DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Eigenentwicklungen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.10.2013, 08:17   #41
Gazza
Chef Benutzer / D.A.U.
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 2.082
Standard Rohr

Moin,

ich bin leider auf dem Sprung, daher nur knapp:

das Rohr ist eines aus dem ehemaligen Angebot von Intertechnik; ich meine das hat 0,25 Euro (max. 0,50 Euro) gekostet. Ich hatte davon zu viele und hatte innerhalb der HSG etwas verteilt.

@Matthias: Danke für die Recherche; ich muss mir Deinen Klops auch noch in Ruhe anschauen, gestern fehlte die Zeit.

LG Gazza
__________________
Weitere Projekte auf meiner Homepage! Neue Version Sica Studio Monitor und WaveTube152 mit hochwertiger Bestückung!
Gazza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 08:22   #42
olnima
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 1.021
Standard

Noch eines zum TMT.
Wie ich eben sehe, hat pollin nur den 8 Öhmer im Sortiment...?
__________________
Wohlklingende Grüße,
Matthias
olnima ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 08:43   #43
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.078
Standard

Hallo Matthias,

das Rohr ist, wie Gazza schon erwähnte, aus einem Restpostenbestand bei Intertechnik.

BR/TR60, mit etwa 14,5cm Länge, welches auf 10cm gekürzt wurde. Der Anfangsdurchmesser liegt nach der Kürzung bei ca. 5,6cm und am Ausgang bei ca. 6cm die sich durch die Verrundung leicht aufweiten. Flanschdurchmesser ist exakt 10cm.

Irgendwas in der Richtung wird sich sicher finden.

Und ja, Pollin hat nur die 8 Ohm Variante

Diese funktioniert natürlich mit der angegebenen Weichenschaltung nicht, und Qts liegt auch jenseits von Einskommanochwas...
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: MI 6
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 09:14   #44
olnima
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 1.021
Standard

Moin Alex,
dann wäre es doch klasse, den Kanal holzmäßig mit in das Gehäuse zu integrieren, so denn die finale Abstimmung gefunden ist. Damit könnte der Port ganz oben im Gehäuse nach vorne abstrahlen, was den Klirrfaktor von, durch Euer oben platziertes BR-Rohr fallende Spielsachen erheblich verringert... (Finde ich lustig, vor meinem inneren Auge sehe ich so'n Zwerg, der sich mit Legosteinen bewaffnet 'nen Stuhl an die Box geschoben hat...)

Für den TMT verweise ich damit abermals auf meinen bereits geposteten link:

http://www.home-electronic24.de/prod...DY-166-9A.html

Ikeakissen, Dämmmaterial (statt Fibsorb Basotec, Restekiste mit mehreren Leuten teilen) und Holz (Spanplatte sollte unter einem 10er/Box liegen).

Mit max. 40 € / Box ist man wohl dabei... !!!
__________________
Wohlklingende Grüße,
Matthias
olnima ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 09:27   #45
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.078
Standard

Zitat:
Zitat von olnima Beitrag anzeigen
Damit könnte der Port ganz oben im Gehäuse nach vorne abstrahlen
Hi Matthias,

genau das wollten wir nicht, um eventuellen Mitteltonmüll eben nicht nach vorne strahlen zu lassen. Das Risiko des Einwurfs kann man aber umgehen, indem man den Fuß einer Damenstrumpfose abschneidet, innen über den Port zieht und mittels eines Streifen Klebebandes stramm fixiert...

Ich habe eben mal das 7,6er Pollin Rohr simuliert. Leider zu kurz für den Durchmesser. Das könnte "bumsigen" Charakter hervorrufen...
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: MI 6
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 09:35   #46
Gazza
Chef Benutzer / D.A.U.
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 2.082
Standard Party-Betrieb

Moin,

so unterschiedlich sind die Gedanken; könnte das erste BR-Rohr mit Schutzgitter werden; das verhindert im geneigten Haushalt Lego in der Box bzw. gelbe Polyester-Watte nach Partybetrieb

Das Rohr auf dem Deckel finde ich eigentlich ganz witzig; die Simu verspricht dort auch wenig 'Müll' aus dem Port. Man könnte natürlich darüber nachdenken, den Port über eine Aussparung auf dem Deckel und eine innere Leiste entlang der Schallwand auszuführen?! (Ich habe das bei meiner Mini-TQWT so gemacht, die wir gestern auch kurz gehört haben. Klang für den 'popeligen kleinen SP-8/4 recht erwachsen und ausgewogen, hatte aber gegen die Tricky natürlich keine Chance.)

Ich hatte so grob überschlagen und den Preis der Box bei ca. 35 Euro verortet. Hängt im Einzelfall sicher davon ab, ob man daheim gerade ein Kissen ausrangiert, noch ein paar alte Elkos rumfliegen hat, ... (Wir hatten gestern zu Glück Zugriff auf 'High-End-Elkos', die speziell für dieses Projekt in Alex' Schrank 'gereift' sind.)

