DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Elektronik > Allgemeine Themen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.10.2017, 22:43   #261
fosti
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Jägermeister Capital
Beiträge: 2.139
Standard

Hallo Karsten,

ich würde den Support von Hypex direkt kontaktieren. Habe selber mit denen sehr gute Erfahrungen gemacht, was das Beseitigen von Unklarheiten und auch die schnelle Antwortzeit angeht.

Viele Grüße,
Christoph
fosti ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 22:46   #262
Longwood
Longwood und Dr. Mabause
 
Registriert seit: 27.10.2015
Ort: Kierspe
Beiträge: 52
Standard

Das Ding ist ja aus China und kein SMPS400A400 von Hypex. Du hast aber Recht Jost vom Support bei Hypex ist klasse. Musste ihm schon viele komische Fragen stellen und er hat immer eine Antwort gehabt.
Longwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 23:22   #263
Trigi
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 43
Standard

Alles gut. Sauber aufgebaut sollte natürlich alles verlötet sein. Ist es vielleicht auch auf der Oberseite der Platine. Kann man auf den Bildern nur schlecht erkennen. Wahrscheinlich Material Einsparung.
Die 4 Pins sind intern eh alle untereinander verbunden.
Trigi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 23:40   #264
Longwood
Longwood und Dr. Mabause
 
Registriert seit: 27.10.2015
Ort: Kierspe
Beiträge: 52
Standard

super cool, vielen Dank
Longwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 20:09   #265
Tomax
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2016
Ort: Meckenheim
Beiträge: 30
Standard

Bin gerade bei der Auswahl eines SMPS (eher kein Doppel-Mono Aufbau) für zwei OEM-Module u. möchte nicht unbedingt auf Saarmichels Empfehlung zurückgreifen.

Deshalb hatte ich z.B. eines der folgenden SMPS ins Auge gefasst:

Link1
Link2

Wichtig sind mir ein vernünftiger Schaltungsaufbau u. vor allem eine geringe EMI Einstreuung.

Hat hier jemand gute Erfahrungen bzw. einen Tipp?

VG,
Tom
Tomax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 09:06   #266
Kleinhorn
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 1.389
Standard

Hi,

ich hab mehrere Connex SMPS verbaut und habe auch Welche im Einsatz. Damit ist man auf der sicheren Seite.
Einstrahlungen oder Störungen konnte ich nie feststellen.
800 Watt sind schon gewaltig...reizt Du die aus ?
Selbst das 600 Watt macht schon 800 Watt Peak....

Pedda
Kleinhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 14:04   #267
Longwood
Longwood und Dr. Mabause
 
Registriert seit: 27.10.2015
Ort: Kierspe
Beiträge: 52
Standard

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an die Profis. Spricht irgendetwas dagegen das Gesamte so aufzubauen wie auf dem Bild unten?
Über Tipps und Anregungen freue ich mich sehr.



Beste Grüße
Karsten

PS: die Weinkorken kommen dann später raus ...
Longwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 17:49   #268
Lionheart
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2016
Ort: Southside (Nähe Stuttgart)
Beiträge: 245
Standard

Wird wohl ganz schön eng für die Anschlüsse des Netzteils.
Anordnung ist eigentlich wurscht...
Idealerweise kurze Verbindungsleitungen, nicht parallele Spannungs- und Signalkabel.

So long...

Edit: Meine Anordnung schaut gerade so aus und das war schon fummelig...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20171008_173834_mini.jpg (92,2 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20171008_191652_mini.jpg (78,9 KB, 56x aufgerufen)
Lionheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 18:21   #269
Longwood
Longwood und Dr. Mabause
 
Registriert seit: 27.10.2015
Ort: Kierspe
Beiträge: 52
Standard

Hi Lionheart,

Vielen Dank für die Rückmeldung. Das sind rechts und links weniger als 1cm für die Spannungsanschlüsse. Das wird auf jeden Fall fummelig. Muss die Kabel vormontieren und dann die Platinen einschrauben. Werde zur Sicherheit eine isolierende Folie an den Seiten der Kühlkörper anbringen (also neben den spannungsführenden Kabelanschlüssen). Hoffe, dass ich in den Herbstferien basteln kann.

LG
Longwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 16:32   #270
Longwood
Longwood und Dr. Mabause
 
Registriert seit: 27.10.2015
Ort: Kierspe
Beiträge: 52
Standard

Hallo zusammen,

ich habe schon wieder eine Frage. Ich messe am Netzteil eine Leerlaufspannung (ohne Endstufen angeschlossen) ziemlich genau 122V. Das erscheint mir doch zu hoch. Das ist doch nicht normal oder?

