DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Eigenentwicklungen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 13.11.2017, 06:59   #321
Kalle
Vorsicht schräger Humor
 
Registriert seit: 01.12.2016
Ort: Düren
Beiträge: 851
Standard

Moin Frank,
bei der Menhir kannst du das Horn um 90° drehen und damit die "Streuung" ändern, könnte vielleicht den "Raum" noch präzier machen. Der Versuch ist ja schnell gemacht. Der Hypex-Plate-Amp scheint mir nicht nur wegen der Lautstärke IMHO den Menhir-L-Chassis nicht ganz gerecht zu werden.
Ich denke hier geht auch mit einem anderen DSP oder gar analog mehr.
Jrooß Kalle
Kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 07:56   #322
Franky1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2014
Beiträge: 214
Standard

Hi Kalle,

tonal gibt es von meiner Seite aus nicht das geringste zu bemängeln. Das passt soweit. Das Horn brauche ich nicht drehen. Dieser Punkt bezog sich auf die Monitor.
Beim Plateamp bin bei dir, wobei der DSP nicht übel ist.
Gruß Frnk
Franky1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 11:26   #323
hoschibill
Weil ich Bock d'rauf hab'
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.234
Standard

Moin Frank
Es freut mich sehr, dass Du mit der Menhir-L glücklich bist. Danke für das Lob. Allerdings verstehe ich immer noch nicht wie Du es schaffst, das Modul in's Clipping zu treiben. Wie laut hörst Du? Ich habe das noch nie geschafft...

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 13:46   #324
Joshi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 212
Standard

Mist, jetzt muss ich die doch tatsächlich bauen?!

Wenn noch jemand zwei der Bässe liegen hat......

http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...070#post219070
Joshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 15:00   #325
hoschibill
Weil ich Bock d'rauf hab'
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.234
Standard

Moin Joshi
Mann muss einfach irgendwas mit 15 Zoll in der Bude haben . Das braucht man, um richtig g**l leise hören zu können .

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 15:48   #326
Olaf_HH
der mit den nassen Füssen
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.910
Standard

...oder doch 18 Zoll ....Hab ja beim Battle auch Olli*s Boxen hören können, mit Pegeln jenseis von Gut und Böse, noch lauter als meine Noun MK1, und da hat auch nix geklippt
__________________
Gruß Olaf

Was mich aktuell bewegt:
www.rhino-force.org
Artenchutz istwichtig


Meine Aktuellen Projekte:
Buddy_S
Noun MK2
EL12n PPP Endstufe




Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 16:43   #327
Franky1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2014
Beiträge: 214
Standard

@ all

also die Pegel waren schon anständig. Bei ACDC Shoot to thrill war es doch eindeutig. Aber diese Pegel fährt man im normalen Leben eh nicht (oft) . Manchmal muss man ein klitzekleines Haar in der Suppe finden.

@ Joshi

komm doch vorher mal bei mir vorbei wie besprochen. Dann kannst Du dir das mal an einer Hepos Kette, VV, Röhrenpre usw anhören.

Gruß Frnk
Franky1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 20:58   #328
harry303
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Ort: Goch
Beiträge: 15
Standard

So,

baue ja nun auch die Menhir L.

Treiber sind bestellt und Holz kann ich morgen abholen.

Gebaut wird in 18mm Mdf und ohne Gehrung, Plan habe ich entsprechend umgerechnet.

Einige Fragen sind bei mir noch offen:
  • Gehäuse
    Ich wollte ohne den Hornaufsatz bauen, gefällt mir nicht so.
    Ist es sinnvoll eine Fase an die Seiten und oben zu fräsen?
    Würde eigentlich eine eckige Version bevorzugen
  • Dämpfung und Fliesen
    Habe hier von Bitumen und Fliesen gelesen. Was nehme ich da am besten und wie verklebe ich es?
  • Noppenschaum
    Wie viel und welchen kaufen? Wird der verklebt?
  • Warnex
    Wieviele kg von dem weißen Warnex brauche ich?
harry303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 21:02   #329
Franky
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 3.713
Standard

Ich finde das geil das doch so viele Lust an der Menhir-L gefunden haben und finden - klasse!
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 21:09   #330
pcmurx
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 566
Standard

Zitat:
Zitat von harry303 Beitrag anzeigen
So,

baue ja nun auch die Menhir L.

