DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.06.2017, 08:35   #35
BiGKahuunaBob
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2015
Beiträge: 350
Standard

@Franky: Ich fürchte mit aus dem Werbeblättchen kopierter Schwurbelei kommen wir nicht weiter, zumal es meist nie mit einem Einzeltreiber zu tun hat.

Sind denn irgendwo die unterstellten Vorzüge der Görlichs dokumentiert und zwar in der Form, dass sie sich in Messungen tatsächlich manifestieren? Klirr ist ja schon mal raus, da sind wir uns einig und das eine bestimmte Klirrstruktur als angenehm empfunden wird, wissen wir ja auch von Verstärkern. Also was dann? Ausschwingverhalten?


PS: Das Argument der Langzeittauglichkeit (@pcmurx) sehe ich immer zwiespältig, es liegt meist daran, weil die Treiber einfach alt. Das impliziert vielleicht auch ungewollt, das heutige Treiber weniger lange halten. KH setzt heute zum teil auch "einfache" Treiber ein (teilweise Tymphany) und von denen wird man in 20 oder 30 Jahren möglicherweise ähnliches sagen, weil sie gut gewartet werden.

Geändert von BiGKahuunaBob (20.06.2017 um 08:49 Uhr).
BiGKahuunaBob ist offline   Mit Zitat antworten
 
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.