DIY-HIFI-Forum


 
 
Themen-Optionen
Alt 31.05.2017, 21:28   #121
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Hallo Kay,
ein UMIK-1 ist im Zulauf - damit habe ich dann ein paar mehr Möglichkeiten...

Die Tieftöner und (neues) Holz ist mittlerweile angekommen. Ich hatte das Horn schonmal angefangen, allerdings dann erfolgreich vermurkst.

Ich hab Dir die Kontur des Hornverlaufs und der Finnen per Mail geschickt - vielleicht kannst Du ja mal draufschauen.

Wenn ich es wieder in die Werkstatt schaffe werde ich erstmal eine neue Führung für die Oberfräse bauen.

Damit es auch hier weitergeht möchte ich Euch meine Konstruktions-Zeichnungen nicht vorenthalten:





Viele Grüße,
Ludwig
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 22:07   #122
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Heute bin ich nun dazu gekommen und hab mit der Führung für die Oberfräse begonnen



Ein Bild der Tieftöner möchte ich Euch auch nicht vorenthalten



Viele Grüße, Ludwig
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 20:45   #123
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Mittlerweile ist die Führung so gut wie fertig


Auch die Rohlinge für die Hörner habe ich heute verleimt



Weil ich diesen Thread eigentlich nicht unnötig zuspammen will, möchte ich an dieser Stelle auf meinen Bauthread http://www.hifi-forum.de/index.php?a...205&thread=946 im Nachbarforum verweisen. Dort gibts noch ein paar mehr Bilder.

Viele Grüße,
Ludwig
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 07:53   #124
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.444
Standard

Hallo Ludwig,

im Hifi-Forum bin ich nicht unterwegs, da mir diese Forum zu groß ist. Ich habe Deinen Thread aber gelesen.

Ein wenig Stolz bin ich ja doch drauf, dass man sich dieses Projektes annimmt.
Der Ur-VoMo, so möchte ich ihn jetzt mal nennen, steht bei meinem Sohn in der Wohnung und er hat Spaß mit den Dingern.
Es würde mich freuen, wenn Du hier trotzdem weitermachen würdest. Deine Schablonen finde ich sehr interessant
__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 14:08   #125
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Hallo Kay,
mir macht es mindestens genauso viel Freude Eure Lautsprecher nachzubauen. Insbesondere die Hörner bieten einige Herausforderungen die mein Hobbyschreinerherz erfreuen

Gestern habe ich begonnen die Hornkontur zu fräsen. Dabei wurde mir erstmal bewusst wie viel Material abzutragen ist und wieviele Durchgänge das werden



Außerdem habe ich gemerkt dass mein Aufbau noch etwas zu labbrig ist. Mit einer Hand die Fräse führen und mit der anderen den Teller zu drehen - das geht nicht lange gut. Die Fräse frisst sich nur zu gern ins Material und beschleunigt den Rohling dann auf unhaltbare Geschwindigkeit. Alternativ versucht sie aus der Führung zu springen ....

Hier muss ich also nochmal nacharbeiten.

Wenn Du mal dazukommen solltest, könntest Du ggf. die Bassreflexkanäle bei Deinem Sohn nachmessen? Die Abmessungen fehlen mir noch zum Nachbau bzw. konnte ich hierzu nichts in der Doku finden

Vielen Dank und Viele Grüße,
Ludwig
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 14:44   #126
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.444
Standard

Hallo Ludwig, ich messe die BR-Rohre nach. Nur bis zu meinem Sohn sind es ca. 200m. Das kann dauern
__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 15:08   #127
jhohm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.146
Standard

Zitat:
Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
Hallo Ludwig, ich messe die BR-Rohre nach. Nur bis zu meinem Sohn sind es ca. 200m. Das kann dauern
Lass ihn doch messen; das sollte er doch schaffen
__________________
Dekadenz ist geil, wenn man Geld hat
guggst Du hier : http://www.joern-hohmann.de
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 15:53   #128
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.444
Standard

Ludwig,

es sind 2ST 100mm / 120 mm länge pro Seite
__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 19:49   #129
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Vielen Dank für die schnelle Antwort - dann kann ich die gleich mal bestellen und hab sie daheim wenn ich beim Tieftongehäuse bin

Viele Grüße,
Ludwig
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 20:30   #130
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Die Fräserei gestaltet sich doch zeitraubender als gedacht. Nach dem sechsten Durchgang sieht das Ganze nun so aus



Ich werd noch mindestens 2-3 Mal fräsen müssen...
Auch die mittlerweile entstandene Menge an Spänen und Staub ist nicht zu verachten.