Treiber sind bestellt und Holz kann ich morgen abholen.

Gebaut wird in 18mm Mdf und ohne Gehrung, Plan habe ich entsprechend umgerechnet.

Einige Fragen sind bei mir noch offen:
  • Gehäuse
    Ich wollte ohne den Hornaufsatz bauen, gefällt mir nicht so.
    Ist es sinnvoll eine Fase an die Seiten und oben zu fräsen?
    Würde eigentlich eine eckige Version bevorzugen
  • Dämpfung und Fliesen
    Habe hier von Bitumen und Fliesen gelesen. Was nehme ich da am besten und wie verklebe ich es?
  • Noppenschaum
    Wie viel und welchen kaufen? Wird der verklebt?
  • Warnex
    Wieviele kg von dem weißen Warnex brauche ich?
Hallo Harry,

Ohne den Hornvorsatz musst du eine aktive Laufzeitkorrektur machen. Das ist mit dem Aktivmodul kein Problem.

Ja, die Fasen sind empfehlenswert.

Ich würde Fliesen nehmen. Ist günstiger. Silikon oder Montagekleber.

Ich habe den Noppenschaum getackert und geklebt. Das war 50mm Schaum. Wieviel weiß ich gerade nicht genau. Kann man ja nachrechnen.

Ich denke eine Dose Warnex pro Box reicht. Dann kannst du mehrschichtig lackieren und musst nicht sparen. Du kannst die Schichten ja schon fast ohne Trockenzeit dazwischen aufbringen.

Ich schließe mich Frank an! Ich bin überaus begeistert!

Viele Grüße,
Stefan
__________________
pcmurx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2017, 21:47   #331
Franky1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2014
Beiträge: 214
Standard

Hallo Harry,

hab mir den Schaumstoff hier besorgt
https://www.schaumstofflager.de
waren glaub ich 3 Matten von 1x1 m. Die haben auch Bitumen/Schwerfolieplatten beidseitig klebend.
Nimm einfache schwere Fliesen vom Restpostenhugo. Die Klebefläche vorher gut mit Aceton reinigen.
Den Noppenschaumstoff habe ich mit Fürth Sprühkleber fixiert. Hält bombenfest. Aufpassen das das Zeug keine Lösemittel enthält.
Ich hab den Vorsatz auch weggelassen. Wie Stefan schrieb, lässt sich per DSP korrigieren.
Gruß Frnk
Franky1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 07:44   #332
kyumps
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2017
Beiträge: 46
Standard

Zitat:
Zitat von Franky Beitrag anzeigen
Ich finde das geil das doch so viele Lust an der Menhir-L gefunden haben und finden - klasse!
Scheint ja auch ein sahneteil.
Ich will die definitiv mal hören
__________________
Gruß Daniel
Projektliste 2017: CT225 mit impulskompensiertem Subwoofer mit 4 x D-165 (fertig gestellt), Vildapel (fertig gestellt), MoMo 175RBT (Planungsfase)
kyumps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 08:33   #333
hoschibill
Weil ich Bock d'rauf hab'
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.234
Standard

