DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Eigenentwicklungen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.09.2017, 19:21   #281
Franky1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2014
Beiträge: 182
Standard

So isses, wobei ich den HT um 3dB bereits hochgezogen habe. Klingt sonst etwas bedeckt. Wie geschrieben aber noch ohne VV. Mein Hepos Vorverstärker ist noch in der Revision und die finalen Gehäuse noch nicht fertig.
Ich denke wenn alles komplett ist wird das vorhandene Setup passen.
Gruß Frnk
Franky1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 19:38   #282
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.029
Standard

Ich bin gespannt auf Dein Urteil. Du bist ja auch schon einige Zeit auf der Reise...
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 19:15   #283
Joshi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 173
Standard

Hallo,

super interessantes Konzept, was ich bisher hier irgendwie komplett ignoriert habe.

Da der Winter kommt und ich gerne mal wieder ein gut klingendes Horn im Hoch/Mittelton hätte, wäre die Menhir L sicher ein spannendes Projekt zum Nachbauen.

Zumal ich hier auch schon die Monacor DSM 260 und einige Hypex Amps rumliegen habe.

Müsste nur noch die Größe der Kühlschränke meiner besseren Hälfte erklären

Gibt es eigentlich nun auch die Passivweiche?

Gruß
Joshi
Joshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 22:24   #284
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.029
Standard

Hi Joshi
Da Du mit Aktivzeug gut bestückt bist, bau' sie aktiv. So kannst Du auch den Tiefgang voll ausreizen. Der 500BS macht das locker mit.

Nein, eine passive Version haben wir nicht umgesetzt. Vielleicht kommt das irgendwann nochmal... wer weiss .

Bin gespannt auf Deinen Nachbau.

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 08:32   #285
Joshi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 173
Standard

Ich möchte eigtl. mal wieder ganz bewusst auf Passivboxen setzen.

Diese ganze Kabelgedöns hier im Wohnzimmer ist recht nervig, weil die Speaker mitten im Raum stehen und pro Speaker da im Moment (3 Wege vollaktiv) 4 Kabel hingehen.

Gerne auch wieder etwas wo man einen schönen Glühkolben vorhängen kann.

Die Menhir L hätte da gut ins (Passiv)Konzept gepasst.
Joshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 08:55   #286
Kalle
Vorsicht schräger Humor
 
Registriert seit: 01.12.2016
Ort: Düren
Beiträge: 568
Standard

Moin,
dann entwickele doch die Passivweiche selbst.
Bei zwei Wegen und (relativ) unproblematischen Chassis ist das doch gut machbar.
Du könntest doch z.B. mit der Weiche der Altec 19 oder moderner mit der Klang+Ton Ephedra als Schaltungsvorschlag beginnen und dann durch Änderung der Bauteile und auch von Schaltungsdetails auf die Kombination der Menhir L und deinen Hörgeschmack abstimmen.
Mit solchen schnell selbstgebauten Experimentierplatinen und zuerst mit preiswerten Bauteilen geht das überraschend auf die alte handwerkliche Art recht gut. Erste Schritte ....


Mit einem LCR-Meter lassen sich auch vorhandene Spulen leicht ab- und auch aufwickeln bis man den richtigen Wert gefunden hat. Wenn man die Platine auf preiswerte Baumarktkisten abstimmt sieht das beim Entwickeln auch nicht allzu grauslich aus.
Zuerst habe ich nur nachGehör gespielt, das war eine der ersten Messungen mit dem dann angeschaften UMIK in 1m Abstand im Hörraum .....Trennfrequenz bei 1100Hz ... am Hörplatz sah das am Hörplatz deutlich bässer aus.

Nur Mut, man muss vorher und nachher nicht simulieren.

Auf die Aktivbausteine des Bauplans kannst du immer noch wechseln.
DSP-Lösungen sind für die Bühne unverzichtbar, zu Hause im Heimbereich mag ich so etwas nicht, der Hochtonbereich wird grauslich, da ziehe ich analog aktiv oder passiv gefiltert deutlich vor.
Gruß Kalle

Geändert von Kalle (07.10.2017 um 09:44 Uhr).
Kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 09:23   #287
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.029
Standard

Moin zusammen
Zitat:
Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
DSP-Lösungen sind für die Bühne unverzichtbar, zu Hause im Heimbereich mag ich so etwas nicht, der Hochtonbereich wird grauslich, da ziehe ich analog aktiv oder passiv gefiltert deutlich vor.
Gruß Kalle
Dem muss ich wiedersprechen. Gerade der Mittel- Hochton der Menhir-L begeistert mich jeden Tag auf's Neue. Völlig frei von jeder Art von Schärfe und maximal durchhörbar. Gänsehautfaktor .

Tatsächlich vermute ich, dass eine Passivweiche kein Hexenwerk sein dürfte. Das Horn läuft ohne jede Korrektur. Es ist nur getrennt und in der Lautstärke angepasst (Autoformer?). Der Ebenenversatz der Chassis korrigiert den Laufzeitunterschied. Da sind auch keine Probleme zu erwarten. Der Tieftöner erfährt im Bereich der Trennung eine leichte Korrektur. Das müsste über einen Saugkreis realisierbar sein.

Was passiv nicht geht, ist die Tiefbasserweiterung. Da muss man auf 10Hz untere Grenzfrequenz verzichten.

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 09:42   #288
Kalle
Vorsicht schräger Humor
 
Registriert seit: 01.12.2016
Ort: Düren
Beiträge: 568
Standard

Moin Olli,
wir hören anscheinend halt ganz anders. Ich habe deine Menhir L in Duisburg gehört, natürlich ist das ein phantastische Kombination. Nach einigen Zeit und eingen bekannten Titeln hatte ich den Eindruck, dass das Horn unter Wert spielt.
Ich hätte gerne eine alternative Passivversion gehört.
Den Hypexplateamp habe ich spontan wegen Grausamkeit von der Einkaufsliste gestrichen.
Das ist eine rein subjektive Einschätzung.
Seit zwei Jahrzehnten höre ich mit Manger MSW, seit 15 Jahren aktiv mit SAC. Diese Kombination kommt für mich dem originalen Musikerleben am Nächsten .... nur laut, so richtig laut können sie nicht, deshalb bastele ich im dunklen Winter an meiner Hornkombi passiv weiter.
Jrooß Kalle
Kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 09:58   #289
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.029
Standard

Hi Kalle
So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Ein Manger wird bei mir nie Einzug halten. Ich habe viele verschiede Manger Lautsprecher gehört, durfte auch selber mit einem spielen. Der Treiber holt mich einfach nicht ab.

LG Olli
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 12:24   #290
Kalle
Vorsicht schräger Humor
 
Registriert seit: 01.12.2016
Ort: Düren
Beiträge: 568
Standard

Hi Olli,
das ist auch gut so. Stelle dir vor wir wären alle gleich ..... entsetztlich.
Jrooß Kalle
Kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 18:14   #291
Franky1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2014
Beiträge: 182
Standard

Wobei ich auch an einer Weiche interessiert wäre, da ich meine Thel Accusound 100 weiterhin parallel nutzen könnte.
Werde es evtl. mal mit der Ephedraweiche versuchen bei Zeiten.
Gruß Frnk
Franky1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.