Da mag ich mir garnicht vorstellen wie das mit dem Bandschleifer aussieht

Geändert von lhorn (23.06.2017 um 22:12 Uhr).
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 20:45   #131
Kaspie
Loud`n`crazy
 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Schwelm
Beiträge: 1.444
Standard

Zitat:
Da mag ich mir garnicht vorstellen wie das mit dem Bandschleifer aussieht
in etwas so


Und das ein paar Tage lang .
Hatschi
__________________
LG
Kay

Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

Geändert von Kaspie (24.06.2017 um 09:35 Uhr). Grund: Bild
Kaspie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 21:25   #132
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Viel nimmt es sich nicht mit dem Fräsen! Nach 3 weiteren Durchgängen und zwei Eimern Staub habe ich gestern die vertikale Hornkontur abgeschlossen:



Anschließend habe ich die Kanten gebrochen und die Rohlinge am Hornhals "halbiert"



Wie in den Bildern zu erkennen ist habe ich zwei Paar Hörner vorbereitet - ich kenne meine Neigung zu Flüchtigkeitsfehlern
Nächster Schritt wird der symmetrische 120° Zuschnitt, dann werde ich eine Frässchablone für die Finnen bauen...

Schönen Abend Euch allen,
Ludwig
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2017, 20:57   #133
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.565
Standard

Hallo Ludwig,

Zitat:
Nach 3 weiteren Durchgängen und zwei Eimern Staub
Da hab' ich irgendwie ein Deja Vu.

Find ich klasse wie du das "treibst".

Habe ich mal abonniert und wenn fertig, dann würde ich gerne mal zum Besuchen kommen .

Selbstbau @ it's best.

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 20:31   #134
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Hallo Michi - können wir gerne machen!

Zu Vergleichszwecken habe ich auch noch ein Paar Berliner Schallmauern (http://www.hifi-forum.de/index.php?a...205&thread=817) - da lässt sich mit geeigneten Tonträgern locker ein Abend füllen


Viele Grüße,
Ludwig

Zitat:
Zitat von Oldie Beitrag anzeigen
Hallo Ludwig,



Da hab' ich irgendwie ein Deja Vu.

Find ich klasse wie du das "treibst".

Habe ich mal abonniert und wenn fertig, dann würde ich gerne mal zum Besuchen kommen .

Selbstbau @ it's best.

Grüsse Michi
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 19:27   #135
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Leider bin ich die letzten Wochen krank gewesen - d.h. habe ich nicht allzu viel geschafft. Ich habe die 120° Segmente zugeschnitten und ein paar Prototypen für die Finnen zugesägt:





Eine Frässchablone für die Finnen ist in Entwicklung
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 21:02   #136
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Mit der Kreissäge habe ich aus aufgedoppelten Plattenresten mittlerweile die Rohlinge für die Finnen zugesägt.



Durch das Sägen "mit der Schichtung" brechen die scharfen Vorder- und Hinterkanten nicht aus.
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2017, 20:56   #137
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Mit Hilfe der Oberfäse und einer Lehre sind aus den Rohlingen nun Finnen geworden...





lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2017, 21:10   #138
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.033
Standard

Moin Ludwig
Das ist total großartig, was Du machst . Ich lese gespannt mit.

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2017, 22:25   #139
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Hallo Olli, Vielen Dank für die Blumen

Das Arbeiten mit Holz ist eben mein Hobby und bei komplexeren Formen steckt auch immer etwas Tüftelei dahinter

Umso mehr bewundere ich daher alle Lautsprecherbauer, die selbst Frequenzweichen entwickeln, nachmessen und immer weiter verbessern. Da sind meine Kniffe mit der Fräse nichts dagegen!

Viele Grüße,
Ludwig
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 12:47   #140
lhorn
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2017
Ort: München
Beiträge: 22
Standard

Mittlerweile sind die Hörner größtenteils fertig. Ich habe je zwei Hälften geleimt und geschliffen damit ich mich später beim Ölen leichter tue:





Zusammengesetzt sieht es jetzt schon sehr nach Horn aus



Es folgen die Schallwände, die Böden und Teiler für die Bassgehäuse...

Viele Grüße,
Ludwig
lhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.