DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2017, 12:58   #2
Swansteini
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 439
Standard

Ich denke mit dreien, wirst du Pegelmäßig über Hifi-Gebrauch nicht weit kommen, es sind und bleiben ja nur 3 Zöller, denen am Ende ihre Auslenkung und Belastbarkeit zum Verhängins wird, selbst im kleinen "Hörnchen" wird sich daran nicht sehr viel ändern.
So mal eben durchgespielt bei Aj mit der 16 Ohm Variante sind bei 97 db in dem von dir angepeilten Übernahmebereich Schluss (bezogen auf Simulation im Freifeld).
Zu dem würde ich dir Raten das falls du das dennoch in Richtung "PA" bauen wollen würdest :-D, es nicht unbedingt passiv zu gestalten da eine passive Filterung der Komponenten recht aufwendig in dem von dir antizipierten Bereich und auch teuer werden könnte.
Mein Vorschlag wäre das du einmal schauen tust ob du es nicht teilaktiv oder vollaktiv umsetzen magst. Vielleicht mit je einem Akb 400 oder äquvivalent Hypex. Dann hättest du eine immer noch superleichte Verstärkerlösung plus entspannte Einstellungsmöglichkeiten deines Systems.

Gruß Swany.
Swansteini ist offline   Mit Zitat antworten
 
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.