DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.05.2017, 00:04   #24
josh_cpct
Eigener Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2016
Ort: 5429x
Beiträge: 503
Standard

Nabend Sathim

Das geht und macht Sinn. Es gibt dazu ein kurzes und einfach geschriebenes Buch von Mitch Barnett. Auch hier in kurz:
computeraudiophile.com/Advanced-Acourate-Digital-XO-Time-Alignment-Driver-Linearization-Walkthrough

In Ultra kurz:
- du misst die Treiber mit mehr oder weniger Raum, je nachdem was Sinn macht (zb Tiefton Hörplatz oder Hochtöner 2 Meter gefenstert, nur als Bsp)
- du erstellst Korrekturfilter
- dann die Weiche
- dann faltest du deine Korrektur mit der Weiche per "Time Domain - Convolve" (F8)

Schon ist beides zusammen.

Gruß
Josh
josh_cpct ist offline   Mit Zitat antworten
 
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.