Moin zusammen
Zitat:
Ist es sinnvoll eine Fase an die Seiten und oben zu fräsen?
Würde eigentlich eine eckige Version bevorzugen
In diesem Punkt muss ich Stefan wiedersprechen. Die Fase ist eine optische Geschichte. Wenn Du die nicht haben möchtest, lass' sie weg.
Zitat:
Ich finde das geil das doch so viele Lust an der Menhir-L gefunden haben und finden - klasse!
In der Tat. Ich für meinen Teil bin mit der L ganz dicht am idealen Lautsprecher (falls es sowas gibt). Ich habe mir z.B. letztes Wochenende die JBL 4430 angehört. Und mit der ist die L mMn auf Augenhöhe. Daher kann ich nur sagen: Leute, baut das Ding. Das ist schon richtig großes Kino .
Zitat:
Ich will die definitiv mal hören
Wenn Du nach Bremen kommen möchtest finden wir bestimmt einen Termin. Dann kannst Du Dir meine Kühlschränke gerne anhören.

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 08:56   #334
Joshi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 212
Standard

Hallo Olli,

gibt es eigtl. schon was Neues zur Passivweiche?

Gruß
Joshi
Joshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 09:08   #335
hoschibill
Weil ich Bock d'rauf hab'
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.234
Standard

Moin Joshi
Zitat:
Zitat von Joshi Beitrag anzeigen
Hallo Olli,

gibt es eigtl. schon was Neues zur Passivweiche?

Gruß
Joshi
Dafür müssen wir erst mal ein neues Paar Menhir-L ohne Hornversatz bauen. Das werden dann die von Kera. Mit der werden wir dann die Passivweiche stricken.

Ich bitte um Geduld .

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 15:46   #336
Joshi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 212
Standard

Zitat:
Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
Moin Joshi

Dafür müssen wir erst mal ein neues Paar Menhir-L ohne Hornversatz bauen. Das werden dann die von Kera. Mit der werden wir dann die Passivweiche stricken.

Ich bitte um Geduld .

LG Olli
Top, ich Danke schon mal.

So eillig hab ich es nicht
Joshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 21:08   #337
Kera
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2009
Ort: HB
Beiträge: 72
Standard

Melde mich nun auch mal zum Thema MenhirL.
Bauen werde ich sie erstmal passiv, sollte das nicht klappen gehts aktiv weiter. Wenn, sollen die Module eh nicht in die Box, also können wirs gut testen.
Die TTs und die Hörner sind schon da, die HTs sind im Zulauf.
Zum Gehäuse: Mir gefallen die abgeschrägten Kanten sehr gut, BR-Rohr entweder auf die Rückseite oder vorne ein Schlitz(rechteckiger Ausschnitt).
Müssen mal sehen wie es voran geht, haben bei Olli auch noch einiges an Heimarbeit zu leisten. Und bei mir isses nicht so, das es mir an Boxen mangelt. Die MenhirL und meine KT66 wär schon schön...
__________________
"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger".
Kurt Tucholsky


Keep on Rockin
Rlf


http://www.frickelfest.com/
Merken
Merken
Kera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 12:28   #338
harry303
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Ort: Goch
Beiträge: 15
Standard

Moin,

noch eine Frage zum Hochtontreiber. Wird der einfach an das Horn geschraubt oder muss der abgedichtet werden.

Kommt noch ein"Angstkondensator" davor oder nicht so empfindlich wie ein normaler Ht?
harry303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 12:40   #339
hoschibill
Weil ich Bock d'rauf hab'
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.234
Standard

Moin Harry
Am Montageflansch des Treibers ist eine Dichtung. Daher wird er, so wie er ist, an das Horn geschraubt.

Einen Angstkondensator haben wir nicht verbaut. Beide Chassis hängen direkt am Aktivmodul. Die Treiber sind nach wie vor die Ersten .

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 20:23   #340
Barossi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 376
Standard

Zitat:
Zitat von pcmurx Beitrag anzeigen
Soo...

das Rohr hat 95cm² Querschnitt und 11cm Länge. Das langt dicke.
Moin,

was wäre denn das optimale Gehäuse für den SP-38A/500BS und BR Abstimmung?
Halte ein 11cm Rohr für einen 38'er für grenzwertig.

LG Barossi
Barossi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.