DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.12.2017, 20:26   #25
cspg6
.
 
Registriert seit: 02.06.2013
Ort: Bornheim
Beiträge: 1.757
Standard

Hi Karsten,

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Zeppi mich falsch verstanden hat. Was sicherlich mit meinem Geschreibsel zu tun hat. Ich versuche mich von daher noch mal zu erklären und das möglichst kurz, denn ich denke dann ist es auch gut gewesen. Die Diskussion erinnert mich an den Thread, wo es darum ging wie Sonogramme zu erstellen sind.

Vorab zu meinem Vergleich zu meiner Modellbaukarriere als Jugendlicher. Ein Gehäuse bauen und ein paar Chassis reinschrauben und eine Visaton Standardweiche HW irgendwas dranlöten, sollte so ziemlich jeder hinbekommen und das Beste dabei es kommen Töne aus dem Konstrukt (RC Auto). Aber für eine gut klingende Box bedarf es dann doch ein wenig mehr (RC Schiff, kann ja untergehen). Für eine richtig gut klingende Box (RC Flugzeug), braucht es aber schon ein wenig an Plan. Du als erfahrener Entwickler, weißt bestimmt, was ich damit meine. In diesem Vergleich habe ich aber nix zur Linearität oder der Abstimmung sagen wollen. Du wirst nicht einen Post von mir finden, wo ich sage das nicht linear abgestimmte Boxen nicht klingen. Ich sage nur, dass ich lineare Boxen, wenn das Rundstrahlverhalten passt, mir mehr Zusagen als gesoundete Kisten. Das ist für mich richtig große Kunst, das so hinzubekommen. D.h. Aber im Umkehrschluss nicht, das gesoundete Boxen scheisse klingen. Vor allem wer mich und meine Boxen kennt, weiß das fast alle meine Boxen gesoundet sind. Warum? Weil ich gerne sehr laut höre und weil ich es nicht besser hinbekomme, so dass ich sounden muss, damit es nicht am Ohr kaut.

Mehr wollte ich damit nicht sagen.

Bzgl. Der Darstellung von Messungen, hat es Ton-Feile für mich auf den Punkt gebracht, so dass ich dazu nix mehr schreiben mag.

Grüße
Christian

P.S. falls hier Modellbauer unter uns sind, bitte nicht falsch verstehen, es gibt auch bei Autos und Schiffen, richtig krasse Konstrukte und Herausforderungen, insbesondere wenn man an das Limit geht.

Geändert von cspg6 (06.12.2017 um 21:34 Uhr).
cspg6 ist gerade online   Mit Zitat antworten
 
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.