Ein Grund für mein innerliches Dauer-Grinsen gestern war, dass es für den Preis einen ausgewachsenen HiFi-Lautsprecher gibt; und wir haben gestern nicht nur leise gehört. (Danke nochmal an die Köchin und auch deren Duldsamkeit in der Hinsicht!)

LG Gazza
__________________
Weitere Projekte auf meiner Homepage! Neue Version Sica Studio Monitor und WaveTube152 mit hochwertiger Bestückung!
Gazza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 09:41   #47
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.078
Standard

Naja, für Party-Betrieb sind die Teile definitiv nicht geeignet. Der TT hat einen recht niedrigen Wirkungsgrad. Wir haben zwar gestern auch ziemlich laut gehört, aber natürlich sind dem Maximalpegel Grenzen gesetzt.

Zum Musikhören in gehobener Lautstärke reicht es aber allemal...
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: MI 6
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 09:46   #48
olnima
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 1.021
Standard

Zitat:
Zitat von Alex.G Beitrag anzeigen
Hi Matthias,

genau das wollten wir nicht, um eventuellen Mitteltonmüll eben nicht nach vorne strahlen zu lassen. Das Risiko des Einwurfs kann man aber umgehen, indem man den Fuß einer Damenstrumpfose abschneidet, innen über den Port zieht und mittels eines Streifen Klebebandes stramm fixiert...

Ich habe eben mal das 7,6er Pollin Rohr simuliert. Leider zu kurz für den Durchmesser. Das könnte "bumsigen" Charakter hervorrufen...
Miß doch spaßeshalber einmal den Portausgang, welcher ja bei Integration ins Gehäuse evtl. auch zur Seite abstrahlen könnte.

Zitat:
Zitat von Gazza Beitrag anzeigen
...das verhindert im geneigten Haushalt... ...gelbe Polyester-Watte nach Partybetrieb
...auch schön, erkenne da eine geballte Portion Lebenserfahrung...
__________________
Wohlklingende Grüße,
Matthias
olnima ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 09:50   #49
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.078
Standard

Habe ich bereits getan. Bei 1 kHz machts eine kleine Drecksspitze.

Wir hatten überlegt, den Port mittels einiger Holzleistchen ins Gehäuse zu integrieren. Wir sind davon ab gekommen, weil ein solcher Port einfach zuviel Raum im Kanal weg nimmt. Chassis, Teilerende und Port befinden sich in unmittelbarer Nähe. Dat is nix...
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: MI 6
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 09:54   #50
olnima
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 1.021
Standard

Dann noch eine letzte Idee:

wobei die untere Waagerechte analog der Portlänge zu kürzen wäre ... ???
__________________
Wohlklingende Grüße,
Matthias
olnima ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 09:58   #51
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.078
Standard

Hi Matthias,

keine schlechte Idee. Bau und berichte...
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: MI 6
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 10:00   #52
olnima
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 1.021
Standard

Du wirst lachen, wenn ich noch wüßte wohin mit den Dingern, würde ich das spaßeshalber sofort machen. Solche Projekte reizen mich...

Gehäusezeichnung kommt noch?
__________________
Wohlklingende Grüße,
Matthias
olnima ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 10:01   #53
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.078
Standard

Zitat:
Zitat von olnima Beitrag anzeigen

Gehäusezeichnung kommt noch?
Yes Sir!

Na komm, jetzt nicht kneifen...
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: MI 6
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 11:10   #54
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.078
Standard

Matthias,

wenn Du das
Zitat:
Zitat von olnima Beitrag anzeigen

2,7uF bzw. 2,72uF (0,32 €):
Best.-Nr. 200 735 (4x parallel)
und das

Zitat:
Zitat von olnima Beitrag anzeigen
1,0uF bzw. 1,01 uF (0,23 €):
Best.-Nr.: 200 735 (0,68uF)
Best.-Nr.: 200 227 (0,33uF)
durch

das

2,7µF bzw. 2,67µF (0,22 €)
Best.-Nr.: 200 022 (2,2µF)
Best.-Nr.: 200 166 (0,47µF)

und das

1,0µF bzw. 0,94µF (0,20 €):
Best.-Nr.: 200 166 (2 x parallel)

ersetzt, kosten die Teile nur 1,96 €

Eine Erspanis von immerhin 0,13 Euro oder 6,22%

Ich finde Deine Auflistung sehr verschwenderisch...
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: MI 6
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 11:19   #55
SonicSL
(z)erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2009
Beiträge: 1.090
Standard

Zitat:
Zitat von olnima Beitrag anzeigen
Als Waffe nutzlos.
Kannst das Dingens höchstens in den Gefrierschrank legen um die Wunden vom Nudelholz zu kühlen...
Falsch!
Man beachte die bewusste zweiteilige Ausführung. Wenn der Stößel als Fernwaffe versagt - bspw wenn der Schütze sich vom martialischen Gekreische der Gegnerin zu sehr beeindrucken lässt - ist immer noch der eigentliche Korpus als Hieb- und Kurzdistanz Wurfgeschoss einsetzbar.
Das verdoppelt die Chancen, dem ehelichen steinernen Backzubehör zu entgehen...

