DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Messen und Simulieren > Arta
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.11.2016, 18:56   #1361
Bizarre
HSG Franken
 
Registriert seit: 03.12.2013
Ort: Hammelburg
Beiträge: 557
Standard

Zitat:
Zitat von SNT Beitrag anzeigen
Hat mittlerweile jemand Probleme mit der Mechanik des STIC? Acrylgehäuse Bruch oder Buchse defekt?
Nö, ist zwar schon mal vom Tisch gefallen, aber da müsste man wohl mit nem Hammer draufhauen ( oder mit Aceton "putzen" ).
Zu den Buchsen: ich lass das Mikrokabel immer am Stick, daher ....
__________________
Bizarre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2016, 14:05   #1362
Olaf_HH
HSG Bremen-Hamburg
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.288
Standard

Hi, wie bizarre auch, lass ich immer alle Kabel am Stick, drehe aber die Stecker immer eine 4tel Umdrehung in der Buchse vor dem Messen. Im Aufgerolltem Kabelbündel hat der Stick um Messkoffer im einen sicheren Platz

Bei mir hat sich nur einer der Büschelstecker teilweise demontiert durchs öfter rein und rausstecken.
__________________
Gruß Olaf

Nächstes Treffen der HSG Bremen-Hamburg:

Aktueller Battle in Planung für 2017: Full Metal Battle
Aktuelles Projekt: Noun MK2

Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 17:07   #1363
SNT
in die Hände gespuckt....
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.540
Standard Entscheidung gefallen!

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt alles durch habe, ist mir wieder der schnuckelige alte STIC in die Hände gefallen und ich bin zum Schluß gekommen, dass das alte Konzept einfach das attraktivste Konzept war und ist. Ja so kanns gehen...jetzt hab ich ein ganzes Jahr vertrödelt, nur weil ich etwas 'professionell' machen wollte. Naja immerhin hab ich so einiges dazu lernen dürfen....

Egal in welche Richtung es auch immer ging, also eigenes schönes Gehäuse mit Folientastatur oder alles ins Mik verfrachtet usw. letztlich wäre es zum Schluß eigentlich für jeden zu teuer gekommen. Ich würde ganz gerne Anfängern den Messeinstieg erleichtern und auch wenn nöglich den normalen HiFi-Hörer zum Messen motivieren. Dazu muß det Ding eines sein: Günstig!

Und genau so mache ich es jetzt fertig. Es gibt also ein Redesign vom alten STIC mit einigen Verbesserungen und einem Mikrofon das auch zur Klirrmessung geeignet ist. Das einfache Acrylgehäuse bleibt, ein optischer SPDIF kommt noch rein weils kaum was kostet, der Leistungsverstärker kann jetzt auch 2-3Watt an 8 Ohm, und die Umschaltung wird mittels Taster, Mikrocontroller und LEDs realisiert, damit man sich über wackelnde Schalter nicht ärgern muß und auch nicht so mit so diffizilen Kleinschaltern rummachen muß. Man erkennt an der Farbe der LED die Schalterstellung und damit den Mode. Klar gibt es eine entscheidende Verbesserung, da mit dem nächsten STIC Klirrmessungen möglich werden sollen. Außerdem kann der STIC jetzt einfach am Mikständer befestigt werden wenn man möchte. Bisserl anders aussehen tut er auch aber das Gehäusekonzept bleibt.

An all diejenigen die sich schon auf was professionelleres gefreut haben ein großes sorry, aber ich bin überzeugt dass das STIC-Konzept einfach attraktiver für die meisten ist.

Ich hoffe ich werde jetzt zügig fertig!

Gruß von Sven

Geändert von SNT (10.11.2016 um 04:50 Uhr).
SNT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 17:47   #1364
Lettoz
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Bramsche
Beiträge: 302
Standard

Das hört sich in meinen Ohren gut an.
Ich muss ja gestehen das ich in Vorfreude auf den neuen Stic,
meinen schon weiterverkauft habe
Ich bin mir auch sicher, das auch wenn du es als nicht proffesionell einstufst, der neue Stic den meisten Leuten garantiert mehr als reichen wird.
__________________
Gruss
Harry
Lettoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 17:59   #1365
schrottie
Geek
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 1.241
Standard

Ich freue mich über diese Entwicklung und bin umso mehr sicher, dass ich dieses mal einen haben möchte.
schrottie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 18:30   #1366
Lionheart
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2016
Ort: Southside (Nähe Stuttgart)
Beiträge: 110
Standard

Auch ich denke, dass das neue (alte) Konzept nicht schlechter ist als die professionelle Universallösung.
Solange ein Gesamtpaket herauskommt, mit dem man alles (inkl. Klirr) messen kann... und das noch zu einem attraktiven Preis.
Was will man mehr? Alles richtig gemacht

Für mich eines der wichtigesten Pro-Argumente: Alle Anwender haben die gleiche Hardware, sind somit vergleichbar und können sich austauschen.

Gruß Yves
Lionheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 20:24   #1367
Jackman
Baustellensammler
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: Stadthagen
Beiträge: 519
Standard

Moin,

auch für mich stellt sich diese Lösung als sinnvoll dar und ich bin auf jeden Fall sicherer Abnehmer.
__________________
Gruß

Günther

"Listen to the music"



_____________________________________________
Jackman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 20:30   #1368
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 5.653
Standard

Moinsen
Diesmal bin ich schlauer und möchte auch dabei sein .

