DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2017, 10:22   #1
hoschibill
LAUTsprecher
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 6.155
Standard hoschibill's sLAB-8

Moin zusammen
Die Geschichte geht weiter. Nachdem die sLAB-12, wie ich finde, ein gut gelungener Lautsprecher ist dachten Gino von Stereo-Lab und ich, dass es davon auch eine kleine Version geben sollte. Es könnte ja sein, dass es Männer gibt, deren Ehefrauen nicht soooo tolerant sind .

Wie bei der sLAB-12 ist auch hier nicht maximaler Wirkungsgrad das Ziel. Der Lautsprecher soll möglichst breitbandig und vollständig Musik wiedergeben. Aufgrund der mechanischen Stabilität der Chassis soll man es aber auch mal krachen lassen können.

Die sLAB-8 wird eine Maßstabsgetreue, kleine 12er. Bestückt wird wieder mit Beyma Chassis.

Im Bassbereich kommt der Beyma 8G40 zum Einsatz. Ein klassischer PA 8-Zöller mit Papiermembrane, 63mm Schwingspule und Papiermembrane. Das Volumen beträgt 28 Liter. Da gehen dann ca. 55Hz f3 und ca. 41Hz f10. Das geht in Ordnung für so eine kleine Kiste. Vielleicht geht noch etwas mehr.

Der Hochtöner setzt sich zusammen aus dem Beyma CD-10Fe/N 1" Treiber und dem Stereo-Lab SL-600 Horn. Damit wird ein Hochtöner entstehen, der ab ca. 1200-1500Hz einsetzbar ist.

Projekt steht, Rahmenbedingungen sind festgeklopft. Aktuell sind die Bassgehäuse im Bau und die Chassis auf dem Weg.

LG Olli
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 8G40.pdf (98,9 KB, 110x aufgerufen)
Dateityp: pdf CD-10Fe_N.pdf (326,8 KB, 57x aufgerufen)
__________________

Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

Aktuelle Verkäufe
hoschibill ist offline   Mit Zitat antworten
 
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.