So...genug OT
SonicSL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 12:06   #56
The Alchemist
Zwangsfalter
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 981
Standard

Zitat:
Zitat von Alex.G Beitrag anzeigen
Hi Matthias,

genau das wollten wir nicht, um eventuellen Mitteltonmüll eben nicht nach vorne strahlen zu lassen. Das Risiko des Einwurfs kann man aber umgehen, indem man den Fuß einer Damenstrumpfose abschneidet, innen über den Port zieht und mittels eines Streifen Klebebandes stramm fixiert...

Ich habe eben mal das 7,6er Pollin Rohr simuliert. Leider zu kurz für den Durchmesser. Das könnte "bumsigen" Charakter hervorrufen...

Bevor man sich Gedanken um die Verlegung des Ports macht, sollte man doch mal messen was da raus kommt.

Vielleicht trägt ja der "omnidirektional" () abgestrahlte "Müll" nicht ganz unerheblich zum Klangbild bei.(sofern er denn vorhanden ist)

Verlegt man also den Port an eine andere Stelle, leidet also im schlimmsten Fall die Mitteltonwiedergabe....

Der Dynavox ist ja in vielen Gehäusen mehr ein "Poltergeist", der zu Überhöhung im Bassbereich neigt; zusätzlich abgestrahlter Mittelton bringt das Ganze also evtl. wieder ins Gleichgewicht.

Diffus abgestahlt erhöht sich dabei auch noch die Räumlichkeit.

Bei den BR Rohren sollte man vielleicht mal mit Abflussrohren experimentieren.


Gruß
__________________
La vida es no ponyhof

Geändert von The Alchemist (31.10.2013 um 14:44 Uhr). Grund: Peinliche Verwechslung berichtigt...
The Alchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 13:13   #57
olnima
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 1.021
Standard

Zitat:
Zitat von Alex.G Beitrag anzeigen
Matthias,

wenn Du das

und das



durch

das

2,7µF bzw. 2,67µF (0,22 €)
Best.-Nr.: 200 022 (2,2µF)
Best.-Nr.: 200 166 (0,47µF)

und das

1,0µF bzw. 0,94µF (0,20 €):
Best.-Nr.: 200 166 (2 x parallel)

ersetzt, kosten die Teile nur 1,96 €

Eine Erspanis von immerhin 0,13 Euro oder 6,22%

Ich finde Deine Auflistung sehr verschwenderisch...
Also zum Einen liegen meine Werte deutlich näher an der Realität ( ), zum Zweiten, wenn Du mich weiterhin so provozierst () , fordere ich Gazza und Dich zu einem Privat-Contest Tricky! vs. Klops/Kloss (letztere melde ich schon eimal präventiv als Namen an und ist am werden... ) heraus, vorbehaltlich eines funktionierenden Klosses (kleiner ordentlich spielender Subwoofer). Dessen bin ich mir aber noch nicht ganz sicher... ...

Also: 6 Uhr an der Biegung des Flusses, Rücken an Rücken und dann jew. 20 Schritt auseinander...
__________________
Wohlklingende Grüße,
Matthias

Geändert von olnima (31.10.2013 um 13:24 Uhr).
olnima ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 13:14   #58
olnima
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 1.021
Standard

Zitat:
Zitat von The Alchemist Beitrag anzeigen
...Der Dynaudio...

...Obacht...
__________________
Wohlklingende Grüße,
Matthias
olnima ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 14:42   #59
The Alchemist
Zwangsfalter
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 981
Standard

Da hast Du natürlich recht, es hätte DYNAVOX heißen sollen...
__________________
La vida es no ponyhof
The Alchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 16:04   #60
Olaf_HH
HSG Bremen-Hamburg
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.742
Standard

Hi Alex
danke für den Weichenhinweis, hatte zwar in die Richtung gedacht, aber nachfragen kostest ja nix
Will was mit dem HT machen und bin daher für Tipps dafür immer Dankbar. Mann muss ja nicht immer alles Doppelt machen, Zeit kostet bekanntlich ja auch was.....
__________________
Gruß Olaf

Nächstes Treffen der HSG Bremen-Hamburg:

Aktuelles Projekte:
Buddy_S
Noun MK2
EL12n PPP Endstufe



Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.