DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Elektronik > Allgemeine Themen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.07.2012, 17:25   #21
Saarmichel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 842
Standard

Hallo Jonathan,

mit 1x 60V kommst Du nicht weiter, Du brauchst 2 Wicklungen auf dem Trafo, damit Du eine symmetrische Spannung erzeugen kannst.

2x 30 V AC

ergibt nach einem Brückengleichrichter / Siebung, (Faktor 1,41)

Minus 42 Volt - Ground - Plus 42 Volt. Die Spannungsdifferenz beträgt also auf Ground (Masse) bezogen, jeweils 42 Volt und zwischen Plus und Minus 84 Volt.

Dem Board liegt übrigens eine Liste bei, woraus hervorgeht welchen Wert die Widerstände R6 + R7 haben müssen. Je nach Höhe der Betriebsspannung muss man dann etwas löten, dürfte aber schnell erledigt sein.



Gruß

Michael
Saarmichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 11:47   #22
dieterschneider
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: Enger
Beiträge: 2.694
Standard

diese sind es Jonathan

einfach mal klicken und schauen:-)

mfg Dieter
__________________
Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

Meine MusikQuelle.
http://http://www.di.fm/chillout/
dieterschneider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 12:18   #23
Tomacar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Rhein Main
Beiträge: 115
Standard

Die Bezeichung 550 / 350 steht nicht im Angebot,
man kann sie aber auf auf den Platinen lesen.

Der Entwickler dieser Platinen ist offenbar auch nicht der gleiche (LJM) wie bei den blauen L10/15/20/25 D,
sondern eventuell YuanJing - richtig?

Wobei das bei den Chinesen ja nicht so klar ist,
die kopieren ja gerne von Anderen als Zeichen der wertschätzung. :-)
__________________
Bis denn dann...

Thomas
Tomacar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 12:45   #24
DrE
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 145
Standard

Hat jemand DIESEN hier schon mal in den Fingern gehabt ?

LG,

Michael
DrE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 12:55   #25
kishu
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2012
Ort: Nahe Nürnberg
Beiträge: 125
Standard

Hey super danke Euch für die vielen Informationen,

hatte heute erste Prüfung und es folgen noch welche, deswegen werde ich die nächsten 2Wochen warscheinlich hier nicht weiterkommen, aber es freut mich wie nett hier der Informationsaustausch klappt, VIELEN DANK

Das mit der Symmetrischen Spannung check ich leider immer noch nicht ganz, und das als Ex-Elektriker *schäm*(ok war nur 60%Elektroausbildung), die YJ 350 könnten doch direkt mit meiner einen gebrückten Trafowicklung mit 60V angefahren werden.

Das das für das 15Pro Board nicht klappt leuchtet mir wegen der nachzuschaltenden Extra-gleichrichtung natürlich ein!

Liebe Grüße,

Jonathan

Edit: Dieter, danke auch Dir, das waren genau die die ich auch ins Auge gefasst hatte, nur machte mich das mit dem 550 etwas stutzig...

Edit2: Ok ich glaub ich bin jetzt drauf gestossen was Du meinst Michael, die 350er fordern +/- 60V das heißt peak 2 peak 120V, right?

Geändert von kishu (11.07.2012 um 13:09 Uhr).
kishu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 15:14   #26
dieterschneider
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: Enger
Beiträge: 2.694
Standard

DrE Michael :

Wie ich hörte, hat
diese Firma hat ein sehr unzuverlässiges Verhalten....

mfg Dieter
__________________
Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

Meine MusikQuelle.
http://http://www.di.fm/chillout/
dieterschneider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 15:19   #27
BDE
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 234
Standard

-----------Trafo------------I--------Gleichrichter------I---Amp--
Wicklung 1 = 0v und 60V AC => Gleichrichter (*Wurzel2) = +85V DC
Wicklung 2 = 0V und 60V AC => Gleichrichter (*Wurzel2) = -85V DC
BDE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 15:32   #28
DrE
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 145
Standard

Hallo Dieter,
danke für Deine Antwort, die Netzteile verbaut (Saar)Michael jedenfalls gerne. Worauf stützen sich Deine Informationen ?

