DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Bausätze
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2010, 23:37   #1
Gazza
Chef Benutzer / D.A.U.
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 2.092
Standard Axton AX 30

Hallo,

es muss wohl in den tiefen 80ern gewesen sein (evtl. 90ern?) als Axton neben anderen Bausätzen auch die AX 30 verkauft hat.

Hat jemand evtl. noch Unterlagen von diesem Bausatz?

CU / LG Gazza
Gazza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2010, 23:00   #2
Jackman
Baustellensammler
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: Stadthagen
Beiträge: 603
Standard

Hallo Gazza,

ich weiß nicht, ob Du schon fündig geworden bist. Ich habe hier von meinem Bruder sowohl einen Original-Prospekt der Axton-Serie als auch eine Bauanleitung für die AX-30 im Original vor mir liegen.

Bei Bedarf melde Dich und ich scanne beides ein und maile es Dir.
Vielleicht würde mein Bruder sogar die Originale rausrücken, müsste ich mal erfragen.
__________________
Gruß

Günther

"Listen to the music"



_____________________________________________
Jackman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2010, 07:26   #3
Gazza
Chef Benutzer / D.A.U.
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 2.092
Standard Bauanleitung für AX 30

Hi Jackman,

ich bin so perplex, dass Du mal wieder prompt die Sachen hast, die ich gebrauchen kann, dass ich mal direkt antworte, um Danke zu sagen!!!

Gucke schon eine Weile danach und hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben. Ich wollte mich eigentlich gestern schon bei der Dir per PN melden, bin nicht dazu gekommen (Arbeit nervt).

Aber das "Dankeschön" musste mal raus, bevor ich zur Arbeit fahre. Melde mich später per PN.

CU / LG Gazza
Gazza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2010, 12:51   #4
Gazza
Chef Benutzer / D.A.U.
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 2.092
Standard Bauanleitung für AX 30

Hallo,

unabhängig von der Anfrage bzgl. der AX 30 ist mir in der Kommunikation mit Jackman dann aufgefallen, dass durchaus noch die eine oder andere Information zu anderen Lautsprechern der Axton-Reihe vefügbar ist.

Das mag mittlerweile lang her sein und ist bei dem Angebot an neuen Lautsprechern für viele evtl. auch nicht mehr so spannend, aber der Hinweis sei gestattet, dass man hier gute Chancen hat, Informationen, Antworten, erste Anhaltspunkte etc. bzgl. anderer Axton Modelle zu bekommen.

CU / LG Gazza
Gazza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2010, 10:35   #5
sayrum
der Hellhörige
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 797
Standard

bausatz in der bucht

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=180601651941

denk mal dass die auch baupläne etc dazu haben.
sayrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 21:23   #6
Gazza
Chef Benutzer / D.A.U.
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 2.092
Standard Axton Bausatz

Hallo,

lieben Dank für den Link.
Eigentlich eine gute Sache, aber irgendwie kommt mir da etwas komisch vor: Töner etwas lädiert / der HW200c stammt dann wohl aus einer Autoablage, mit der man nicht sonderlich sorgsam umgegangen ist / der Bauplan scheint mir nicht das Original zu sein, sondern die Kurzversion aus K+T / HT fehlen / Schaumstoff etc. fehlen.

Hätte trotzdem fast zugeschlagen, allein wegen der Weichen. Wenn ich wüsste, ob Qualität der Einzelteile gut ist?

Hab' ja noch etwas Zeit, mir das zu überlegen.

LG / CU Gazza
Gazza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 21:26   #7
eltipo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Gazza,

Nostalgie hin oder her.....bist du dir sicher, dass du dir so was antun willst?

Die Dinger waren genau da aktuell, als ich voll im Selbstbaurausch war.....fand die damals supergeil....aber wenn ich mir das heute mal aus der Entfernung betrachte....mh...

Ich meine, du hast es ja bereits beschrieben....ach, ich weiss auch nich....*lol

Ich hätte da sicher auch noch in alten K&T Anleitungen.....wenn Bedarf an was bestimmten is, kann ich nachschauen...
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 13:04   #8
Gazza
Chef Benutzer / D.A.U.
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 2.092
Standard Ax 30

Hallo,

nachdem ich ja vor längerer Zeit nach den Unterlagen gesucht hatte und mir hier prompt geholfen werden konnte, bekamen Jackman und ich letzte Woche nochmal eine Anfrage bzgl. der Pläne.

Als ich da beim Kopieren so nochmal drüber geschaut habe, kam mir der Gedanke, dass die AX 30 eigentlich eine recht vernünftige kleine Box ist, die mit wenig Aufwand und Materialeinsatz (insbesondere die Weiche, die mit Filter 2. Ordnung und Pegelabsenkung auskommt) zu machen ist.

Die TT gibt es immer wieder mal "in der Bucht" und den HT kann man preisgünstig wohl gut ersetzen, da die Trennfrequenz nicht so niedrig ist (wahrscheinlich kommt dabei noch eine klangliche Verbesserung raus).

Wer also mit wenig Aufwand und geringem finanziellen Aufwand eine kleine, ordentlich klingende Box bauen will, könnte die AX 30 durchaus ins Auge fassen.

