DIY-HIFI-Forum


» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 27.11.2016, 16:14   #1
zeppi
I.S.D.N.
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 2.617
Standard Alles Pappe!!! Die Nachbetrachtungen!

Dieser Thread kann und darf gerne von allen dazu genutzt werden, seine Eindrücke des Pappen-Battles wiederzugeben!

comp_PB262670.jpg

Wie in der Liveberichterstattung bereits angedroht, hier meine kleine Nachbetrachtung.

Ja, lieber Joern, ich habe nicht nur das sehr gute Buffet - an dieser Stelle besonderen Dank an Goldkante und Kaspies Frau - geplündert, sondern auch ein wenig geknipst. Allerdings hat Olli als Kamerakind einen hervorragdenden Job gemacht - auch dafür vielen Dank.

comp_PB262738.jpg

Als ich ankam lief Kaspies Tröte, die Kiste in der Mitte. Nachdem der üblichen Begrüßung und dem dazugehörigen Smalltalk, war der Lautsprecher auch schon wieder abgebaut. Während der Begrüßerei spielte die Tröte aber recht sauber, dynamisch und angenehm.

comp_PB262721.jpg

Der wahrscheinlich emotionalste Beitrag. Ollis Memorial. Der Box sieht man den Grund des Battles und die freundschaftliche Beziehung zum Pappenheimer an. Klingen tut's wohl auch so, wie es dem Pappenheimer gefallen hätten. Dynamisch, laut mit einem ordentlichen Tritt in die Magengrube, dafür nicht alles so wirklich ganz korrekt. Im Gegenzug machts ordentlich Laune. Kompliment, Olli, Ziel erreicht, Name erfüllt!

comp_PB262740.jpg

Stefans Pappenbrett. Klanglich geht es in eine ähnliche Richtung wie bei Olli. Nur nicht mit so viel Dampf. Die Box spielt insgesamt zahmer, was vielleicht auch am OpenBaffle liegt. Der 18er Bass kostet gerade mal 50 EUR und kam leider mit dem Raum nicht wirklich klar. Der Hochtöner dürfte, mit Baujahr 1948 wahrscheinlich der älteste Teilnehmer gewesen sein. Der FQ ist flach und glatt wie die Alpen, was man aber nicht wirklich hört. Ich würde das Brett gerne mal wandnah in Stefans Wohnzimmer hören. Kommt bestimmt gut und wahrscheinlich viel be(ä)sser als in Beckum.

comp_PB262741.jpg

Die "Plan B" des Präsidenten. Joar, wenn ich immer so eine Ausfallstrategie hätte, wenn bei mir mal was nicht klappt - egal in welcher Lebenslage - wäre ich wahrscheinlich tiefenentspannt. Der Faital in der TQWT macht das, was andere Breitbränder nicht machen - nämlich kicken, und zwar ordentlich. Der Spargel macht ordentlich Spaß und reiht sich sehr erfolgreich in der Reihe der "Nadeln" ein.

... Fortsetzung folgt
__________________
Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von tiefton und mir zum Thema Vinyl und Whisky

gelsen-pen: Mein Blog über Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und den Rest der Welt

Geändert von zeppi (27.11.2016 um 20:15 Uhr).
zeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 16:41   #2
zeppi
I.S.D.N.
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 2.617
Standard

comp_PB262746.jpg

Manfreds "LP Mini". Mission CP 164 im Bass und ein FR 35/8 in einer Schallplatte - hoffentlich war's 'ne Schlager oder Volksmusik LP - im Hochton. Witzig! Funktioniert! Sogar recht gut, holt mich persönlich aber nicht ab.

comp_PB262793.jpg

Mit etwas Furnier sieht es wirklich edel und weniger nach Abflußrohr aus.

comp_PB262747.jpg

Olafs pubertierender Elefant. Mir gefiel die - bildlich gesprochen - pickelfreie Version, die ich in Hannover auf dem Battle gehört habe, besser. Die Einzelkomponenten des Teenagers mögen auf dem Papier vielleicht besser sein, abgeliefert hat dafür die kleine "Noun" in meinen Augen besser. Mir fehlte u.a. die Angriffslust und Rotzigkeit, die einen Teenager im allgemeinen ausmacht. In meinen Augen ein Hauch zu sehr HiFi und viel zu wenig Pappe!

