DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Elektronik > Allgemeine Themen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 10.10.2017, 20:48   #1
Chlang
Hörender
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 774
Frage Hypex AS2.100D tot nach Firmwareupdate

Hallo Kollegen,

die ChlangFun3 macht Fortschritte, allerdings gibt's jetzt einen herben Rückschlag: Ich wollte die erste Testbox mal schnell mit dem Hypex AS2.100D aktivieren und nachdem der aktuelle Filterdesigner keinen Kontakt über USB zu meinen etwas älteren AS2.100D Modulen herstellen konnte, habe ich versucht, das aktuelle Firmwareupdate einzuspielen.

Das hat mittels einer älteren Version des Filterdesigners auch für das eine Modul (Master) geklappt, beim anderen Modul (Slave) ist das Update nicht zu Ende durchgelaufen und jetzt lässt sich das Modul weder mit der alten Version des Filterdesigners noch mit der neuen ansprechen. D.h. der Rechner erkennt es zwar als Sounddevice, die Sofware-Erkennung und Verbindung über den Filterdesigner funktioniert aber nicht, so dass ich keine neuen Filter und logischerweise auch kein Firmwareupdate mehr aufspielen kann.

Hattet ihr schon mal das gleiche Problem oder noch besser: habt ihr eine Idee, wie ich das Modu wieder auf die Reihe bringen könnte?

Danke schon mal für eure Hilfe!

Grüße
Chlang
__________________


Chlang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 21:00   #2
tiefton
Vinylist IGDH Geldmensch
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: München
Beiträge: 4.964
Standard

Hi,

meld Dich mal bei Michi / oldie
Der hat zu unterschiedlichen Hardwareversionen auch schon unterschiedliche Firmware- Erfahrungen.
Ich glaube der hat da Infos von Hypex bekommen...
__________________
Viele Grüße, Thomas

kwerl acoustic - lautsprecher, phono & Hifi

Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von zeppi und mir zum Thema Vinyl und Whisky
tiefton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 21:06   #3
Chlang
Hörender
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 774
Standard

Schon mal Danke Thomas!
Vielleicht stolpert Michi ja noch selbst über den Thread...
... ansonsten sehe ich ihn hoffentlich auch bei Claus.
__________________


Chlang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 21:52   #4
fosti
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Jägermeister Capital
Beiträge: 2.145
Standard

Hallo Chlang,

ich hatte mal ein ähnliches Problem, was allerdings zügig mit dem Hypex-Support behoben wurde. Hab' keine Scheu Dich da zu melden.

Viele Grüße,
Christoph
fosti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 23:00   #5
Chlang
Hörender
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 774
Standard

Ja, sicher, Christoph, wenn der Support fix ist, macht es auch Sinn, sich da zu melden...
... die Hemmschwelle hier ist aber erstmal deutlich geringer

Das wäre dann der nächste Schritt von mir.

Grüße und Danke
Chlang
__________________


Chlang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 23:52   #6
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard

Hi Christian,

viel helfen kann ich da nicht, weil's sich bei mir alleine wieder reguliert hatte.

AS2.100 Rev 2.5 analog wollte ich mit V 2.8 hex füttern.
Hat nicht geklappt.
Modul war nicht mehr einzuschalten.
Um das Modul zu starten musste der Fernbedienungsempfänger angeschlossen sein und über die Powertaste eingeschaltet werden.
Automatic on during Powerup ist nämlich deaktiviert.

Bei Slave Funktion hat man keinen Zugriff auf die Power On Einstellungen (Filterdesigner 4.4), hat das Modul nie erkannt, sollte sich aber alleine einschalten.
Zur Not mit Verbindungskabel an den Master verbinden.

Musste dann erst Filterdesigner 2.11 starten.
Connectivity war immer rot.
Bis er endlich Master Connected anzeigt.(File/New/As2.100)
Dann erkennt auch der neue Filterdesigner 4.4 das Modul.

Unter XP hat auch der Filterdesigner 2.11 nicht funktioniert bis ich auf Service Pack 3 Windoof aktualisiert hatte.

Unter Win 7 gings dann.

Jetzt sind beide Module auf 2.8 geupdated. Keine Probleme mehr.

Das Modul muss sich selber als Master erkennen, dann ging's wieder.

Wenn's mit der oben beschriebenen Routine nicht funktioniert hilft nur noch Support von den Holländern.

Der Reinhard (sailor) war Beta Tester, seinerzeit regen Telefon und Mail Verkehr mit der Supportabteilung gehabt.


Ich hoffe bei dir klappt's

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 14:13   #7
Chlang
Hörender
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 774
Standard

Hi Michi,

Danke! Dann werde ich das betreffende Modul erstmal auf "Master" setzen und sehen, ob es dann wieder ansprechbar ist.

Ich werde berichten...

Grüße
Chlang
__________________


Chlang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 15:31   #8
fosti
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Jägermeister Capital
Beiträge: 2.145
Standard

Ja, der muss unbedingt zunächst als Master konfiguriert sein!

Viel Erfolg
fosti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 22:51   #9
Chlang
Hörender
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 774
Daumen hoch Läuft!

So, läuft wieder!
So ganz genau weiß ich jetzt auch nicht, warum das heute mit dem Ansprechen des Moduls geklappt hat. Was ich gemacht habe?
Erst mal das Manual komplett durchgelesen, aber da stand außer Neustart nichts wesentliches drin.
Dann habe ich einfach mal probiert. Modul eingeschaltet, angeschlossen - nichts. "Connect" gedrückt - nichts.
Die Audio-Eingänge (am eigentlich nicht verbundenen Modul umgeschatet) - plötzlich: "Slave connectet".

Ob das Zufall war oder nicht, mir jetzt erstmal egal.

Auf alle Fälle schnell das Firmware-Update versucht und auch das lief diesmal ohne Probleme durch.
Dann noch Neustart der Module und beide Module werden erkannt und der aktuelle Filterdesigner funktioniert auch.

Prima!

Und nochmal Danke für eure Ideen!

Grüße
Chlang,

der jetzt ChlangFun3 hören muss (leider noch mono, aber jetzt steht dem Bau der 2. Box wohl nur noch die Zeitfrage entgegen)
__________________



Geändert von Chlang (12.10.2017 um 23:14 Uhr). Grund: "s" vergessen
Chlang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 22:59   #10
Oldie
Schrott wird wieder flott
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.570
Standard Deja Vu

Hi Christian,

ist ja Klasse das das Modul wieder läuft.

Zitat:
der jetzt ChlangFun3 hören muss




Gut das du es nicht an die Wand geschmissen hast .

Mit welcher Softwareversion hast du es wieder aktivieren können ?

Grüsse Michi
__________________
Zitat von A.E.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, kickt der Bass richtig

Oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 23:12   #11
Chlang
Hörender
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 774
Standard

Hi Michi,
Zitat:
Zitat von Oldie Beitrag anzeigen
ist ja Klasse das das Modul wieder läuft.
Gut das du es nicht an die Wand geschmissen hast
Virtuell mehrmals...
Zitat:
Zitat von Oldie Beitrag anzeigen
Mit welcher Softwareversion hast du es wieder aktivieren können?
Auf meinem altem Lappi ist die 2.11 Version drauf - damit ging's...

Grüße vom ebenfalls sehr erfreuten
Chlang
__________________


Chlang ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
as2.100d , firmwareupdate , hypex

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.