LG,
Michael
DrE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 03:43   #29
Dosenfutter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von kishu Beitrag anzeigen
Das mit der Symmetrischen Spannung check ich leider immer noch nicht ganz, und das als Ex-Elektriker *schäm*(ok war nur 60%Elektroausbildung), die YJ 350 könnten doch direkt mit meiner einen gebrückten Trafowicklung mit 60V angefahren werden.

[...]

Edit2: Ok ich glaub ich bin jetzt drauf gestossen was Du meinst Michael, die 350er fordern +/- 60V das heißt peak 2 peak 120V, right?
Nein. Die meisten Verstärker sind symmetrisch aufgebaut, d.h. eine Verstärkerhälfte übernimmt die positive Halbwelle und die andere Verstärkerhälfte die negative Halbwelle. Dazwischen liegt die Nulleitung, die auch (meist) gleichzeitig die Masse ist. Also braucht man einen Trafo, der 2x die gleiche Spannung erzeugt. Von der Plus-Versorgung zur Minus-Versorgung kann man zwar die 120V messen, sie werden aber so eben nicht benötigt/benutzt. Hat man nur einen Trafo, der eine einzige Spannung liefert, muß man (aufwendig) eine künstliche Symmetrierung erzeugen, das geht, ist aber viel umständlicher und teurer.

Schau Dir das mal an bei der Erklärung von Thel, da kann man das recht gut sehen und verstehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 16:14   #30
dieterschneider
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: Enger
Beiträge: 2.694
Standard für Jonathan

für Jonathan eine Seite .... das 2 Bild unten
U1 ist eine Wicklung U2 die zweite Wicklung.
In der Mitte beide Enden zusammen geschaltet, ergibt
die Masse.
Das ist Symmetrie.
http://www.hobby-bastelecke.de/grund...ymmetrisch.htm

Viel Erfolg ....

Gruß Dieter
__________________
Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

Meine MusikQuelle.
http://http://www.di.fm/chillout/
dieterschneider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 22:29   #31
dieterschneider
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: Enger
Beiträge: 2.694
Standard Vorverstärker

Falls jemand meint, er bräuchte einen Vorverstärker,
habe ich einen kleinen feinen mit guten Daten hin zu gefügt.
Hier einfach mal schauen:

Viel Spass
Dieter
__________________
Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

Meine MusikQuelle.
http://http://www.di.fm/chillout/
dieterschneider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 11:58   #32
Bertramxxl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 838
Standard

Hi Dieter ,
ich weiß ja nicht was das Ding sonst so kann ....aber die Klangregelung ist die Dööfste die ich bis jetzt gesehen habe ! Plus/Minus 15(!) db bei 20Hz ud 15khz . Ne , also Nachgedacht hat da wohl keiner drüber ?!
viel Spaß beim Basteln , weiterhin
Bertramxxl
Bertramxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 12:15   #33
bAD kARMA
...ist voll im Stress...
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: Neuenstadt
Beiträge: 425
Standard

Zitat:
Zitat von dieterschneider Beitrag anzeigen
DrE Michael :

Wie ich hörte, hat
diese Firma hat ein sehr unzuverlässiges Verhalten....

mfg Dieter
Habe von da mein Netzteil (A1000SMPS) und musste auch ein paarmal nachfragen. Im Zeugnis würde da ein "stets bemüht" stehen, aber eilig haben sollte man es nicht, wenn man da bestellt.
Die Bauteile sind aber in Ordnung und sicher verpackt gewesen.
Wenn man es also eilig hat und seine Nerven schonen möchte...lieber woanders ordern
bAD kARMA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 14:26   #34
dieterschneider
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: Enger
Beiträge: 2.694
Standard

ja leider, dass hörte ich eben auch...
Schade, dass das so ist. Normal bin ich sehr zu frieden
mit den eBay Händlern. Vor allem dem Amp Händler along.
Die Mannschaft arbeitet recht zuverlässig.

lg Dieter
__________________
Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

Meine MusikQuelle.
http://http://www.di.fm/chillout/
dieterschneider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 15:47   #35
dieterschneider
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: Enger
Beiträge: 2.694
Standard Klangreglungen

lev Bertram ...
Ich kenn mich mit Klangreglungen überhaupt nicht aus.
Die +- 15db finde ich im Netz bei vielen anderen ebenfalls.
Wenn ich mit "Baxandall" Google, find ich großartig nix anderes.
Ob und wie stark jemand diese Reglung einsetzt bleibt
ja jedem selbst überlassen, so meine ich.