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 22:48   #1369
MoeJoe
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: Magdeburg
Beiträge: 42
Standard

Ich wäre auch gerne dabei als Abnehmer.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
MoeJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 06:19   #1370
SNT
in die Hände gespuckt....
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.540
Standard

Übrigens um Missverständnisse zu vermeiden: Ich nehme natürlich die aktuelle, hochwertige Elektronik mit ins alte Sticgehäusekonzept und packe auch noch nen analogen Chinch Out dazu....wäre ja schliesslich Quatsch, wegen ein paar Euro Teile die ganzen Verbesserungen in der Schublade zu lassen.

Gruß von Sven

Geändert von SNT (10.11.2016 um 06:30 Uhr).
SNT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 10:02   #1371
rarau61
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2012
Ort: Köln
Beiträge: 7
Standard

Hey
nach stillem Mitlesen
und weil Messen
auf meiner to-Do-Liste für 2017 steht:

auch ich möchte gerne einen STICnew erwerben...

Gruss aus Colonia
Ralf
rarau61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 10:23   #1372
Lionheart
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2016
Ort: Southside (Nähe Stuttgart)
Beiträge: 110
Standard

Zitat:
Zitat von SNT Beitrag anzeigen
Übrigens um Missverständnisse zu vermeiden: Ich nehme natürlich die aktuelle, hochwertige Elektronik mit ins alte Sticgehäusekonzept und packe auch noch nen analogen Chinch Out dazu....wäre ja schliesslich Quatsch, wegen ein paar Euro Teile die ganzen Verbesserungen in der Schublade zu lassen.

Gruß von Sven

Hallo Sven,

was bedeutet: altes STIC-Gehäusekonzept?
Die Folientaster zur Umschaltung wolltest du doch implementieren?

Gruß Yves
Lionheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 10:51   #1373
SNT
in die Hände gespuckt....
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.540
Standard

Zitat:
Zitat von Lionheart Beitrag anzeigen
Hallo Sven,

was bedeutet: altes STIC-Gehäusekonzept?
Die Folientaster zur Umschaltung wolltest du doch implementieren?

Gruß Yves
Hallo Yves,

es war keine Folie geplant bei der die Taster und LEDs integriert sind. Die Taster und LEDs wurden auf die Leiterplatte gelötet und die Gehäuseoberseite mit Löchern für die LEDs und Tastern versehen. Eine 'richtige' Folientastatur mit integrierten Schaltern und LEDs kostet zu viel bei Stückzsahlen um die 100. Um die 1000 ist mir der Invest für das Projekt zu hoch.

Jetzt ist es ähnlich - die Taster ragen aus dem Acrylglas oben raus- die LEDs leuchten durch.

Gruß von Sven
SNT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 11:08   #1374
Lionheart
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2016
Ort: Southside (Nähe Stuttgart)
Beiträge: 110
Standard

Zitat:
Zitat von SNT Beitrag anzeigen
Hallo Yves,

es war keine Folie geplant bei der die Taster und LEDs integriert sind. Die Taster und LEDs wurden auf die Leiterplatte gelötet und die Gehäuseoberseite mit Löchern für die LEDs und Tastern versehen. Eine 'richtige' Folientastatur mit integrierten Schaltern und LEDs kostet zu viel bei Stückzsahlen um die 100. Um die 1000 ist mir der Invest für das Projekt zu hoch.

Jetzt ist es ähnlich - die Taster ragen aus dem Acrylglas oben raus- die LEDs leuchten durch.

Gruß von Sven
Hallo Sven,

super, passt
Ich wollte nur das DIP-Schalter-Gefummel vermeiden

Danke und Gruß Yves
Lionheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 07:48   #1375
winbear
Universaldilettant
 
Registriert seit: 16.01.2016
Ort: Monsheim
Beiträge: 20
Standard Will ich auch

Da ich den ersten STIC verpasst habe, melde ich mich jetzt rechtzeitig

Auch haben wollen......

Ganz tolles Projekt
winbear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 18:52   #1376
Frank K.
Lernwillig !
 
Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Rotenburg
Beiträge: 21
Standard

Moin,
ich wär auch gern dabei.
Vielen Dank für die Arbeit,
Frank
Frank K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 20:50   #1377
bg20
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 828
Standard

Nachdem ich die erste Runde ,wegen eigener Dummheit
Wäre ich jetzt gerne dabei ,
Und ich kann mich nur anschließen,vielen dank für deine
Großartige Arbeit
__________________
seien wir realistsch
versuchen wir das unmögliche
bg20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 21:13   #1378
Catweasel
Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 92
Standard Neuer "alter Stic"

Ich habe den ersten auch verpasst, wenn der verbesserte "alte"
Stic preislich Hartz4 kompatibel ist (nicht deutlich über 100 €), dann will ich auch einen haben !

Liebe Grüße, Helme =;-))
Catweasel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2016, 04:55   #1379
SNT
in die Hände gespuckt....
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.540
Standard

Zitat:
Zitat von Catweasel Beitrag anzeigen
Ich habe den ersten auch verpasst, wenn der verbesserte "alte"
Stic preislich Hartz4 kompatibel ist (nicht deutlich über 100 €), dann will ich auch einen haben !

Liebe Grüße, Helme =;-))
Hallo Helme,

der neue STIC ist leider nicht 'Harz4-kompatibel' (das war bereits der alte mit 120€ nicht) wird aber mit guten technischen Eigenschaften für verhältnismäßig wenig Geld erhältlich sein. Ich empfehle Dir dann einen gebrauchten 'alten' zu besorgen.

Gruss von Sven
SNT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2016, 06:11   #1380
eltipo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du weißt ja, dass der stic kommt, also so früh wie möglich das sparen anfangen. Es lohnt sich.

Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.