comp_PB262748.jpg

Hollys Beitrag. Die Namenlose. Ich finde dazu leider nichts. Klingen tut's wie es aussieht - gut zu weilen sogar sehr gut. Typische Holly-Box. Sieht gut aus, handwerklich sauber, macht ziemlich viel richtig und ziemlich wenig falsch. Wer mehr Infos will, hat's schwer, da Karsten sich in den Foren sehr rar gemacht hat. Kann ich verstehen, schade ist es trotzdem.

comp_PB262756.jpg

ViFast die Dritte! Finde ich gerade auch nichts zu. Ist glaube ich vom DemonCleaner. Wenn nicht, sorry und Asche über mein müdes Haupt. Es gab eine BR- und eine TQWT-Version. Im Gegensatz zum 17er-Peerless mag ich den 13er nicht sonderlich. Zudem habe ich mit der TafAl und der ZHAM in der 5-Zoll-Klasse meine persönliche Referenz bereits gefunden. Auch hier gilt, sauber Lautsprecher, der ziemlich viel richtig und ziemlich wenig falsch macht, aber mich persönlich nicht (mehr) abholt.

... Fortsetzung folgt ...
__________________
Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von tiefton und mir zum Thema Vinyl und Whisky

gelsen-pen: Mein Blog über Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und den Rest der Welt

Geändert von zeppi (27.11.2016 um 20:04 Uhr).
zeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 17:03   #3
zeppi
I.S.D.N.
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 2.617
Standard

comp_PB262757.jpg

Ralfs "The BGs"! Yessss! Das sitzt, das passt, da wackelt nichts, das hat Luft! Kompliment, Ralf! Großartige Kiste zum kleinen Chassis-Preis! Über die Kosten der Weiche denke ich jetzt lieber nicht nach! Tonal stimmig und im Gegensatz zum Teenager Elefanten genau die richtige Mischung aus HiFi und Pappen-Attacke! Dicke Empfehlung!

comp_PB262671.jpg

Andreas ihm seine Classic 260. Woar! Boar, ey! Für mich DER Lautsprecher des Battles! Eigentlich viel zu high-endig, wie Stefan im Entwicklungsthread schrieb, dafür aber auf den Punkt. Hinsetzen, Klappe halten, genießen! Auch wenn er so gar nicht nach Pappe aussieht, hat er davon reichlich in den Genen. Toller Lautsprecher!

comp_PB262778.jpg

Frankys "Purist" Zwei Monacor Bässe, ein Visaton Hochtöner. Soll noch einer behaupten, die beiden Firmen würden sich nicht vertragen. Im großen Raum leider recht fett. Ansonsten, sauber und ordentlich.

comp_PB262800.jpg

Die MyPA von Goldkante. Danke! Die Vorführung im kleinen Raum mit Klassik war Balsam für meine Ohren. Hätte ich dem 20er Breiti gar nicht zugetraut. Klappte aber super. Hinsichtlich Grobdynamik und Attacke kann ich nichts sagen. Klassik und die Ruhe habe ich aber sehr genossen.

Das war's! Mehr Boxen konnte ich am Samstag leider nicht hören. Was folgt sind noch einige Impressionen. Viel Spaß damit ...
__________________
Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von tiefton und mir zum Thema Vinyl und Whisky

gelsen-pen: Mein Blog über Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und den Rest der Welt

Geändert von zeppi (27.11.2016 um 20:06 Uhr).
zeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 17:18   #4
zeppi
I.S.D.N.
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 2.617
Standard

comp_PB262724.jpg

comp_PB262729.jpg

comp_PB262786.jpg

comp_PB262698.jpg

comp_PB262688.jpg

comp_PB262693.jpg

comp_PB262707.jpg

comp_PB262676.jpg

Und zu guter Letzt!

comp_PB262737.jpg

Am Abend ging es dann in ein Hotel und Restaurant in der Innenstadt. Die überzogenen Preise der Miniportionen konnten der guten Stimmung aber nichts mehr anhaben. Dennoch, zwei bessere Fischstäbchen als Scholle zu verkaufen und dafür 11,90 EUR zu verlangen ist unverschämt.

