DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Eigenentwicklungen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 14.09.2015, 19:55   #21
kasbc
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2008
Ort: bei München
Beiträge: 370
Standard

Zitat:
Zitat von holly65_MKII Beitrag anzeigen

Für mich ist das falten (noch) Zukunftsmusik da ich Computer und klassische HiFi Anlage getrennt "betrachte".
Hallo Karsten,

wenn man eine vom Computer getrenntes Gerät haben möchte, bietet sich das inzwischen wahnsinnig breite Angebot vom miniDSP an. Grade frisch herausgekommen ist eins, das ein 8-Kanal-DAC und einen "HW-Convolver" integriert hat. Man erzeugt mit dem miniDSP-Plugin die FIR-Filter für die Weiche und mit einer abgespeckten Version von Acourate die Raumkorrektur.
Spielt es auf das Gerät drauf. Fertig.

Nicht unähnlich einer Messung mit anschließender Simulation. Nur ist die Simu dann gleich die Box und wenn es passt kommt nie wieder ein Rechner ins Spiel.

Das Gerät ist hier zu finden und heisst OpenDRC-DA8.
Das sehe ich im Moment als die einfachste Art an so ein Konzept wie vorgestellt umzusetzen. Nicht verschwiegen werden sollte allerdings, dass man nicht ganz so (wie soll man das nennen?) komplexe (=rechenintensive Fir-Filter, wie mit einer Computerlösung machen kann. Aber hört man es?

Jedenfalls: Toll das mal wieder ein Bsp. für diese Art Lösung vorgestellt wurde.

Gruß
kasbc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 20:25   #22
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 816
Standard

Hallo kasbc,

Ja - das ist schon ein nettes Teil.
Leider hat es nur Einen digitaler Eingang....CDP,Dreher,Tuner....
Wie ist das mit TV Ton - lippensynchron?

Ich vermute das die Entwicklung da noch große Schritte machen wird, dann wirds für mich sehr interessant.

Im Moment mache ich mit dem Teil rum und bin bisher sehr zufrieden:
https://www.reckhorn.com/pages/frequ...uenzweiche.php

Sorry für OT.

grüsse

Karsten
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 20:47   #23
kasbc
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2008
Ort: bei München
Beiträge: 370
Standard

http://www.cocktailaudio.de/shop/de/cocktailaudio-x40
kasbc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 20:55   #24
Olaf_HH
der mit den nassen Füssen
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.911
Standard

@Holy65, laut Datenblatt aber ein ziemlicher Rauschgenerator mit eingeschränkten Dynamik Umfang ?
__________________
Gruß Olaf

Was mich aktuell bewegt:
www.rhino-force.org
Artenchutz istwichtig


Meine Aktuellen Projekte:
Buddy_S
Noun MK2
EL12n PPP Endstufe




Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 20:57   #25
Yogibär
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2015
Ort: Beckum
Beiträge: 389
Standard

Hallo Kasbc,

Danke für den Hinweis. Ich habe gerade das User Manual überflogen. Das Gerät ist der absolute Hammer für den Preis, wird sofort bestellt. Bei meiner Grimm kostete die gleiche Konfiguration über 800 €, minidsp 4x10 und OpenDRC-DI.

Viele Grüsse

Thomas
Yogibär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 21:05   #26
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 816
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
@Holy65, laut Datenblatt aber ein ziemlicher Rauschgenerator mit eingeschränkten Dynamik Umfang ?
Ja - so ist das mit Datenblättern....
Hier rauscht nüx.

grüsse

Karsten
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 21:08   #27
kasbc
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2008
Ort: bei München
Beiträge: 370
Standard

Hallo eltipo & ferryman,

sorry, ich wollte die Aufmerksamkeit in diesem Thread nicht auf andere Dinge lenken, sondern einfach nur darauf Hinweisen, dass man euer vorgestelltes Gesamtkonzept (es geht euch ja nicht nur um die "reine Box") auch ohne wahnsinniges "Computergefummel" umsetzen kann, was ja für viele eine Hürde ist. Ihr habt ja kein Problem ausgelassen

Hallo yogibär, schön wenn ich dir einen Tipp geben konnte. Nochmal Gratulation für deine ausgesprochen gelungene "Nachempfindung" der Grimm und zum Sieg.

