DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.10.2017, 09:49   #3
2pi
6.283
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: VS
Beiträge: 1.064
Standard

Tom,

es kommt immer auf das Einsatzgebiet eines OPs an. Es gibt kaum den einen für alles.
Also schau doch mal ins Datenblatt vom Wandler.
Der hat einen Strom-Ausgang. Also wird die Ausgangsimpedanz nicht allzu niedrig sein. Leider sagen sie nicht, wie hoch sie ist. Aber TI schlägt selber einen NE5534 als I/V Wandler vor.
Da nimmst du dann einen NE5534A.
Als Ausgangs DiffAmp nehmen sie einen LT1028. Den ersetzt du dann durch einen AD797 oder einen OPA1611/12. Letzterer ist billiger und einfacher zu beschalten.

Grüße
__________________
2Pi-online.de
2pi ist offline   Mit Zitat antworten
 
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.