DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Eigenentwicklungen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2016, 11:36   #961
pcmurx
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 551
Standard

Boxsim kann das. Dazu musst du Impedanzmessungen der Chassis, die Schallwandmaße und Position der Chassis sowie gemessene TSP Parameter und Frequenzgangmessungen aus der fertigen Box importieren. Das Ergebnis ist hinreichend genau und funktioniert ganz gut.

Lies' doch mal die Doku der Sippo oder Tricky. Dort ist das alles ausführlich beschrieben. Auf Alex' Seite gibt es genug Anschauungsmaterial für die Entwicklung eines Lautsprechers.

Ich habe das Gefühl, du möchtest gern alles vorgekaut und mundgerecht hier aus dem Forum bekommen und hast nicht mal zwei Minuten mit einer Suchmaschine und dem Rest des Internets verbracht

Es scheint so, als hättest du vom Lautsprecherbau momentan gar keine Ahnung, also schlage ich vor, du liest dich mal in den gängigen Seiten wie Hifi Selbstbau und Lautsprecherbau ein bisschen ein. Da gibts einige Sachen für Anfänger.

Wenn du mit einem "mach doch bitte" darum "bittest", dass dir jemand eine Weiche für eine angepasste Sippo berechnet, wirst du nicht weit kommen. Das ist eine ganze Menge Arbeit und ich hätte zu sowas auch wenig Lust, wenn jemand nicht mal die Höflichkeit besitzt, Satzzeichen zu verwenden. Und ja, ich kann Messen, Simulieren und Bauen.....

Just my 2 cents....
__________________
pcmurx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 12:00   #962
uliguitar
Klangkünstler
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Duisburg (Vierlinden)
Beiträge: 426
Standard

... du musst die tatsächlichen Frequenzgänge der Chassis verbaut im Gehäuse messen. Dann die Datei in ein geeignetes Simulationsprogramm importieren... und dann eine Weiche "simulieren".

Die "Feinabstimmung" machst du dann mit den "Ohren" - denn dafür werden LS ja gemacht.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
__________________
Gruß Uli

...wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten.
uliguitar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 12:08   #963
Olaf_HH
HSG Bremen-Hamburg
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.708
Standard

Hallo Boodzy
gehe mal bei Visaton auf die Webseite und lade dir das Kostenlose Programm Boxsim herunter.
Hier im Forum gibt es unter Lautsprecher, messen und simulieren diverse Anleitungen und Tricks für das Programm.

Dann erstelle doch einfach mal ein einfaches Projekt mit den Visaton Chassis um das Programm und die Funktionen kennen zu lernen. Eventuell kannst Du ja auch was bauen was Du da entwickelt hast. Tipp,

Für frage dazu stehen hier gerne alle Bereit.
Wen man neu dabei und in der Materie ist, hat man manchmal eben auch Fragen.

Wenn es Dir nur um die Sippo geht, dann kaufe bei Holger einfach 2 Teilesätze und fertig.

Wenn es Dir um 2 preiswerte und gut klingende LSP geht, dann schau doch einfach mal bei den Bausätzen von SpectrumAudio rein, die Sind klanglich in den Preisklassen ohne Probleme mit einer Sippo vergleichbar und oder besser

Oder schau hier im Forum im Veranstaltungs Archiv mal im Vaeria Battle bzw Ikea Battle, da wurden auch eine ganze Menge super klingende preiswerte Boxen gebaut, wofür ein Ikea Gehäuse Verwendung finden konnte.

Ansonsten, ganz großer Tipp und klanglich auch extrem gut fürs Geld, die aktuelle CT287 aus der K&T 5/2016. Da haste Vollwertige Standboxen mit 16er Tieftöner für 70¬/Paar die doch noch um einiges mehr können als das was Du vorhattest Link zum Projekt: http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...ad.php?t=13191
__________________
Gruß Olaf

Nächstes Treffen der HSG Bremen-Hamburg:

Aktuelles Projekte:
Buddy_S
Noun MK2
EL12n PPP Endstufe



Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 12:40   #964
newmir
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2013
Ort: Aachen
Beiträge: 1.773
Standard

....oder Du gibts mal bekannt wo Du wohnst. Ich (Aachen) waere schon bereit bei der Anpassung des Pollin HT and den Sippo Bass zu helfen, wenn es von der Entfernung Sinn macht.
__________________
Herzliche Gruesse
Michael
newmir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 16:05   #965
boodzy
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 53
Standard

Danke für die Hilfe.
pcmurx hat recht. am liebsten ist mir, wenn jemand anderes die Messung für mich macht. Ich kanns nicht. Ich kann das nachbauen was ihr hier entwickelt. Ist das schlimm, wenn ich mich an den geistigen Ergüssen von euch durch Nachbau erfreue.

Ich bin auch kein Newbie, 1979 habe ich mein erstes paar LS Boxen gebaut. Über die Jahre kamen immer wieder LS Boxen dazu. Damals ging es darum Lautsprecher nach Frequenzgang und Wirkungsgrad zusammenzustellen und mit Filtern 2ter Ordnung zusammenzuschustern. TSP wurden nicht berücksichtig.

