DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Elektronik > Allgemeine Themen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2016, 20:10   #1
TriplePower
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Ort: Saarland
Beiträge: 473
Standard Sure Electronics DSP

frei programmierbarer DSP (per SigmaStudio) für wenig Geld:


http://www.hobbyhifiladen.de/sure-electronics-dsp

Es wird jedoch noch ein Programmieradapter benötigt.
__________________
Audio-GD Pre/DAC NFB-28, Abletec ALC0300-1300 Monos; Marantz TT-15S1; Aikido 5687 Tube Pre, Connex Stereo IRS2092, RaspberryPi3+SqueezeboxServer NAS; Troels Gravesen CSM, Fostex FF125WK BR Kit; Kabelsalat: Kimber Timbre XLR + asym., LS: Kimber 8VS
----------------------------------------------------------
TriplePower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2016, 06:31   #2
newmir
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2013
Ort: Aachen
Beiträge: 1.683
Standard

Sehr interessantes Teil.

Hat schon jemand Erfahrung damit? Kennt jemand die Software?
__________________
Herzliche Gruesse
Michael

Geändert von newmir (30.08.2016 um 08:27 Uhr).
newmir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2016, 06:40   #3
Herr_Mo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2011
Beiträge: 267
Standard

Sehr spannend!
Sigma ist die grafische Entwicklungsumgebung von AD. Da schiebt man Kästchen mit den gewünschten Funktionen in eine beliebige Ordnung und verbindet dann entsprechend. Ich fands von Beginn an sehr zugänglich.
Einzig der Programmieradapter fehlt. Der ist aber erforderlich und im Original recht teuer. Die 10€ Chinalösung funktioniert problemlos, ist nur in der Einrichtung etwas mühsam.
Details zur Programmierung sind im freeDSP Thema zu lesen.
... Wir machen hier besser gleich ein neues Thema auf...

Gesendet von meinem XT1053 mit Tapatalk
Herr_Mo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2016, 07:11   #4
Olaf_HH
HSG Bremen-Hamburg
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.401
Standard

Rauschgenerator?
Dynamikumfang: 98,5 dB
THD +N ADC: -83 dB
THD +N DAC: -90 dB
__________________
Gruß Olaf

Nächstes Treffen der HSG Bremen-Hamburg:

Aktuelles Projekt: Noun MK2
In Planung: wat kleenes mit AMT und scan-speak TT

Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2016, 07:24   #5
The Alchemist
Zwangsfalter
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 963
Standard

Die Daten vom MiniDSP 2x4 sollten wohl kaum besser sein...es sind die gleichen.

Was mich interessiert ist die alternative Programmierlösung, da war doch irgendwas mit Arduino oder so..?


Gruß
__________________
La vida es no ponyhof

Geändert von The Alchemist (30.08.2016 um 07:42 Uhr).
The Alchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2016, 19:12   #6
3eepoint
wtf?! -BOOOOOOOOM
 
Registriert seit: 07.12.2012
Ort: Syke
Beiträge: 1.055
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
Rauschgenerator?
Dynamikumfang: 98,5 dB
THD +N ADC: -83 dB
THD +N DAC: -90 dB

Das liegt dadran das wohl die internen Wandler des DSP genommen werden die von den werten her recht bescheiden sind, seperate Wandler würden hier Abhilfe schaffen....

Das Datenblatt Sagt die Kiste hat 8 digitale Inputs/outputs. Die zu nutzen und auf vernünftoige Wandler zu geben wäre mal interessant.....
__________________
Meine Nachbarn hören auch Metal, ob sie wollen, oder nicht \m/
3eepoint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2016, 09:31   #7
capslock
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2012
Beiträge: 257
Standard

Wieso gibt es das Ding bei einen deutschen Shop lange vor ebay und aliexpress? Normalerweise ist es gerade bei Sure immer andersrum
capslock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2016, 12:51   #8
Sparrow
Class-D Freak
 
Registriert seit: 12.01.2016
Beiträge: 105
Standard SigmaStudio Projektdatei zum runterladen

Auf der Produktseite des DSP im Hobbyhifiladen ist jetzt auch die Projektdatei mit dem Standardeinstellungen zum runterladen verfügbar. Lässt sich direkt in SigmaStudio öffnen und bearbeiten.