Insgesamt war der Pappenbattle eine hervorrangende Veranstaltung. Vielen Dank an die Organisatoren!
__________________
Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von tiefton und mir zum Thema Vinyl und Whisky

gelsen-pen: Mein Blog über Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und den Rest der Welt
zeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 18:47   #5
Christoph Gebhard
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Duisburg-Wedau
Beiträge: 2.129
Standard

Danke Frank
Christoph Gebhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 19:26   #6
Lauscher
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2016
Ort: Oldenburg
Beiträge: 248
Standard

Vielen Dank Frank für Deine Bilder und Berichtserstattung.

Klasse

viele Grüße
Jens
Lauscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 19:33   #7
Gaga
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.350
Standard

Moin,

auch von mir ein großes Dankeschön für die tolle Berichterstattung.

Gruß,
Christoph
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 20:08   #8
Dirk_H
Nachbauer
 
Registriert seit: 01.05.2016
Ort: Hannover
Beiträge: 195
Standard

Ebenso, vielen Dank!
__________________
Rechtschreibfehler wurde gezielt eingebaut um die Aufmerksamkeit des Lesers zu testen!
Dirk_H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 20:51   #9
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.156
Standard

Jo Großer
Super Bericht und tolle Bilder. Vielen Dank .

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 20:57   #10
tiefton
Vinylist IGDH Geldmensch
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: München
Beiträge: 5.022
Standard

Herzlichen Dank... ein bisschen Wehmut und gleich wieder Lust was vernünftiges zu bauen...
__________________
Viele Grüße, Thomas

kwerl acoustic - lautsprecher, phono & Hifi

Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von zeppi und mir zum Thema Vinyl und Whisky
tiefton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 22:27   #11
sverre73
Absoluter Beginner
 
Registriert seit: 06.12.2015
Ort: Lindau (Bodensee)
Beiträge: 113
Standard Danke!

Schöne, subjektive und gleichzeitig informative Rückschau.
Danke dafür!
sverre73 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 08:58   #12
nailhead
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 310
Standard

Danke für die tollen Bilder und Impressionen!

Habe ich mit Freude und einem weinenden Auge (neid..wäre gern dabei gewesen) angesehen.
__________________
"Post with a Prost" - Schreibe, wie du mit einem Bier in der Hand reden würdest

------------------------
Ich drucke günstig eure waveguides/Hörner/Schallführungen

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=12960
nailhead ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 09:44   #13
Joern
hört-zu
 
Registriert seit: 11.03.2009
Ort: Eutin
Beiträge: 1.600
Standard

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
Ja, lieber Joern, ich habe nicht nur das sehr gute Buffet - an dieser Stelle besonderen Dank an Goldkante und Kaspies Frau - geplündert, sondern auch ein wenig geknipst. Allerdings hat Olli als Kamerakind einen hervorragdenden Job gemacht - auch dafür vielen Dank......
Merci !
für die tollen Doku's und Impression.
__________________
Beste Grüße
Jörn

what the bleep do we ... - listen to ?

Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...
Joern ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 10:02   #14
newmir
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2013
Ort: Aachen
Beiträge: 1.806
Standard

Auch von mir hezlichen Dank fuer die Berichte hier und unter anderem Thema . Ich leide immer noch, dass ich nicht dabei sein konnte .....
__________________
Herzliche Gruesse
Michael
newmir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 10:17   #15
a.j.h.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.187
Standard

Ok,
wenn hier der Plauderfaden zum Battle ist, möchte ich auch kurz was zu meinen Höreindrücken sagen.
Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
...
Anhang 12585

Als ich ankam lief Kaspies Tröte, die Kiste in der Mitte. ...

Anhang 12586
Die fand ich toll - mit der Messingsektflöte später sogar noch besser. Man hat ihr die Pappe angemerkt - das passt so.
Interessante Konstruktionsdetails - da müssen Kay und ich nochmal quatschen (ich habe da was in der Pipeline )

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
...Der wahrscheinlich emotionalste Beitrag. Ollis Memorial.
Anhang 12587
... Macht richtig Musik und dabei wenig falsch. Ein Tritt in die Fresse und trotzdem wesentlich ausgewogener, als man das auf den Bildern und aus der Entfernung denken könnte.