Ich habe auch versucht mich mit dem Thema messen so weit einzulesen, das ich klarkomme. Leider ist das noch nicht der Fall.

Diese Ikea Baffle ist sehr interessant.

@ newmir Ich komme aus Börger, das liegt im LK Emsland an der Grenze zu den Niederlanden. 80 Km bis zu Nordsee. bis Aachen sind es wohl 240 km, ein Treffen kann also nur schwer zusttande kommen.

MfG
Klaus
boodzy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 10:41   #966
Holz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2017
Ort: Jockgrim
Beiträge: 9
Standard

Habe die Sippos gestern Fertig gestellt und bin Total begeistert.
Saubere Mitten, sehr schöne Höhen und der Bassbereich kommt so gut das meine Frau gesagt hat ich soll leiser machen bevor die Kinder noch denken das ein Gewitter kommt ... ganz großes Kino.
Dadurch das die Teile dafür etwas schwerer zu bekommen sind ist der Preis pro LS auf 50€ inkl. Holz gestiegen,
aber ich würde sogar 100€ pro Seite dafür Zahlen.

Hier meine Bezugsquellen:

Hochtöner:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...1103-172-20854

Tieftöner:

http://www.spectrumaudio.de/fundgrube/fundseite.html

wenn man Herrn Vollstädt eine nette E-Mail schreibt bekommt man sogar einen Bausatz für 60€ (2x TT, Dämmung Schrauben Terminals, Weichenbauteile, etc.) ohne Hochtöner und ohne Holz Natürlich.

Holz beim Bauhaus um die Ecke MDF 16mm 18€ für beide.

Falls noch jemand zweifelt und aus der nähe KA kommt könnt ihr gerne Probehören.

Vielen Dank an den Erfinder Alex G. einfach große Klasse.
Holz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 12:32   #967
boodzy
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 53
Standard

Hallo "Holz"
Ich habe die Sippo dreimal nachgebaut und war jedesmal begeistert wie ein Kind zu Weihnachten. Das letzte Parr haben mein Kumpel und ich nachgebaut, um es seiner Tochter zum 25 Geburtstag zu schenken. Eine junge Frau die sich an dem Klang erfreut hat, das lässt hoffen.
Naja, deine Quellenangaben habe mich veranlasst noch ein weiteres Paar in Angriff zu nehmen.

MfG
Klaus
boodzy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 19:15   #968
boodzy
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 53
Standard

Hallo, habe heute die Sippo nach längerer Einlaufzeit wiedergehört, klingen fantastisch. Nur der Hochtöner ist abgeraucht. War ein dummer Fehler, der LS Steller war auf recht aufgedreht und die Musik brüllte volle Pulle los. Das hat er nicht überlebt, der Hochtöner. Nun werde ich mal die Kleinen mit Vorsicherungen schützen
boodzy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 19:40   #969
uliguitar
Klangkünstler
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Duisburg (Vierlinden)
Beiträge: 426
Ausrufezeichen

... definitiv ein 'Anfängerfehler' (hauptsache laut). Die SiPPos sind nicht zum 'lauthören' konzipiert. Der Lautsprecher bricht bei 95dB völlig zusammen (wie die Messungen von 'Hifi Selbstbau' schon 2009 belegten. Gehobene Zimmerlautstärke sind ihr Terrain... wer lauter hören will sollte sich einen 12" Bass und einen Hochtonhorn mit Druckkammertreiber besorgen

...lg, Uli ☆
__________________
Gruß Uli

...wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten.
uliguitar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 20:00   #970
Holz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2017
Ort: Jockgrim
Beiträge: 9
Standard

Hallo,

Ich höre jetzt auch schon seit dem Bau was die Zeit hergibt und bin
Immer noch verblüfft was da an Preis-Leistung drinn steckt, müsste aber auch schon einen Hochtöner tauschen weil mein Sohn gemeint hat mit dem Besenstiel durchs Wohnzimmer zu rennen
Habe zum Glück en paar auf der Seite und den gerissenen mit Neoprenkleber geflickt hält und man hört es nicht wenn Mans nicht weis

Grüße Martin
Holz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 20:07   #971
uliguitar
Klangkünstler
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Duisburg (Vierlinden)
Beiträge: 426
Lächeln

... jaja, Katzen und Kleinkinder - der Alptraum aller Hochtöner.
__________________
Gruß Uli

...wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten.
uliguitar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peter's Männerboxprojekt, los gehts.... Kripston Eigenentwicklungen 102 30.03.2016 17:44
Spaßbox "Sippo mission" oder wie meine ersten Boxen entstanden dustyharry Eigenentwicklungen 2 29.04.2010 15:08
pat-metheny-orchestrion, gehts verrückter? dieterschneider Gespräche und Vorschläge 2 01.02.2010 07:38

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.