Viel Spaß beim spielen!
Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2016, 13:16   #9
Gabrie
HSG Köln/Bonn und Bergisches Land
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: KÖLN ( Altstadt )
Beiträge: 1.966
Standard

Hi,
HHL
, der Hobbyhifiladen, hat sich hier, bei uns, vor ein paar Tagen, als gewerblicher Teilnehmer angemeldet! Frank Anhäusser ist
ein freundlicher und hilfsbereiter Ansprechpartner! Habe mit Ihm, schon ausgiebig am Telefon geredet! Der Grund war bei mir allerdings, der "Gremlin".
Herzlichen Gruß Gabriel
__________________
Der Raum und die Aufstellung werden im Allgemeinen unterbewertet!
Gabrie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2016, 13:37   #10
bg20
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 834
Standard

ich bin leider nicht so im thema dsp drin ,
aber sehe ich das richtig das er einen high 2 v und einen low 0,8 v
ein und ausgang hat .da überlege ich gerade ob das für unsere kleine pa anlage im verein taugt .
also aus dem usb mischpult raus und als dsp frequensweiche in die amps mit 2 volt
__________________
seien wir realistsch
versuchen wir das unmögliche
bg20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 09:55   #11
TriplePower
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2013
Ort: Saarland
Beiträge: 473
Standard

Zitat:
Zitat von 3eepoint Beitrag anzeigen
Das liegt dadran das wohl die internen Wandler des DSP genommen werden die von den werten her recht bescheiden sind, seperate Wandler würden hier Abhilfe schaffen....

Das Datenblatt Sagt die Kiste hat 8 digitale Inputs/outputs. Die zu nutzen und auf vernünftoige Wandler zu geben wäre mal interessant.....


Hierbei wäre es interessant inwieweit dies zu konfigurieren wäre.
Hier mal ein Screenshot aus dem Blockschaltbild der Standarkonfig des Hobbyhifiladens.
Man sieht die SDATAA_IN0 ..IN3 Eingänge der I2S Schnittstelle womit man den AD Wandler oben links bypassen kann.



Ebenso sieht man die SDATA_OUT1...0 Ausgänge der I2S Schnittstelle womit man den DA Wandler bypassen kann.

Die I2S Pins müsste man dann wohl auf GPIOs routen in der Software soweit sie nicht sowieso bereits auf einer der Pfostenleisten liegen.

Mir ist nicht klar wie es sich z.B. mit den I2S Clocks (LRCLK/SCLK/MCLK) verhält wenn ich mir das Teil zwischen meinem Raspberry DIGI+ und meinem Audio-GD DAC mit I2S Eingang vorstelle. Wer gibt da wem den Takt vor bzw. wer ist Master und wer Slave? I2S ist ja nicht einfach mal anschliessen und fertig.

Bezugnehmend auf die Aussage von "Curryman" aus dem unten angeführten Thread (selbe Thematik aber im Bezug auf MiniDSP2x8) ereilt mich irgendwie das Gefühl die Finger davon zu lassen.
http://www.diyaudio.com/forums/minid...sover-dsp.html
__________________
Audio-GD Pre/DAC NFB-28, Abletec ALC0300-1300 Monos; Marantz TT-15S1; Aikido 5687 Tube Pre, Connex Stereo IRS2092, RaspberryPi3+SqueezeboxServer NAS; Troels Gravesen CSM, Fostex FF125WK BR Kit; Kabelsalat: Kimber Timbre XLR + asym., LS: Kimber 8VS
----------------------------------------------------------

Geändert von TriplePower (01.09.2016 um 10:13 Uhr).
TriplePower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 10:59   #12
Blaubeere85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: München
Beiträge: 359
Standard

Sehr interessant das Ding. Ich hab mir mal einen bestellt zum testen.
Was ich gut finde sind die potis. Ich versuche mir damit mal eine 2 wege weiche mit Masterlautstärke und regelbare Loudness für 2 kleine lautsprecher zu basteln die hier noch rumliegen. Also pro lautsprecher ein Modul das stereo auf Mono wandelt und dann auftrennt für die 2 Zweige. Mit rephase hab ich auch schon Fir integrieren können womit man evtl eine Zeitrichtige weiche bauen kann.
Solange man unter 10000 taps bleibt könnte es gehen.