Gruß
kasbc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 21:29   #28
The Alchemist
Zwangsfalter
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 996
Standard

Auch von mir sorry für off Topic, aber das MiniDSP Dings ist mit den derzeit zu erhaltenen Plugins aus meiner Sicht nicht so der Überflieger. Die FIR Filter sitzen für den Stereo-Mehrkanal-Betrieb an der "Falschen Stelle" nämlich am Ende der Kette und dann sind sie sehr kurz....

Gruß

PS: Vielleicht kann mal ein Mod die off Topic Posts abtrennen, unter den Titel "MiniDSP OpenDRC DA8"; ich glaub das geht nämlich weiter...


Gruß
__________________
La vida es no ponyhof
The Alchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 21:30   #29
Blaubeere85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: München
Beiträge: 359
Standard

Hm das ja toll so ziemlich das gleiche hab ich mir gerade selber zusammen gebaut. Allerdings mit optischem Eingang und auf den Bilder nur 4 Kanäle. Wird aber gerade auf 6 Kanäle erweitert.
Für den Preis was es jetzt komplett kostet ist schon ne Wucht.
Hätt ich das mal früher gewusst.
IMG_4912.jpg
IMG_4913.jpg
Blaubeere85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 22:48   #30
eltipo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
besser als das "gesumpfe" dessen von dem Ihr gerade redet
Olaf?....Stammtisch?

@all: das ist schon okay, ich sehe das nicht als OT an.


Der Eindruck vom Computergeraffel ist relativ.
Wie schon gesagt, einmal aufgespielt steht das Sys in 5 Min und spielt stabil.
Ein Druck auf den Powerbutton und das sys ist aus....völlig egal.
Ein Druck auf den Powerbutton, und das sys spielt nach ca. 40 Sekunden automatisch.

Ausser am Contesttag.
Ich mache euch ein paar Fotos vom eigentlichen Falter, dann versteht ihr das eher.
Das Geraffel nimmt weniger Platz in Anspruch, als die Lösung von Yogibär.

Das Mini-DSP-Ding sieht interessant aus, mich würde der Unterschied echt interessieren.

@Yogibär: Hat Oaudio das im Angebot?
Wenn du das bestellst, sag mal Bescheid, vielleicht bekommst ja bei 2 Stück Rabatt.
@Karsten: Du hast das Reckhorn?
Geil, ich komm vorbei, das wollte ich auch gerne mal testen und angriffeln....

@Blaubeere: Hast du weitere Infos zu deiner Lösung?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 22:56   #31
Blaubeere85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: München
Beiträge: 359
Standard

Hi!
Ja werde ich morgen in einen kleinen thread verfassen.
Im prinzip ist es das gleiche wie der neue minidsp, blos selber zusammen geschustert.
Blaubeere85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 23:01   #32
eltipo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Selbst zusammengeschustert wird auf eine Menge Interesse stoßen, Danke dir dafür!

Edit: Spontan fiele mir der TIW 250XS ein.
Nicht allzu teuer, nicht ganz so gut, mh......
Hab ich zuhause, wäre also eine Überlegung wert.

Im Ernst, wenn wirklich einer(!) das Projekt an sich nachbauen will, suche ich weiter.
Das muss aber ernsthaft sein, sonst mache ich mir da umsonst nen Kopf drum...
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 23:51   #33
Olaf_HH
der mit den nassen Füssen
 
Registriert seit: 19.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.911
Standard

Markus
der 26W8534 in 40 Liter GHP wäre eine ernste Alternative unter 90¬, verfügbar und leicht zu Händeln und geht auf 32Hz laut Timmy (und eigener Erfahrung), wenn Du noch am suchen bist.