Selbst Onkyo schreibt zu seinen High End Amps
Tonregler:
+14dB -14dB 100Hz Bass
+12dB -12dB 10Khz Treble

lg Dieter
__________________
Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

Meine MusikQuelle.
http://http://www.di.fm/chillout/

Geändert von dieterschneider (13.07.2012 um 16:23 Uhr).
dieterschneider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 16:32   #36
Bertramxxl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 838
Standard

Ja, Dieter
so wie die Onkioten das machen wird da eher was draus . Sinnvolle Einsatzfrequenzen und (einigermaßen) sinnvolle Regelweite. Über die Q-Faktoren einer Klangregelung brauch man sich Üblicherweise keine Gedanken machen . Aber ob die Kuh den Schwanz mit 6-oder 12 oder 15db hebt oder senkt Beeinflusst auch die Phasendrehung ....
Einig sind wir uns wohl darin , daß man bei solchen Regelungen im Idelfall lieber alles OFF lässt ?!
L.G. in die Pampa (OWL ??)
Holger
Bertramxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 03:11   #37
Dosenfutter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von dieterschneider Beitrag anzeigen
Ob und wie stark jemand diese Reglung einsetzt bleibt
ja jedem selbst überlassen, so meine ich.

Selbst Onkyo schreibt zu seinen High End Amps
Tonregler:
+14dB -14dB 100Hz Bass
+12dB -12dB 10Khz Treble
Ich will nicht darüber philiosophieren, ob und wie stark eine Klangregelung benutzt werden 'darf' oder sollte. Aber egal, wie man das anpackt, Einsatzfrequenzen bei 20Hz und 20kHz sind sowas von Praxisfremd, damit kann man beim besten Willen nix anfangen. Dann lieber ganz weglassen! Ich hab bei sowas keine Lust, so lange die Kondensatoren und Widerstände (R-C Filter in der Regel) zu suchen und zu tauschen, bis es paßt.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 12:25   #38
dieterschneider
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: Enger
Beiträge: 2.694
Standard

naja, dass kann jeder machen wie er Kleingeld hat, und gut iss.

Und jetzt wieder zu Class D Amp´s...

Schönen Sonntag noch.
Dieter
__________________
Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

Meine MusikQuelle.
http://http://www.di.fm/chillout/
dieterschneider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 13:35   #39
barnie
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 62
Standard

Ja genau,

zurück zum Thema.

Ich habe mir auch 2x L15DX2 besorgt.

Das sind jeweils eine kompl. Stereoendstufe.

So,nun mein Problem,der Chinamann sagte mir man könne diese sym. betreiben,aber wie,

Denn einfach den Stereoblock sym. ansteuern,so wie ich es von analogen Endstufen kenne,funktioniert nicht.

Kann mir jemand von euch einen Tipp geben?

Mit dem Chinamann Kontakt aufzunehmen hat wohl wenig Sinn.

barnie
barnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 15:32   #40
dieterschneider
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: Enger
Beiträge: 2.694
Standard

barnie, mit welcher Schaltung erzeugst du die 2 Signalwege.
Einmal für die positive Halbwelle +
und einmal für die negative Halbwelle - .
Dann hast du für jede Endstufe einen Signal Weg.

Dieter
__________________
Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

Meine MusikQuelle.
http://http://www.di.fm/chillout/
dieterschneider ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HMW und doch zunehmend starker Virenbefall kho neue Mitglieder 1 11.12.2010 10:19
Andrian Audio und Audio Development - Car Hifi im Wohnzimmer? Flo Allgemeine Themen 7 14.02.2010 11:43
digital-highend Amarra dieterschneider Allgemeine Themen 0 18.11.2009 16:06
Digital Audio Processor PR54 Allgemeine Themen 0 27.03.2009 08:48

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.