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
...Stefans Pappenbrett. .. Ich würde das Brett gerne mal wandnah in Stefans Wohnzimmer hören. ...
Anhang 12588
Ich fand, dass Stefans OB noch am besten mit den wirklich fiesen Raummoden im großen Zimmer zurecht kam. Wandnah? Glaubich nicht unbedingt. Das Ding hätte weiter in den Raum gezogen werden müssen und wir hätten die Stuhlreihen rücken müssen. Das hätte allerdings deutlich den Rahmen gesprengt.

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
.Die "Plan B" des Präsidenten. ...
Der lütte Breiti war im kleinen Raum extrem ausgewogen und hatte eine richtig gute - ja - "Räumlichkeit". Ja, klar... ... Nee, wirklich. Den Breiti werde ich mir besorgen. Auch Bass kam da raus und das hat mich in dieser Ausprägung überrascht. Auch, wenn ich schon viele kleine Breitbänder gehört habe.

Merken
__________________
Beste Grüße,
Andreas

"Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper
a.j.h. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 10:47   #16
a.j.h.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.187
Standard

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
Anhang 12589

Manfreds "LP Mini". Mission CP 164 im Bass und ein FR 35/8 in einer Schallplatte...
Anhang 12590
Ich habe sowas selber noch nicht gemacht und auch nicht gehört. Das fand ich persönlich genau deswegen sehr interessant. "Anders" - nicht meine Baustelle, aber sowas gehört für mich auf so eine Veranstaltung. Damit man mal andere Sachen hört.

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
Olafs pubertierender Elefant.
Hat später im kleinen Raum besser - weil ausgewogener gespielt. Ich kannte die Kiste schon vorher, daher ist mein Urteil nicht auf der Veranstaltung gefallen.
Das Ding spielt mit einem Breiti, der absichtlich nicht entzerrt ist. So färbt der Breiti zwar ganz leicht, aber zugunsten eines offenen Klanbilds ist das der bessere Weg - findich. Im Bass geht das Ding richtig fies

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
Hollys Beitrag. Die Namenlose. ... Klingen tut's wie es aussieht - gut zu weilen sogar sehr gut. ...
Ich habe sie leider fast nur aus der Entfernung gehört. Das bisschen, was ich dann aus halbwegs korrekter Hörposition mitgenommen habe, fand ich sehr spannend. Der FRS5X (den ich auch verbaut hatte - im Waveguide) macht sich gut im Horn. Das sollte man gehört haben und ich habe sofort gedacht, dass ich das auch mal probieren möchte.

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
ViFast die Dritte! ...
Habe ich zu wenig gehört. Für eine weitere Beurteilung fehlen mir die Eindrücke. Im kleinen Raum hat das gut funktioniert, soweit ich das hören konnte.
Merken
Merken
__________________
Beste Grüße,
Andreas

"Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper
a.j.h. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 10:59   #17
a.j.h.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.187
Standard

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
Anhang 12594

Ralfs "The BGs"! ...
HiFi mit BGs? Ja - das geht. Hatte ich so noch nicht gehört Kann man machen.

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
Andreas ihm seine Classic 260. Woar! Boar, ey! Für mich DER Lautsprecher des Battles! ...
Danke für die Blumen -


Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
Frankys "Purist" ...Im großen Raum leider recht fett. ...
Wie eigentlich alle Kisten in diesem Raum - Bis auf Stefans Wände eben...

EDIT: die spielten sehr direkt. Für ein Battle passt das. Mit dem Druckkammertreiber später (ausserhalb des Themas) ging das aber besser. Darauf war ich persönlich sehr gespannt und wurde nicht enttäuscht.

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
Die MyPA von Goldkante....
Die hätte ich gerne im großen Raum gehört - dort wurde sie dann auch aufgebaut und dann war ich anderswo unterwex. Schade. Vielleicht sagt da jemand was zu!?

