DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Allgemeine Themen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2017, 11:23   #61
xajas
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2017
Beiträge: 103
Standard Konzept für einen aktivenn, PA-Chassis, DSP, Dirac basierten Lautsprecher

Hallo Kalle,

Zitat:
ich würde dir raten deutlich mehr Hornvarianten und Treiber auszuprobieren.
Das würde ich auch gerne tun, aber dafür bräuchte ich einen edlen Spender oder Sponsor, der sowas finanziel unterstütz, denn ich kann es mir nicht leisten, X Treiber/Horn Kombinantionen anzuschaffen. Also wenn es soweit ist, bin ich gerne Bereit solche "freundliche Leihgaben" anzunehmen :-)
Ansonsten muß ich das Risiko eingehen und sich auf die allgemein empfohlenen, bewärten Produkte verlassen.

Zitat:
Vielleicht überlegst du dir auch eine passive Trennung zum Hochtonhorn, klanglich gefallen diese mir im Vergleich zu DSP-Lösungen (miniDSP oder Hypex) deutlich besser.
Die passive Lösung wäre sicherlich eine einfachere/günstigere Alternative (nur 4 Kanäle zu versorgen, einfacher DSP, weniger Endstufen), aber so wie ich mein Versuchs-/Experimentiertrieb kenne, würde mich es beim Ausprobieren von verschiedenen Trennfrequenzen, Flanken, Pegeln,... hindern. Aus meinen Autos/DSPs kenne ich meine Arbeitsweise und Umgang mit den verschiedenen gespeicherten und abrufbaren Presets und Konfigurationenen und möchte es nicht missen.

Siehe auch oben -> Ausprobieren von verschiedenen Treiber/Horn Kombinationen auf dem passiven Wege ist fast unmöglich

Welche klanglichen Vorteile der Passivlösung hast Du im Sinne? Was hat Dir besser gefallen?

BTW. Das bringt mich auf eine weitere Idee. Ich könnte zuerst 6-kanalig (vollaktiv mit DSP) anfangen, experimentieren, die optimalen Trennparameter für die MT/HT Einheit ermitteln und erst dann diese auf einem passiven Wege nachbilden. Sollte es tatsächlich besser klingen, kann ich es behalten. Das käme mir insofern entgegen, dass ich zuerst mit einem Ersatzsetup von DSP/Endstufen starten möchte (6-Kanal Mosconi+Alpine aus dem CarHifi Bereich, da bereits vorhanden), die später durch einen "echten" DSP und Endstufen ersetzt werden. Das wäre dann der passende Moment zu entscheiden, ob man bei den 6 Kanälen bleibt, oder das ganze auf die halbaktiven 4 Kanäle reduziert

Geändert von xajas (25.07.2017 um 19:27 Uhr).
xajas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 16:24   #62
Kalle
Vorsicht schräger Humor
 
Registriert seit: 01.12.2016
Ort: Düren
Beiträge: 476
Standard

Zitat:
Zitat von xajas Beitrag anzeigen
Welche klanglichen Vorteile der Passivlösung hast Du im Sinne?
Moin,
ich höre Querbeet, auch gerne klassische Musik oder moderene Musik mit klassischen Instrumenten oder eben auch Jazz in kleineren Besetzungen. Passiv gefällt mir mein Horn-Geraffel zur Zeit einfach besser, weil die Höhen eher natürlich, offen klingen bei Beadrf aber auch zubeißen können, während es über DSP eher knarzt und quietscht. Es sind nur Nuancen ... aber. Gerade bei Becken kann man es sehr gut heruashören. Allerdings habe ich eine DIRAC-Version noch nicht gehört.
Referenz ist meine Mangerkombination, die kann alles besser außer laut.
Hörner oder Treiber zum Ausprobieren hat doch der eine oder andere herumliegen, oder er lädt dich mal ein.
Gruß Kalle
Kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 06:38   #63
Olaf_HH
HSG Bremen-Hamburg
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.601
Standard

Hallo Kalle,
wenn Du noch ein paar Tage Zeit hast mit deiner Entscheidung, und Du zum Battle No Limits komnmen kannst, wirst Du sicher auch was in deinem angepeiltem Bereich Testhören können.
__________________
Gruß Olaf

Nächstes Treffen der HSG Bremen-Hamburg:

Aktuelles Projekte:
Buddy_S
Noun MK2
EL12n PPP Endstufe



Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 06:50   #64
xajas
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2017
Beiträge: 103
Standard

Ich nehme an, Du meinst mich und nicht Kalle. Wofenbüttel ist schon eine ganze Ecke von Erlangen. Trotz dem danke :-)

Geändert von xajas (26.07.2017 um 08:27 Uhr).
xajas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.