DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2016, 17:14   #8
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 692
Standard

Moin Kalle,

Zitat:
Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
MiniDSP2x4"boxed... die Auflösung im Höhenbereich eher enttäuschend.

Beim K+T Event habe ich den Hypex DSP-Plateamp gehört, im Hochtonbereich hören sie sich so gut an wie meine miniDSP vor meinem Horn an, nein Danke.
Ich betreibe das Reckhorn DSP6 - das passt vermutlich nicht wirklich in dein Anforderungsprofil.
https://www.reckhorn.com/pages/frequ...aten-dsp-6.php

Da ich auch sehr gern passiv beschalte kann ich gut vergleichen.
Hier habe ich LS sowohl passiv als auch aktiv mit DSP-6 beschaltet:
http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/s...hlight=Equinox
Da man mMn. mit DSP "andere" Möglichkeiten der Beschaltung hat als passiv (außer mit sehr großem Aufwand) ist das Abstrahlverhalten
aktiv vs passiv etwas unterschiedlich ausgefallen.

Im Hörtest war die aktive Variante klanglich insgesamt leicht überlegen - die Auflösung war im Hochton vergleichbar.

Bei der aktiven Variante wurde der AMT über den integrierten Schaltverstärker der Reckhorn betrieben.

Ich weiß allerdings nicht wie der Hochton für dich klingen muß ???

LG

Karsten
__________________
Die einfachste Art glücklich durchs Leben zu gehen ist die eigenen Erwartungen möglichst niedrig zu halten.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
 
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.