Grüße
Karsten

PS: Alles klar - habe zwischen + und - gemessen

Geändert von Longwood (14.10.2017 um 16:52 Uhr).
Longwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 17:08   #271
Lionheart
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2016
Ort: Southside (Nähe Stuttgart)
Beiträge: 245
Standard

Genau... Gegen GND hast du jeweils die 58 VDC und zwischen + und - die 116VDC

so long...

-----------------
Gesendet von meinem OnePlus One mit Tapatalk
Lionheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 17:47   #272
Chris1
Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2016
Ort: Neuberg
Beiträge: 59
Standard

Hallo Karsten,

sieht nett aus, recht eng, aber so ähnlich wird es auch bei mir mit dem Platz aussehen.

Was hast Du für einen EMI-Filter verbastelt?
Chris1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 18:34   #273
Lionheart
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2016
Ort: Southside (Nähe Stuttgart)
Beiträge: 245
Standard

Zitat:
Zitat von Chris1 Beitrag anzeigen
Hallo Karsten,

.....

Was hast Du für einen EMI-Filter verbastelt?
Hallo Chris,
meinst du mich mit dem EMI Filter?

Ich habe in meiner Zigarrenschachtel einen Schaffer FN284-6-06 verbaut.

So long...
Yves

-----------------
Gesendet von meinem OnePlus One mit Tapatalk
Lionheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 20:18   #274
Chris1
Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2016
Ort: Neuberg
Beiträge: 59
Standard

Hallo Yves,

danke für die Antwort, mit dem Schaffer liebäugle ich auch.

Bei Karsten habe ich keinen entdecken können, aber es gibt ja welche die man als Platine einbauen kann, dachte er hätte evtl. so einen verwendet.
Chris1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 18:27   #275
Longwood
Longwood und Dr. Mabause
 
Registriert seit: 27.10.2015
Ort: Kierspe
Beiträge: 52
Standard

Ich hatte auch keine zusätzlichen Filter vorgesehen. Auf dem Netzteil ist doch ein Filter oder vertue ich mich da.

Grüße
Karsten
Longwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 18:43   #276
Lionheart
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2016
Ort: Southside (Nähe Stuttgart)
Beiträge: 245
Standard

Die Schaffner haben eben den Charme, dass man eine Kaltgeräte-Eingangsbuchse, einen Netzfilter, einen EIN/AUS Schalter und zwei Feinsicherungen schön in einer kompakten Einheit hat.
Dazu ist die FN2xx-Serie noch komplett geschirmt, was mögliche Einstrahlungen auf die umliegenden Leitungen minimiert.

Die Netzfilter sind auch je nach gewählter Stromstärke unterschiedlich ausgelegt und vorbildlich dokumentiert
http://downloads.cdn.re-in.de/375000...N_284_6_06.pdf

So long...
Yves
Lionheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 20:12   #277
Tomax
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2016
Ort: Meckenheim
Beiträge: 30
Standard

@Pedda: Es wird auch wieder ein Connex SMPS werden. Ich habe mich jetzt für zwei SMPS300RE entschieden. Die reichen mir von der Leistung in der Tat locker aus.

Benötigen die Hypex jetzt eigentlich eine Hilfsspannung und wenn ja wie hoch sollte diese sein?
Tomax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 09:36   #278
Tomax
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2016
Ort: Meckenheim
Beiträge: 30
Standard

Kann mir niemand einen Tipp geben, ob eine Hilfsspannung beim Hypex-Modul erforderlich ist (m.E. ist das nicht der Fall)?
Tomax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 10:48   #279
kruegchen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2016
Beiträge: 22
Standard

Kann man wohl machen. Im Datenblatt steht auf Seite 3 Anschnitt 4: Spannung beträgt 13V beim UCD400OEM. Nicht 15,5 Volt (bitte die Fußnote beachten). Weiterhin ist auf Seite 4 im Abschnitt 5.2 etwas dazu geschrieben.

Ich kann nicht sagen, welche Vorteile das hat.

Grüße Sven
kruegchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 11:04   #280
Tomax
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2016
Ort: Meckenheim
Beiträge: 30
Standard

Ist die External Driver Voltage nicht nur für Mehrkanalanwendungen sinnvoll bzw. was bringt es im Stereo-Modus?
Tomax ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.