Klar, es ist ja auch geschrieben worden, die AX 30 mutet etwas "verstaubt" , "nostalgisch" an, aber bei geschätzten 12-15 Euro für die Weiche, preiswertem HT aus der 10- bis 15-Euro-Klasse, ca. 5-7 Euro für das Holz, könnte man zumindest mal ans Grübeln kommen, wenn man nochmal ein Paar HW 200 günstig in die Hände bekommt.
(Als kleine Spass-, Party- oder Anfängerbox, die in der Preislage den meisten Fertigboxen überlegen sein dürfte, taugt sie wohl in jedem Fall! Evtl. äußert sich bzgl. des Klangs hier ja noch derjenige, dem ich die Pläne geschickt habe, wenn der Bau abgeschlossen ist.)

LG / CU Gazza
Gazza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 18:42   #9
Gazza
Chef Benutzer / D.A.U.
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 2.092
Standard Ax 62

Moin,
wollte nur kurz melden, dass ich soeben 6 Axton HW180 Chassis auf den Tisch bekommen habe. Alle in recht gutem Zustand. Damit kann ich dann den Bau der eher seltenen AX 62 beginnen.

Da für mich die ganze DIY-Geschichte mit einem Bausatz der AX 80 begonnen hat, ist das evtl. Gefühlsduselei ...

Nach der AX 30, AX 22, AX 50, AX 80 werde ich dann demnächst Erfahrungen mit der AX 62 machen. Fehlen noch AX 70 und AX 82; mal gucken.

Falls noch jemand einen der alten Axton HT19 im Keller hat, wäre ich verbunden, wenn ich den zum Bau der AX 62 irgendwie bekommen könnte. Ansonsten dürfte es nach meinem Einstieg in die Messtechnik auch keine Unmöglichkeit sein, einen 'modernen' HT über die Weiche entsprechend anzupassen.

Wenn ansonsten jemand Fragen zur Axton-Reihe hat, werden Fragen immer gerne beantwortet.

LG / CU Gazza
Gazza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2011, 10:22   #10
Personal Jesus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 205
Standard

Hallo Gazza,

da meine AX-80 wohl verkauft sind hab ich noch ein Paar AX-50. Ich würde diese eventuell "schlachten" und die Chassis 4xHW160, 2xHT19 und die Weiche verkaufen. 2 HW200 hab ich auch noch. Bei Interesse PM. Preis = keine Ahnung.
Pläne hab ich für AX-30/50/80 (Komplett) falls wer Bedarf hat.
Personal Jesus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 16:44   #11
Addi91
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2017
Ort: Fürth
Beiträge: 4
Standard

Hallo,

da mir erst Teile für die AX in die Hände gefallen sind, wollte ich fragen, ob jemand noch Pläne für die Weichen der verschiedenen Modelle hat.

Auch wenn der Thread schon alt ist würde ich mich über eine Antwort freuen.

MfG Adrian
Addi91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 20:18   #12
Personal Jesus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 205
Standard

welche brauchst du denn?
Personal Jesus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 15:04   #13
Addi91
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2017
Ort: Fürth
Beiträge: 4
Standard

Hallo,
am besten wären natürlich alle Pläne die du noch hast, da ich noch einige Teile dieser Boxen hier habe.
Nur leider eben keine Weichen.
MfG Adrian
Addi91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 17:23   #14
PR54
Diyrentner
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: 47506 Niederrhein
Beiträge: 684
Standard

War da mal nicht ein Bericht in der Klang&Ton über drei Bausätze, vor Jahren? Gruß Peter
PR54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 17:39   #15
Addi91
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2017
Ort: Fürth
Beiträge: 4
Standard

Bisher habe ich schon viel gesucht, via Google jedoch nichts konkretes finden können.
Addi91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 19:57   #16
RdS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Ort: MZG
Beiträge: 152
Standard

Ich habe die mal vor 25 Jahren gebaut.....
nein, die ax 50-
__________________
LYC, DXT-MON und EX4 V1
SYMASYM und Gremlin in Funktion
RdS ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 20:05   #17
RdS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Ort: MZG
Beiträge: 152
Standard

Zitat:
Zitat von Addi91 Beitrag anzeigen
Bisher habe ich schon viel gesucht, via Google jedoch nichts konkretes finden können.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-225-4313.html
__________________
LYC, DXT-MON und EX4 V1
SYMASYM und Gremlin in Funktion
RdS ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 13:18   #18
easysein
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Beiträge: 13
Standard AX30 Plan aus K&T

Pläne per PM

Geändert von easysein (12.12.2017 um 18:27 Uhr).
easysein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 17:10   #19
Addi91
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2017
Ort: Fürth
Beiträge: 4
Standard

Oh den Thread gab es noch nicht als ich gesucht habe.

Pläne per PN werden gerne angenommen.

Theoretisch könnte man doch die AX-30 auf eine D’Appolito erweitern.
Addi91 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Axton Reloaded --> Monacor Straight plus Personal Jesus Eigenentwicklungen 11 01.11.2012 11:36

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.