DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Allgemeine Themen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 19.10.2017, 12:47   #21
zeppi
I.S.D.N.
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 2.593
Standard

Gehäuse /Schallwände kann man bauen lassen. Ist gar nicht mal so teuer.

Und wenn Du einen Bausatz nachbaust, entfällt auch die Weichenberechnung.

Aber jeder so, wie er mag!

Vielleicht funktionieren die Kisten im neuen Haus ja auch besser.
__________________
Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von tiefton und mir zum Thema Vinyl und Whisky

gelsen-pen: Mein Blog über Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und den Rest der Welt
zeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 12:59   #22
Alex.G
Speakaholic
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.079
Standard

Hallo Dr. Sathim

ich bin immer noch der Überzeugung, dass sich mit einer entsprechenden Beschaltung mehr aus den vorhandenen Chassis herausholen ließe. Das folgende Beispiel ist auf Basis von Tracings entstanden. Bauteilewerte mag ich deswegen nicht veröffentlichen, da in der Praxis sicherlich der eine oder andere Bauteilewert, auch hinsichtlich des Winkelverhaltens, variiert werden müsste. Es soll nur ersichtlich werden, dass da sicherlich einiges ginge.




Die Weichentopologie sieht folgendermaßen aus:




Das Abstrahlverhalten des gesamten Lautsprechers unter Winkeln ließe sich durch entsprechende Fasen um den HT herum sicherlich auch noch optimieren. Die handwerklich tollen Gehäuse hast Du aber schon, so dass ich daran wahrscheinlich keine Änderungen vornehmen würde.
__________________
Gruß Alex

Meine aktuelle Entwicklung: MI 6

Geändert von Alex.G (19.10.2017 um 13:52 Uhr). Grund: Schlechtreibfehler korrigiert und weiteres Bild eingefügt
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 20:19   #23
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 76
Standard

Zitat:
Gehäuse /Schallwände kann man bauen lassen. Ist gar nicht mal so teuer.
Nunja, in den Vota Gehäusen stecken schon 600€ an externer Arbeit, hätte ich die komplett bauen lassen wären weit über 1000€ weg gewesen.

Aber egal - ich habe ja schon klar gemacht, worum es mir geht.
(Um's Sparen jedenfalls nicht ;-) )
Den HT behalten, die Gehäuse behalten, den TT tauschen...

Was würdet ihr denn von einem ScanSpeak 15W/9530K02 als TT halten - davon hält mir gerade jemand ein Päärchen unter die Nase...
Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 22:25   #24
mtthsmyr
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2016
Ort: Güstrow
Beiträge: 260
Standard

Joa, kann man machen. Ich hatte mal den großen Bruder (18W) mit dem Fountek verheiratet. Das hat schon Spaß gemacht.
http://mtthsmyr.de/speakerbuilding.html#the_bat

Mit dem Gehäuse ist es nicht ganz einfach: Für geschlossen passt es. Für BR ist es etwas klein. Wie hattest Du dir das vorgestellt? Und was ist für dich "sollte ohne Unterstützung auskommen"?
mtthsmyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 22:45   #25
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 76
Standard

Mit "ohne Unterstützung" meinte ich, das der TT mindestens 80Hz als -3dB Punkt im GG packen sollte, OHNE Bassboost.

Das packt der Scanspeak schonmal.
Hoch trennbar sollte er auch problemlos sein.

Es wird untenrum immer je ein W8Q 1071 mitlaufen.
Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 00:02   #26
mtthsmyr
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2016
Ort: Güstrow
Beiträge: 260
Standard

Ja, hast recht, was den Bass betrifft. Das sollte klappen - auch mit den 7 Litern des vorhandenen Gehäuses.

Hoch trennbar ist er voraussichtlich.
mtthsmyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2017, 20:58   #27
Sathim
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 76
Standard

Um die Sache "vorerst" abzuschließen - ich habe die Relevator-Chassis gekauft.

Wenn dann meine DXT-Mon fertig sind *hust*, kann ich mich dem nächsten Projekt zuwenden.
Sathim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2017, 22:01   #28
paco de colonia
paco de colonia
 
Registriert seit: 10.04.2017
Ort: Köln
Beiträge: 146
Standard Scanspeak

Ich hab ein Pärchen 15W8531 in meinen aktuellen Boxen.
Die sind ähnlich Deinen Chassis und sind klanglich und vor allem im Bassbereich richtig gut!

LG
Paco
paco de colonia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.