Leider habe ich nur eine EL12 da. Der Rest ist vorhanden.
Dafür aber noch AZ1

LG
Kay
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 15:23   #32
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Hallo kay

Zu spät
Hab gerade das gehäuse gebohrt.
Die zwei löcher für die elkos sind noch zu klein und für die drähte vom netztrafo und den übertragern muss ich noch welche bohren.
Leider sind jetzt beide akkus leer.







o

Die el12 würde mir auch richtig taugen.
Nach dem amp wirds aber erst mal einen pre geben und dann einen stärkeren se oder vieleicht ja mal wieder einen pp amp.
Midbass horn will auch noch gebaut werden.

Verdammt woher nur die ganze zeit nehmen

Grüsse hannes
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2016, 19:17   #33
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Schönen abend

Nachdem ich günstig zu einem paar ritter ausgangsübertragern mit 4,5k auf 8ohm gekommen bin hätte ich jetzt doch noch die möglichkeit etwas anderes zu bauen.

Aber was?

Bitte um ideen

Grüsse hannes
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 20:57   #34
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Schönen abend

Hab gerade die letzten widerstände und elkos für den 6dn7 amp bestellt.
Da werd ich nächstes wochenende hoffentlich zum löten kommen.

Grüsse hannes
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 04:41   #35
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Morgen

Gestern habe ich endlich das paket mit den eilen von hificollective bekommen.
Wenn ich am wochenende die zeit finde werde ich den amp löten.
Dann gibts auch ein paar fotos.

Grüsse hannes
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 07:19   #36
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.282
Standard

Moin Hannes,

mein Paket mit den 6FJ7 und den Comactron-Fassungenl ist gestern angekommen.
Auch Rimlock für dei ECC40 sind da.
Nächster Schritt wird sein aus einem Wust von durcheinandergewürfelten Kohleschicht-Widerständen die Passenden Werte raus zu suchen. Wird ne Arbeit für Doofe werden
AÜ werden die Hammonds. Für die ECC40 werde ich wohl die guten 50€ für zwei AÜs´s von TBT https://www.tbt-trafobau.de/eintakt%C3%BCbertrager/ ausgeben müssen.
Gehäuse wird wohl eine Kiste von "Eisen Karl" werden
Bild als Beispiel.

Evtl wird es eine Höheneinheit mehr geben und ich werde ein Brettamp aufbauen, den ich dann einfach nur geschützt in die Kiste lege?

LG
Kay
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 09:01   #37
goldkante
ugly since 1976
 
Registriert seit: 07.10.2011
Ort: Bonfeld / BW
Beiträge: 127
Standard

Hallo zusammen.

Folgende Empfehlung habe ich von einem Kumpel:

ebay 261903589814

Soll es auch als Bausatz geben.

P/L soll sehr gut sein. Funktioniert bei ihm wohl ohne Probleme.

Eventuell ist das was für Euch.

Danke und Gruß !
__________________
Ich habe keine Lösung, bewundere aber das Problem
goldkante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 09:34   #38
a.j.h.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Hamburch
Beiträge: 1.025
Standard

Zitat:
Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
Wie läuft das bei TBT, wenn die Teile als "leider ausverkauft" deklariert sind?
Ich hätte schon Bock, mir zwei günstige PP-AÜs zu holen (Raa = 8kOhm), weil ich hier noch'n riesen Berg EL84 und 6N2P als Treiber liegen habe...
Merken
__________________
Beste Grüße,
Andreas

"Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper
a.j.h. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 10:36   #39
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.282
Standard

Die Diskussion hatte ich gestern Abend mit Olli
Mal logisch betrachtet: Wenn alles ausverkauft wäre, würde dann die HP noch online sein?

Nein, das Ausverkauft ist nur ein etwas unglücklicher Hinweis, wenn wirklich etwas ausverkauft sein sollte. Das popt dann wohl auf.

Die Preise sind klasse, Es sollen "Kopien" der Reinhöfer sein, wie ich von Gerd gelesen habe. Er hat nicht schlecht darüber gesprochen, es nur recht neutral angesprochen.
Gerd ist leider nicht mehr unter uns

Für das Projekt macht man bestimmt nichts falsch. Und wenn der Verstärker " der Verstärker" sein sollte, hällt einen ja nichts davon ab, ein paar Lundahls zu kaufen?

Ich kaufe mir wohl die 12K AÜs . Gute 50€ für ein Darling wären jetzt nicht zu teuer.

LG
Kay
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 18:55   #40
Hannes 1977
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Mooskirchen
Beiträge: 788
Standard

Schönen abend

Hab heut die letzten teile in den amp gelötet
Jetzt läuft er im wintergarten mal testweise

Grüsse hannes
__________________
"Seid nett zueinander"
Hannes 1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.