DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Eigenentwicklungen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.09.2016, 22:37   #41
Sandmaennchen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Oelde
Beiträge: 48
Standard

Hallo,
Ich habe die CT287 heute auch fertig gestellt.
Dass sie fett im Bass ist, kann ich aber nicht fest stellen.
Ich frage mich allerdings, ob nicht zu viel Sonofil im Gehäuse ist.
In der K&T steht 2 Matten je Gehäuse. Nur wie groß ist eine Matte?
Geliefert wurden 2 Matten für das Paar. Eine war ungefähr einen Meter lang ca. 40cm breit. Ich habe die geteilt und dann ins Gehäuse gestopft.
Ob das zu viel ist?
Gruß,
Christian
Sandmaennchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2016, 22:48   #42
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.001
Standard

Hi Christian
Die Bedämpfung hast Du genau richtig gemacht. Das passt so. Wenn ich schreibe, dass sie etwas fett im Bass ist, ist das mein persönlicher Eindruck. Wenn's für Dich so passt, umso besser.

Ich wünsch' Dir viel Spaß mit den Kisten .

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 07:02   #43
Sandmaennchen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Oelde
Beiträge: 48
Standard

Moin Olli,

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich werde die Kistchen mal einspielen lassen und dann weitersehen.

Gruß,
Christian
Sandmaennchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 16:07   #44
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.001
Standard

Zitat:
Zitat von Sandmaennchen Beitrag anzeigen
Ich werde die Kistchen mal einspielen lassen und dann weitersehen.
Bin gespannt auf Deine Meinung. Der Bass wird im Laufe des Einspielens mehr.
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 19:12   #45
Sandmaennchen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Oelde
Beiträge: 48
Standard

Zitat:
Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
Bin gespannt auf Deine Meinung. Der Bass wird im Laufe des Einspielens mehr.
Da hat du tatsächlich recht. Die noXover dudelt schon den ganzen Tag vor sich hin und ich bilde mir ein, dass sie sich tatsächlich besser (bässer ;o) ) anhören.
Ich hatte sie gestern Abend im Wohnzimmer (42qm) an einen T+A Power Plant. Da klangen die echt "dünn".
Im Büro mit 13qm an einem Hepos und Symasym sieht es schon ganz anders aus. Den SB18 können sie zwar nicht das Wasser reichen, aber dennoch wie hb sinngemäß in der K&T schrieb: "Klasse Box!"

Gruß,
Christian
Sandmaennchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 10:31   #46
Olaf_HH
HSG Bremen-Hamburg
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.661
Standard

Hi, Du kannst aber nicht 2 unterschiedliche Räume und Anlagen als Klangvergleich nehmen.
__________________
Gruß Olaf

Nächstes Treffen der HSG Bremen-Hamburg:

Aktuelles Projekte:
Buddy_S
Noun MK2
EL12n PPP Endstufe



Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 11:17   #47
Sandmaennchen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Oelde
Beiträge: 48
Standard

Ich bin aber zu faul, das Geraffel im Wohnzimmer aus dem Schrank zu tüddeln, um damit im Büro zu testen!

Christian

P.S.: Das Wohnzimmer ist akustisch echt besch****.

Edit: Zur Klarstellung: Die SB18 spielen ebenfalls im 13qm Raum an Hepos/Symasym

Geändert von Sandmaennchen (08.09.2016 um 08:49 Uhr).
Sandmaennchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2016, 10:13   #48
svek
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2016
Ort: Duisburg
Beiträge: 5
Standard

Hat jemand die kompletten TSP vom lp165.25/270cx also mit Qes und Qms damit ich mit Aj Horn einige Simulationen machen kann?
Danke...
svek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2016, 19:42   #49
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.001
Standard

Hallo Svek
Hiermit habe ich simuliert:



LG Olli
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TSP Sica Koax.jpg (20,1 KB, 378x aufgerufen)
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 11:26   #50
svek
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2016
Ort: Duisburg
Beiträge: 5
Standard

Supi, besten dank
svek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 18:09   #51
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.001
Standard

Gerne geschehen .
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 16:55   #52
Nolie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2014
Beiträge: 273
Standard

Moin,
ich bin auf der Suche nach einer neuen Schreibtisch beschallung Sofern ich mich mit den Maßen anfreunden kann, könnte man die NoXover mit guten gewissen auf den Schreibtisch stellen ?
Wichtig für mich wäre natürlich ob sie auch leise schön klingen und ob sie "langstrecken" tauglich sind, da ich oftmals mehrere Stunden am Schreibtisch sitze.
Nolie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 17:36   #53
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.001
Standard

Hi Nolie
Es freut mich, dass Du Dich für meine "noXover" interessierst. Allerdings muss ich vermuten, dass die noXover auf dem Schreibtisch nicht vernünftig funktionieren wird. Dafür ist sie im Bass zu fett abgestimmt. Wenn die noch den Load von der Tischplatte bekommt, dürfte das ziemlich erschlagend werden.

Für den Schreibtischbetrieb gibt es viele Lautsprecher, die genau dafür entwickelt worden sind. Als Beispiel nenne ich mal meine "Variera-S", um in der Low-Budget Schiene zu bleiben. Auf der Basis des Ikea Variera Kastens sind beim "Variera-Desktop-Battle" einige Konstruktionen entstanden. Vielleicht ist ja was für Dich dabei.

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 17:54   #54
Nolie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2014
Beiträge: 273
Standard

Vielen dank für die schnelle Antwort =), das habe ich mir bereits gedacht obwohl ich als junger Mensch nicht genug Bass bekommen kann
Ich fahre nächste woche mal bei dem Herrn Vollstädt in Bremen vorbei und höre mir die Xover und die Beeper an.
Ich werde berichten
Nolie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2016, 08:00   #55
pcmurx
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 550
Standard

Moin zusammen,

den Bausatz zur "noXover" gibt es heute bei Spectrumaudio in den Weihnachtsangeboten

Viele Grüße,
Stefan
__________________
pcmurx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2016, 09:53   #56
MOD Gabrie
ausgeschieden
 
Registriert seit: 26.02.2016
Beiträge: 410
Standard

Hallo Stefan,
habe mir erlaubt, Deinen Post auch in die Schnäppchen-Ecke zu kopieren!
Herzlichen Gruß Gabriel
MOD Gabrie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2016, 10:30   #57
MrFlorian
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 653
Standard

Habe ich auch schon gesehen gehabt.

Mir juckte es auch schon in den Fingern.
Nehm ich das, oder kommt Morgen das was ich eigentlich haben möchte
MrFlorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 22:48   #58
JulesVerne
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2013
Beiträge: 4
Standard

Wollte mich auch an Simulationen machen, wo hast du den Qms Wert her?
Sind die TSP gemessen?
JulesVerne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 08:07   #59
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.001
Standard

Zitat:
Zitat von JulesVerne Beitrag anzeigen
Wollte mich auch an Simulationen machen, wo hast du den Qms Wert her?
Sind die TSP gemessen?
Das sind die Herstellerangaben. Qms ist errechnet.
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 09:04   #60
JulesVerne
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2013
Beiträge: 4
Standard

Ich befürchte Qms ist falsch!
Du hast nicht zufällig den TspCheck verwende für die Berechnung ?
Dort wird Qms über den noch nicht vorhandenen wert Rms berechnet (voreingestellt 1,2 vom SEAS W111)
Qes lässt sich ja aus den vorhandenen Werten berechnen (Fs, Mms, Rdc, BL), Qms müsste dann über Qts zurück gerechnet werden.
Je nach Eingabe z.B. bei WinISD lande ich für Qms dann bei werten zwischen 10-18
JulesVerne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.