DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.12.2017, 23:14   #32
Alexander
Heißmann-Acoustics
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Pommelsbrunn
Beiträge: 921
Standard

Zitat:
Zitat von wolfgang520 Beitrag anzeigen
Wie willst Du denn über den Klang eine Aussage treffen, wenn Du den Raum nicht mit einbeziehst.
  • Sich gut messende Lautsprecher klingen auch in den meisten ´normalen´ Räumen gut.
  • Sich schlecht messende Lautsprecher klingen in den meisten Räumen schlecht.
  • In sich schlecht messenden Räumen klingt kaum ein Lautsprecher gut
  • In einem sich gut messenden Raum klingt ein sich schlecht messender Lautsprecher, trotzdem schlecht
Je nach Gegebenheiten kann ein dem Raum angemessenenes Konzept gefunden werden.
In der Regel geht es dabei dann darum ob breit,- oder eng strahlend eher passen ist.

Zitat:
Zitat von wolfgang520 Beitrag anzeigen
Unabhängig davon, dass der Frequenzgang ohne Messung über Winkel und Sonogramm nur geringe Aussagekraft hat.
Absolut richtig!

Zitat:
Zitat von wolfgang520 Beitrag anzeigen
Und nun zeige mir mal ... bei welchen Bauanleitungen Sonogramme beiliegen.
Herzlichen Dank für die Einladung
Bei allen anderen Lautsprechern liegen zumindest ausführliche Winkelmessungen vor.

Zitat:
Zitat von Alexander Beitrag anzeigen
Aber diese Diskussion ist alt und wurde in anderen Threads ausführlich behandelt. Darum sollte es hier, denke ich, eher nicht gehen.
Viele Grüße
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
 
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.