Mit den 2 übrigen Potis könnte man noch höhen und tiefen verändern so wie bei den aktiven Nuberts.

Gefällt mir sehr da mal zu spielen was so geht.

Das Blöde ist das ich meinen China programmer verschmissen habe.
Hat da zufällig jemand noch einen über?
Vg
Stefan
Blaubeere85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 11:05   #13
The Alchemist
Zwangsfalter
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 963
Standard

Beim MiniDSp 2x4 der den gleichen DSp chip hat, ist der digitale Eingang nur nzutzbar wenn ein MCLK Signal von aussen zugeführt wird. Eventuell verhält sich der Sure genauso, müsste man das Datenblatt vom AD bemühen. Enn man allerdings sowieso eien Raspi verwendet stellt sich die Fragewarum noch ein billig Dsp...

Der grosse Vorteil der Platine liegt im Preis in Verbindung mit dem FreeUSBI und ein paaar Cinchbuchsen bekommt manalles was ein MiniDSP auch kann und das für die Hälfte des Preises.

Aufbohren mit anderen DACs lohnt da meiner Meinung nicht, da würd ich eher Einplatinenrechner und ggfs. externe Soundkarte nutzen (oder so wie ich HDMI).

Gruß

@Blaubeere, hast Du FIR in Sigmastudio integriert und wenn ja welches Format?
__________________
La vida es no ponyhof
The Alchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 11:41   #14
Blaubeere85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: München
Beiträge: 359
Standard

Ja da gibts unter der rubrik Filter nen Reiter für Fir Filter.
Mit rephase habe ich einmal einen Hoch und Tiefpasst in textformat erstellt und jeweils pro Kanal eingebunden.
Dann habe ich vorne stimulate gesetzt und vor dem dac dann Probe und siehe da man sieht den jeweils erzeugten Filter.
Das ganze klappt bis 8192 taps jeweils. Ab dann kakt das Programm rum oder Zeigt keinen Filter mehr Grafisch an.
Habe einfach die datei von dem Dsp genommen und alles erstmal rausgemacht und nur die Fir Filter eingebunden.
Ob es dann auf dem Dsp auch funktioniert kann ich leider nicht sagen.
Vg
Stefan
Blaubeere85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 11:43   #15
wischem
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2013
Beiträge: 135
Standard

Zitat:
Zitat von The Alchemist Beitrag anzeigen
B
Aufbohren mit anderen DACs lohnt da meiner Meinung nicht, da würd ich eher Einplatinenrechner und ggfs. externe Soundkarte nutzen (oder so wie ich HDMI).
?

Hi,

wenn es zu sehr offtopic ist bitte per PN oder evtl in einem neuen Thread.

Wie sieht denn dein setup aus?

Gruß
wischem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 11:46   #16
olafk
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2012
Beiträge: 17
Standard

Hat jemand mal einen Link zu dem China-Programmer?

Grüße
Olaf
olafk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 13:33   #17
Blaubeere85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: München
Beiträge: 359
Standard

http://m.ebay.de/sch/i.html?isRefine...15&_mwBanner=1
Blaubeere85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 14:25   #18
The Alchemist
Zwangsfalter
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 963
Standard

So ich bin dann doch mal neugierig und hab mir das Ding bestellt, leider wird das mit dem Programmer etwas dauern, über Ebay Kleinazeigen war er auch ausverkauft, so dass ich dann auch zur komplett günstigen Lösung übergegangen bin. Den hab ich und ein paar Jumperkabel dazu ....


Gruß

@wischem, es handelt sich um den RPI mit modifiziertem Kernel beschrieben hier ab # 72
__________________
La vida es no ponyhof
The Alchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 16:09   #19
The Alchemist
Zwangsfalter
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 963
Standard

Nu wollte ich mir die Projektdatei von der Hobbyhifiladen Seite anschauen und kann sie nicht mehr finden, könnte mir da eventuell jemand helfen?

Gruß
__________________
La vida es no ponyhof
The Alchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 18:24   #20
Blaubeere85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: München
Beiträge: 359
Standard

Anscheindend ist die weg. Kann sie auch nicht mehr endecken


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Blaubeere85 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.