Achso:
Zitat:
Das wäre dann wohl das Kleinste, was im großen Raum aufspielt. Die "Line" von Sven
Sehr angenehm. Fand ich am Sonntag - nach all dem Hören - sehr wohltuend. Klanglich ähnlich wie Günthers PlanB, hier aber DSP-gesteuert.


Insgesamt alles sehr gute Lautsprecher. Das Niveau liegt schon sehr weit oben, findich. Daher auch meine insgesamt positiven Beschreibungen. Ich habe da wirklich nichts schöngeschrieben, auch wenn das schnell den Eindruck machen könnte.
Merken
Merken
Merken
Merken
__________________
Beste Grüße,
Andreas

"Don't you think if I were wrong I'd know it" - Dr. Sheldon Lee Cooper

Geändert von a.j.h. (28.11.2016 um 11:22 Uhr).
a.j.h. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2016, 22:50   #18
DemonCleaner
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2010
Beiträge: 730
Standard

Hallo! Anbei auch noch meine Fotos und Eindrücke. Vorweg aber nochmal vielen Dank an euch engagierte Vereinsmenschen. Weiss sehr zu schätzen, dass ihr euch jedes mal derart ins zeug legt, um diese Events auf die Beine zu stellen!

"Tröte" von Kay (Kaspie):






Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=12849

Eindrücke (großer Raum):

im Gespräch wurde mir klar, dass Kay so ziemlich jeden Treiber seit Menschengedenken zu kennen scheint. dementsprechend hat er hier auch Treiber aus den 50iegern verwendet. Leisespielqualtitäten waren hier wirklich erstaunlich. Große Besetzung / Saukrach wurden solang ich im Raum war nicht vorgeführt, wäre auch nochmal interessant gewesen, wie die das wegstecken.
Hier wurde auch ein interessantes Bedämpfungskonzept umgesetzt (Da hab ich leider versäumt ein Foto zu machen - evtl. kann jemand aushelfen)


"Memorial" von Olli (Hoschibill):





Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14054

Eindrücke (großer Raum):

Der zweitbeste Lautsprecher den ich am Samstag (war Sonntag nicht anwesend) gehört habe. Umso erstaunlicher, dass der komplett per Gehör abgestimmt wurde. Was viele Vorführer gemieden haben wie die Pest, hat Olli mal lässig raushängen lassen: Dynamik. Das Ding konnte laut und auch große Besetzung / Gitarrenkrach ohne zu nerven. Einige Frauenstimmen waren ganz leicht verfärbt, das waren aber wirklich nur Nuancen...


"Pappenbrett" von Stefan (pcmurx):





Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14399

Eindrücke (großer Raum):

Offene Schallwand in 3-Wegen. Riesiger Tieftöner mit QTS 1... Ja was soll man da sonst auch bauen. Hatte den Raum gut im Griff ->Top Tiefton. Auch obenrum neutral und entspannt. Chapeau!


"Plan B" von Günther (Jackman):




Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14388

Eindrücke (kleiner Raum):

Kleine TQWT mit Faital 3-Zöller. Wenn ich das richtig verstanden habe, haben Günther und Karsten noch bei der Veranstaltung schnell nen Sperrkreis zusammengezimmert. Ein echtes Last-Minute-Projekt. In der letzten Reihe an der Rückwand war genug Grundton / Volumen vorzufinden, dass man das ganz gut hören konnte. Ansonsten ein bisschen schlank. Angeblich hatte das Ding im SHT nen 10db Buckel. Hab ich jetzt nicht rausgehört... muss ich mir Sorgen um meine Ohren machen?


"Nuon MK2" von Olaf (Olaf_HH):



Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=13319

Eindrücke (großer Raum):

Der Nachfolger zum Konstrukt vom Elfantenbattle jetzt mit größerem Breiti aber gleicher Bestückung untenrum. Ja was soll man da sagen... was für ein Fortschritt! Beim Frühjahrsbattle hab ich noch den Bass bemängelt, das war jetzt die Stärke des Konstrukts. Ein vorgeführtes Stück oder nennen wir es besser "Schlagzeugdemo" hat das sehr eindrücklich dargestellt. Obenrum eher ein bisschen defensiv abgestimmt, was wohl mit dem Einsatzzweck geschuldet ist, aber insgesamt zu einem sehr entspannten Hören führt.


