DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Messen und Simulieren
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 23.02.2017, 16:49   #1
josh_cpct
Eigener Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2016
Ort: 5429x
Beiträge: 484
Frage Bass im Raum: Pegelhalbierung pro Distanz ?

Morgen

Wie errechnet man den Basspegelverlust pro Entfernung?

Ich weiß: doppelter Abstand -6dB. Freifeld.
Ich weiß um den Roomgain.
Im Druckkammerbereich findet der Pegelabfall sicher nicht mehr statt.
Oberhalb der Schröderfrequenz folgt es der obigen Faustregel.
Auch wird es sicher lauter wenn man den Kopf vor die Membran halt

Nehme an dass es ab Abstand Hallradius von Druckkammer bis Schröderfrequenz (bei mir 20-170Hz) konstant bleibt. Oder?
Wie ist die Faustformel dafür?

Gruß
Josh
josh_cpct ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 17:56   #2
FoLLgoTT
Und so beginnt es...
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 1.128
Standard

Zitat:
Zitat von josh_cpct Beitrag anzeigen
Nehme an dass es ab Abstand Hallradius von Druckkammer bis Schröderfrequenz (bei mir 20-170Hz) konstant bleibt. Oder?
Ja, der Pegel ist im Bassbereich konstant und wird nur durch die Moden bestimmt. Fallen diese weg (z.B. durch ein DBA), dann ist der Pegel im gesamten Raum konstant.

Der Pegel nimmt ja im Freifeld auch nur ab, weil sich die Fläche der Wellenfront vergrößert. Im Raum kann sie das wegen der Wände nicht.
__________________
Gruß
Nils

Dokumentationen und Wissenswertes
FoLLgoTT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 17:58   #3
josh_cpct
Eigener Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2016
Ort: 5429x
Beiträge: 484
Standard

Hm ja aber 1mm vor der Membrane ist es lauter als am Hörplatz

Edit: sorry sehe grad das Ja includiert ab Hallradius.

Bei nem Meter sollte das idR schon raus sein oder?

Geändert von josh_cpct (23.02.2017 um 18:19 Uhr).
josh_cpct ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 18:56   #4
FoLLgoTT
Und so beginnt es...
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 1.128
Standard

Zitat:
Zitat von josh_cpct Beitrag anzeigen
Bei nem Meter sollte das idR schon raus sein oder?
Ja. Ich hatte damals beim DBA mehrere Entfernungen gemessen und ab 1 m war der Pegel konstant. Näher ran bin ich nicht. Aber dass es sich im Nahfeld anders verhält, ist klar.
__________________
Gruß
Nils

Dokumentationen und Wissenswertes
FoLLgoTT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 21:09   #5
adicoustic
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2016
Beiträge: 260
Standard

Zitat:
Zitat von josh_cpct Beitrag anzeigen
Edit: sorry sehe grad das Ja includiert ab Hallradius.
Hallradius heißt der Radius um die Schallquelle, an dem Direktschallpegel und Diffusschallpegel gleich hoch sind. Im Bassbereich hast Du kein Diffusfeld, sondern ein Modalfeld, somit auch keinen Hallradius.

1 mm vor der Membran bildet sich noch kein Kugelschallfeld aus. Die abgestrahlte Schallleistung verteilt sich über die Membranfläche, die Membran stellt bei tiefen Frequenzn einen Kolbenstrahler dar, der dort eine quasi ebene Welle erzeugt.

Die Abnahme der Schalldrucks im Nahfeld hängt von dem Verhältnis von Mikrofonabstand r zu Membranradius a ab. Die entsprechenden Formeln findest Du z. B. in
http://www.artalabs.hr/AppNotes/AP4_...d-Rev03eng.pdf

Im Raum bildet sich ein Modalfeld aus. Die Verteilung der Druckknoten hängt von den Raummaßen und der Tonfrequenz ab. Wenn Du Deinen Lautsprecher genau in einem Druckknoten platzierst, wirst Du auch im Nahfeld ganz erstaunliche SPL messen.

Die Room-Sim-Funktion von REW liefert einen ganz brauchbaren Eindruck.
adicoustic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.