"Sumpfen"....Hörempfinden und Geschmäcker sind halt unterschiedlich, und ich habe vielleicht eine andere Vorstellung von Laut, sauber und tief
__________________
Gruß Olaf

Was mich aktuell bewegt:
www.rhino-force.org
Artenchutz istwichtig


Meine Aktuellen Projekte:
Buddy_S
Noun MK2
EL12n PPP Endstufe




Olaf_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2015, 00:30   #34
eltipo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
40 Liter GHP
ähm....

Zitat:
Raumentzerrtes, FIR-gefiltertes System
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2015, 06:56   #35
Yogibär
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2015
Ort: Beckum
Beiträge: 389
Standard

Hallo Markus,

Ich schau mal, ob es das neue OpenDRC 8DA schon bei Oaudio gibt. Normalerweise hat er nur die gängigen Versionen.
Ich bestell mal ein Teil direkt bei miniDSP und ich kann es Dir nach erster Inbetriebnahme und Hören dann für einige Zeit ausleihen. Ist ja keine Entfernung.

Gruss

Thomas
Yogibär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2015, 07:03   #36
eltipo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Thomas,

Ich pn dir gleich!
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2015, 08:07   #37
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 816
Standard

Moin Markus,

Zitat:
Zitat von eltipo Beitrag anzeigen
Du hast das Reckhorn?
Geil, ich komm vorbei, das wollte ich auch gerne mal testen und angriffeln....
Jupp, die Entzerrung meiner Needles hat 5 Minuten gedauert.
Für die Equinox war es eine halbe Stunde:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-28501.html
Die LS wohnen jetzt mit passiver Weiche in Schleswig Holstein.

Sehr gern, wollte die FAST (Fiftyth) auch damit entzerren.

grüsse

Karsten

Geändert von holly65_MKII (15.09.2015 um 08:19 Uhr).
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2015, 16:22   #38
EMP
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2014
Beiträge: 1.393
Standard

Zitat:
Im Ernst, wenn wirklich einer(!) das Projekt an sich nachbauen will, suche ich weiter.
Das muss aber ernsthaft sein, sonst mache ich mir da umsonst nen Kopf drum...
Also prinzipiell reizen würde mich das schon, aber in naher Zukunft ist mir das zu teuer(aktiv).

Das mit dem Ausprobieren ist ein gutes Argument, aber ich bin ja ein Entwickler und möchte mir den Lautsprecher nur nachbauen(natürlich wäre das ein messen kein Problem).

Aber ich verstehe nicht, wieso ihr generell mehr Zeit investieren wollt, wenn das Projekt nicht nachbaubar ist(selbst ihr drei habt dann ja bloß ein Paar Lautsprecher)

__________________
Viele Grüße
EMP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2015, 16:55   #39
eltipo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meine Intention ist, einem interessierten User zu helfen, wenn er denn wirklich will.
Dem aktiven Geraffel lastet ein bisschen der Ruf an, wenig Hilfe zu geben, oder wenig Anleitungen bereit zu stellen.
Völlig zu Unrecht, nur wird eben sehr wenig auf Bühnen verteilt, sondern direkt 1 zu 1 geholfen, wo wirklich etwas gemacht wird.
Anleitungen für eventuell niemanden erstellen ist nicht mein Ding, aktive Hilfestellung im Hintergrund aber sehr wohl.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2015, 17:07   #40
EMP
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2014
Beiträge: 1.393
Standard

Ich habe jetzt gerade noch mal deinen Beitrag durchgelesen und eigentlich braucht man ja "nur":

4 Kanal Verstärker(1010 ~90€),
2 Minidsp(220€)

und einen Computer zum einrichten der DSPs(hier würde es theoretisch auch der Room EQ Wizard tun, oder?)
__________________
Viele Grüße
EMP ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.