"LP Mini" von Manfred (Bizarre):





Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14094

Eindrücke (kleiner Raum):

Was für ein geiles Design. Ok wer Siegfried Linkwitz kennt, hat wohlmöglich die Treiberanordnung schon mal gesehen, aber die Schallplatte als BB-Schallwand setz dem ganzen die Krone auf. Vielleicht könnte man das HT-Rohr nochmal mit Strukturlack sprayen. Ok zurück zum Wesentlichen: Also das Konzept ist Vollaktiv und Mini-DSP-gefiltert. Wie man auf den Bildern erkennen kann ist die Schallplatte hinten offen (Open Baffle). Das waren die einzigen Lautsprecher, die den kleinen Hörraum so halbwegs im Griff hatten. Am Anfang hat etwas Hochton gefehlt, was aber besser wurde als Manfred die Teile eingewinkelt hatte. Sehr spannendes Konzept, was ich gerne nochmal in nem normaleren Raum gehört hätte.


Noname von Karsten (Holly65):





Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14437

Eindrücke (großer Raum):

FRS5(x?) im PA-Horn + Monarch 25iger. Das ganze DSP-akitiviert über Reckhornelektronik. Mein Favorit vom (anwesenden) Samstag. Im Bass nicht ganz so beeindruckend wie eins zwei andere Konstrukte, aber insgesamt am rundesten. Der kleine Visaton-Breiti klingt so wie er dort eingesetzt wurde, wie ne Kalotte nur eben dass aufgrund der niedrigen Trennfrequenz (~600Hz) das vertikale Abstrahlverhalten wohl besser war. Stimmen, Dynamik... alles picobello!


"The BG's" von Ralf (pulsar99):



Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14326

Eindrücke (kleiner Raum):

Komplette Visatonbestückung im klassischen 3Wege-Format. Konnte ich nur noch kurz auf dem Weg zum Auto reinhören, das war aber klasse! Warum kann man im sehr guten Dokutopic sehen -> sauber durchentwickelt.


"PURIST" von Frank (Franky):



Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14340

Eindrücke (kleiner Raum):

War bei meiner Abreise noch im Aufbau.


"Mein Beitrag" von Andreas (a.j.h.):



Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14348

Eindrücke:

Das sah auch sehr lecker aus. Leider waren wir Sonntag nicht mehr da.


"Line" von Sven (SNT):



Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14238

Eindrücke:

Mein Design- und Haptikpreis geht an Sven. Sorry für das stümperhafte Foto, das wird dem Konstrukt nicht gerecht. Lief leider auch Sonntag.


"Geschenkter Gaul" von Thomas (Yogibär):



Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=13143

Eindrücke:

Optisch auch sehr lecker. Lief ebenfalls in Abwesenheit.


"ViFAST MK3" und "ViFAST TQWT" von Daniel/Janis (DemonCleaner/...):



Topic:

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=14442

Eindrücke (kleiner Raum / großer Raum):

Abschließend noch unser Konstrukt. Leider hat das im kleinen Hörraum so gar nicht funktionieren wollen. Die Regelvariante (MK3) war viel zu drönig, was den eigentlich wirklich ausgezeichneten Mittelton total ad absurdum geführt hat. Auch vom eigentlich durchaus vorhanden Hochton kam nicht mehr viel rüber. Nach 15 Minuten wurde dann auf die Standbox gewechselt. Die TQWT ist auf ~40Hz abgestimmt, was dann ähnlich hässliche Folgen hatte. In der ersten Reihe konnte man aber zumindest noch so halbwegs hören. Wir haben dann am späten Nachmittag das Ganze nochmal im Großen Hörraum aufgebaut, das war um Welten besser, wie ich fand.



So finito!

Gruß Daniel
__________________
Gruß Daniel

-------- Jetzt auch mit Website --------
------- www.audioknorz.com --------

Geändert von DemonCleaner (30.11.2016 um 22:38 Uhr).
DemonCleaner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.