DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Messen und Simulieren
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 24.02.2017, 12:25   #141
sonicfury
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 938
Standard

>Korrelationen zwischen Messungen und den klanglichen Eigenschaften - z. B. der Loaklisationsschärfe - sind...

Hat man dir auch schon beantwortet. *RAUM*+ Abstrahlverhalten= Bühne und Lokalisation
__________________
Es groovt
sonicfury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 13:35   #142
Diskus_GL
Alter Hörer
 
Registriert seit: 29.11.2011
Ort: Bensberg
Beiträge: 1.004
Standard

Zitat:
Zitat von sonicfury Beitrag anzeigen
Hat man dir auch schon beantwortet. *RAUM*+ Abstrahlverhalten= Bühne und Lokalisation
Na toll... das ist also die "ingenieursmäßige" Vorstellung einer Korrelation von Messwerten zu Klangeigenschaften... unglaublich.

Das ist bestenfalls ein grundlegender grober Zusmamenhang der ...hilft so viel wie: "Die ideale Box klingt im idealen Raum optimal"

Welche Messwerte und welche Klanglichen Eigenschaften kennzeichnen denn einen "langweilig" klingenden LS?
Gibts da vielleicht von den Contest-Boxen Beispiele...die sind doch hier sowohl bez. Messwerte als auch bez. der klanglichen Bewertung gut dokumentiert - und auch der Abhörraum ist bekannt...?

Grüsse Joachim
Diskus_GL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 13:38   #143
FoLLgoTT
Und so beginnt es...
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 1.128
Standard

Zitat:
Zitat von sonicfury Beitrag anzeigen
Hat man dir auch schon beantwortet. *RAUM*+ Abstrahlverhalten= Bühne und Lokalisation
Und dann möge man sich vor Augen halten, dass ein Lautsprecher nicht nur horizontal und vertikal (+/-90°) abstrahlt, sondern auch in unendlich vielen Winkel dazwischen (also eine Vollkugel). Da muss man sich nicht wundern, wenn zwei Lautsprecher unterschiedlich klingen, obwohl sie doch angeblich so ähnlich abstrahlen...

Abgesehen davon entzerrt fast niemand auf denselben Freifeldamplitudengang bei Hörvergleichen. Das ist der Kardinalsfehler Nummer 1, wenn angefangen wird, auf irgendwelchen Metaebenen zu schwurbeln...
__________________
Gruß
Nils

Dokumentationen und Wissenswertes
FoLLgoTT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 10:33   #144
sonicfury
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 938
Standard

Genau Nils. Eine nahezu identische Entzerrung ist nur möglich, wenn Chassisanordnung, Membrangeometrie etc. sehr ähnlich sind. Scheiter also im dümmsten Fall an "Navi" bei 17er TMT A und Flachmembran bei 17er TMT B.

Ich hab grad vor einen total langweiligen LS bauen. Vielleicht schaff ich ja den mal zu nem Treff mitzubringen.
__________________
Es groovt
sonicfury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 10:46   #145
fosti
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Jägermeister Capital
Beiträge: 2.274
Standard

Zitat:
Zitat von sonicfury Beitrag anzeigen
Genau Nils. Eine nahezu identische Entzerrung ist nur möglich, wenn Chassisanordnung, Membrangeometrie etc. sehr ähnlich sind. Scheiter also im dümmsten Fall an "Navi" bei 17er TMT A und Flachmembran bei 17er TMT B.

Ich hab grad vor einen total langweiligen LS bauen. Vielleicht schaff ich ja den mal zu nem Treff mitzubringen.
Jepp, dafür gibet es einfache Regeln, wie halte den Chassisdurchmesser klein gegen die Wellenlänge etc. ...und ja es geht auch anders, aber dann muss man schlau sein....ist wie im Leben: wenn Du betrügen willst, musste schlau sein, wenn nicht, bleib lieber ehrlich.... (VW?!)
__________________
DSP loudspeaker crossovers done right
http://www.grimmaudio.com/site/asset...8/speakers.pdf

Geändert von fosti (26.02.2017 um 11:27 Uhr).
fosti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.